Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[style=font-size:20pt][/style]
[big][/big]
[small][/small]
[quote][/quote]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
[code][/code]
[spoiler][/spoiler]
[mail][/mail]
[pre][/pre]
[center][/center]
Farben

[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
[rot][/rot]
[blue][/blue]
[lila][/lila]
[violett][/violett]
[orange][/orange]
[gruen][/gruen]
Smileys
icon_exclaim
icon_question
icon_idea
icon_evil
icon_twisted
icon_razz
icon_e_confused
icon_e_sad
icon_cry
icon_rolleyes
icon_redface
icon_eek
icon_e_surprised
daumenrunter
supi
muede
zzz
Uebel
oh
rolling_eyes
smokin
heart
eusa_think
eusa_naughty
eusa_hand
eusa_doh
eusa_pray
eusa_shhh
eusa_liar
eusa_wall
grin
kiss1
zunge
irritiert
weinen
eusa_boohoo
bah
engel
stinkefinger
krank
seufz
pompfe
daumendrueck1
knuti36
cute
eisbaer
Cap
Shake
Freude
Wusa
eusa_clap
eusa_dance
winkewinke
daumenhoch
herz
icon_e_wink
icon_e_biggrin
icon_mrgreen
icon_lol
eusa_whistle
Heulen
Herz-Augen
Liebe
Hatschi
kaputtlach
positiv
negativ
Katze
Hund
knuti
Teddy
icon_panda
icon panda_bear


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

#8 RE: Kurz vor Silvester im Zoo 30.12.2018

von Gaby K , 06.01.2019 17:08

Liebe Monika,
einen schönen Rundgang kurz vor Jahreswechsel hast Du wieder mal gemacht . Maisha ist ja richtig gewachsen. .
Ich finde es auch super, dass viele Weihnachtsbäume somit noch eine sinnvolle Verwendung finden. Schön, auch mal wieder Fotos von Meng Meng und dem King
zu sehen , aber was mich natürlich am meisten erfreut, ist Katjuscha und dass sie mit uns ins Neue Jahr geht . Sie sieht nach wie
vor so toll aus und scheint auch Spaß am Leben zu haben. Sie ist einfach eine Kämpferin, und ich wünsche ihr noch eine schöne Zeit. Vielleicht sehe ich sie ja
doch noch mal in diesem Jahr wieder.
Danke, Monika, für die schönen Bilder.
Liebe Grüße
Gaby

#7 RE: Kurz vor Silvester im Zoo 30.12.2018

von Nordlandfan38 , 01.01.2019 23:52

Hallo Monika!
Toll zu sehen, wie sich die Tiere im Zoo über die Tannenbäume freuen und sich richtig schön damit beschäftigen. Lustig sieht das aus, wie sich die Krähen streiten! Mit einem Bein die Beute greifen wollen und gleichzeitig mit dem anderen Bein die Balance halten müssen. Ist gewiß nicht einfach.
Wieder sind Dir fantastische Schnappschüsse von so ner Menge Tiere im Zoo toll gelungen!
Und auch sehr nett dazu Deine Kommentare geschrieben. Vielen Dank für die Mühe des Einstellens der Bilder und für die Wünsche zum Neuen Jahr! Und das Spätzchen paßt gut auf!
Es gibt sogar ein Smiley zum Neuen Jahr, wie ich gerade bei Dir gesehen habe!

N.

#6 RE: Kurz vor Silvester im Zoo 30.12.2018

von GiselaH , 31.12.2018 18:28

Liebe Monika,

ich finde es eine gute Sache, übrig gebliebene Weihnachtsbäume zu verfüttern oder als Spielzeug an Zoos und Wildparks zu geben.
Hoffentlich sind sie nicht zu sehr mit Schadstoffen belastet. Aber das ist das Futter, das die Tiere bekommen, mit hoher Wahrscheinlichkeit auch.

Anchali ist schon ein ziemlich großes Mädchen und eine freche kleine Rübe ist sie auch immer noch .
Herrlich, wieviel Spaß die unterschiedlichen Tiere mit ihren Bäumen haben. Das ist eine wunderbare Beschäftigung und vielen von ihnen schmeckt es auch noch.
Du hast schöne Bilder von Katjuscha gemacht. Die Bärin hat ein ausgesprochen schönes Gesicht .
Wolodja sieht eher aus wie ein Braunbär . Aber auch das steht ihm.
Das Foto vom Pandamann im Grünen finde ich zum piepen. Man erkennt auf den ersten Blick, was einem Panda sehr wichtig ist - genügend Bambus und ein ruhiges, gemütliches Plätzchen .

Schade, dass die Alpakas keine Bäume bekommen haben. Die tanzenden Wölfe, das Adlerporträt, das kleine Pekari und all die anderen Zoobewohner hast du ganz wunderbar in Szene gesetzt.

Rutsch gut rein ins neue Jahr, es möge ein richtig gutes werden.

#5 RE: Kurz vor Silvester im Zoo 30.12.2018

von HeidiHH , 31.12.2018 16:03

Uiiii, sind bei Meng Meng die Frühlingsgefühle im Anmarsch hoffentlich verpennt der Ausgewählte das nicht.

Immer wieder toll die Aktionen mit den Tannenbäumen.

Danke für das Zeigen.

#4 RE: Kurz vor Silvester im Zoo 30.12.2018

von SpreewaldMarion , 31.12.2018 15:19

Liebe Monika, du hast wieder wunderschöne Bilder mitgebracht.
Schön, dass so viele Tiere Tannenbäume bekommen haben, einige haben sich mit einem Tänzchen bedankt.

Für dich auch einen guten Rutsch und ein frohes und gesundes neues Jahr.

#3 RE: Kurz vor Silvester im Zoo 30.12.2018

von Ludmila , 31.12.2018 13:54

Liebe Monika!
Super, dass die Tiere so viele Weihnachtsbäumchen bekommen haben.
Kati sieht munter aus. Wolodja sieht eher lustig aus.
Ich wünsche Meng Meng viel Glück mit dem Mann

#2 RE: Kurz vor Silvester im Zoo 30.12.2018

von Brigitte , 31.12.2018 12:58

Dankeschön,liebe Monika,und fü dich auch die besten Wünsche!

Liebe Grüße von Brigitte.

#1 Kurz vor Silvester im Zoo 30.12.2018

von Monika aus Berlin , 30.12.2018 22:08

Heute Morgen im Zoo. Vor dem Eingang zu den Elefanten lagen Dutzende Tannenbäume. Da haben die Elis die nächsten Tage ja genug zu knabbern.



Pang Pha frühstückte heute schon mit großem Apetit die pieksenden Bäume und Bäumchen.







Auch Anchali ließ es sich schmecken







Zwischendurch musste sie aber Mama ärgern.



Carla und Iyoti
Von Weitem dachte ich Iyoti hätte sich Tanne um den Fuss gelegt o.ä.



Aber es war wohl ein Desinfektionsmittel. Scheinbar hat sie eine Verletzung. Und da Weihnachten ist, hat man das Mittel in grüner Farbe aufgetragen.



Auch Victor und Drumbo hatten zwei Bäumchen



Dieses Jahr sind wohl sehr viele Weihnachtsbäume übrig geblieben. Auf den meisten Anlagen, besonders bei den Huftieren, lagen mehrere Bäume.

















Auch Katjuscha hatte heute ihr Bäumchen auf der Anlage



















Sie nahm das Bäumchen und legte es zur Seite



Sie brauchte Platz für ihren Zwischensnack





Kati ließ ein kleines Stückchen Fleisch übrig, worüber sich die Krähen freuten (und stritten).





Katis Nachbar der Herr Wolodja, hat sich wieder mächtig eingesaut













Weihnachten hatte er übrigens ein neues Spielzeug bekommen



Meng Meng hatte ganz andere Interessen. Sie steht jetzt des Öfteren vor dem (noch verschlossenen) Eingang zum "Liebestunnel".





Dem "King" ist es egal. Hauptsache er hat genug Bambus



Mama Siamang zeigt jetzt schon öfter mal ihr süßes Baby. Das Kleine sieht im Gesicht aus wie ein Monchichi





Weißkopf-Seeadler





Die Alpakas haben leider keine Weihnachtsbäume bekommen.



Es wird auch schon heute relativ viel geknallt, daher hat sich die sowieso schon ängstliche Nashorndame Maburi nicht heraus getraut.
Ihre Tochter Maisha ist da schon mutiger. Sie schaute wenigstens mal aus der Tür.






Hier wird wohl schon mal der Tanz für den Silvesterball geübt.







und Otterchen singt dazu



Eines der drei kleinen Pekari-Glücksschweinchen, die am 18.12.2018 geboren sind, ließ sich heute mal draußen blicken.







Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen