Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[style=font-size:20pt][/style]
[big][/big]
[small][/small]
[quote][/quote]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
[code][/code]
[spoiler][/spoiler]
[mail][/mail]
[pre][/pre]
[center][/center]
Farben

[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
[rot][/rot]
[blue][/blue]
[lila][/lila]
[violett][/violett]
[orange][/orange]
[gruen][/gruen]
Smileys
icon_exclaim
icon_question
icon_idea
icon_evil
icon_twisted
icon_razz
icon_e_confused
icon_e_sad
icon_cry
icon_rolleyes
icon_redface
icon_eek
icon_e_surprised
daumenrunter
supi
muede
zzz
Uebel
oh
rolling_eyes
smokin
heart
eusa_think
eusa_naughty
eusa_hand
eusa_doh
eusa_pray
eusa_shhh
eusa_liar
eusa_wall
grin
kiss1
zunge
irritiert
weinen
eusa_boohoo
bah
engel
stinkefinger
krank
seufz
pompfe
daumendrueck1
knuti36
cute
eisbaer
Cap
Shake
Freude
Wusa
eusa_clap
eusa_dance
winkewinke
daumenhoch
herz
icon_e_wink
icon_e_biggrin
icon_mrgreen
icon_lol
eusa_whistle
Heulen
Herz-Augen
Liebe
Hatschi
kaputtlach
positiv
negativ
Katze
Hund
knuti
Teddy
icon_panda
icon panda_bear


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

#81 RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

von GiselaH , 18.04.2019 20:09

Danke Ludmila, dass du da dran bleibst.
Ich finde gut, dass die Filmer erst nachgefragt und keine Gerüchte gestreut haben.
Man muss nicht Pro Zoo sein, um fair zu bleiben.

Den Rest des Videos sehe ich mir später an. Wie so oft fehlt mir jetzt einfach die Zeit dafür.

#80 RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

von Ludmila , 16.04.2019 09:01

- UPDATE -

Es gibt ein langes Video von 13.04.2019. Am Anfang geht es kurz um Bili, danach kann man die Orangs draußen im Sonnenschein sehen. Die Bonobos waren im Haus. Alles sah friedlich aus.

Zitat
Veröffentlicht am 13.04.2019 / YouTube-Channel von André P.






Quelle:
YouTube-Channel von André P.

#79 RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

von Ludmila , 02.04.2019 21:04

https://www.zoo-wuppertal.net/4-tiere/s-...3bonobobili.htm

Zitat
Bonobo Männchen Bili mit Muhdeblu und Akeena
Seit Dienstag, dem 26. März 2019, hat das Bonobo-Männchen "Bili" wieder das Bonobo-Weibchen "Muhdeblu" und das Bonobo-Jungtier "Akeena" im linken Sektor der Bonobo-Innengehege im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal zur Gesellschaft.

Die anderen Bonobos in der größeren Bonobo-Gruppe nutzen zeitweise auch die Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Wechsel mit den beiden Schimpansen.

:: 31. März 2019 ::



Bonobo-Männchen BILI am 31. März 2019 im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.




Bonobo-Weibchen MUHDEBLU am 31. März 2019 im Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.



Bonobo-Jungtier AKEENA am 31. März 2019 im Menschenaffen-Haus im Zoo Wuppertal.



Bonobo-Männchen BILI am 29. März 2019 im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal.





Bonobo-Weibchen EJA mit Bonobo-Jungtier BAKARI am 29. März 2019 auf der Außenanlage am Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

#78 RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

von Ludmila , 25.03.2019 13:40

- UPDATE -

Neuer Eintrag auf wuppertal-net

Möhrensammler Bonobo Azibo

Zitat
Die Mini-Gemeinschaft der beiden Bonobos "Bili" und "Azibo" war auch am Sonntag, dem 24. März 2019, im linken Sektor der Bonobo-Innengehege im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal zu sehen.

Am Sonntagvormittag gab es die übliche Fütterung mit Gemüse. Das Bonobo-Jungtier "Azibo" hat, wie viele andere Bonobos, eine Vorliebe für Möhren. Mit allen Händen und Füßen sammelte Bonobo-Jungtier "Azibo" Möhren-Stückchen ein. Die Zoobesucher/inen staunten, wieviele Möhren-Stückchen "Azibo" sammeln und tragen konnte.

Bonobo-Männchen "Bili" überließ dem jungen Mitbewohner alle Möhren und begnügte sich mit dem anderen Gemüse.







:: 24. März 2019 ::



Quelle:
https://www.zoo-wuppertal.net/1-home/dasistneu.htm

#77 RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

von Ludmila , 24.03.2019 20:21

- UPDATE -

Es gibt ein neues Video von Bili mit Azibo. Es sieht friedlich aus.

Zitat
Veröffentlicht am 23.03.2019 / YouTube-Channel von André P.

Bili mit Azibo, wie gehabt. Bili wirkt auch weiterhin entspannt, aber immer wachsam. Azibo war meist unruhig und turnte und lief herum. Er ist halt jung und nicht ausgelastet. Seit ein paar Tagen gibt es ein neues Gitter vor dem Schieber, der die Gehege trennt. So können sich die beiden Gruppen auch sehen. Einmal war die große Gruppe im hintersten Teil ihres Geheges. Da ist Bili auch mal gucken gegangen. Als aber die ersten in seine Richtung zurück kamen, ist er gleich erstmal wieder nach oben gegangen und hat beobachtet. Dass die anderen nicht da durch können.... dem traut er wohl nicht.






Quelle:
YouTube-Channel von André P.

#76 RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

von GiselaH , 21.03.2019 19:45

Man hat den Eindruck, als ob die Pfleger inzwischen mit sehr viel Fingerspitzengefühl arbeiten.

#75 RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

von Ludmila , 21.03.2019 08:52

- UPDATE -

Neue Infos zu Bili auf wuppertal-net

Bonobo Männchen Bili mit Azibo und Mato

Zitat
Die letzten Tage war das Bonobo-Männchen "Bili" zusammen mit dem Bonobo-Männchen "Mato" im linken Sektor der Bonobo-Innengehege im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten der Stadt Wuppertal separiert.

Am Mittwoch, dem 20. März 2019, erhielten diese beiden Bonobos Gesellschaft von dem männlichen Bonobo-Jungtier "Azibo".

Als die Wuppertaler Bonobo-Gruppe noch nicht in zwei Innengehegen getrennt war, sorgte Bonobo-Jungtier "Azibo" in den letzten Monaten mit seinem Verhalten in der gesamten Gruppe oft für den Unfrieden, unter dem das Bonobo-Männchen "Bili" unschuldig und dramatisch leiden musste.

In der Kleingruppe von "Azibo" mit "Bili" und "Mato" gab es am heutigen Mittwoch keine Agressivität. Zur Freude der Beobachter/innen groomte "Azibo" sogar mit "Bili" und teilte mit dem Frankfurter Neuzugang das Futter.

Ohne den Rückhalt seiner Bonobo-Mutter und den anderen Mitgliedern der ursprünglichen Bonobo-Gruppe traut sich "Azibo" keine Frechheiten und Aggressivitäten gegenüber "Bili".

Besonders interessant fand "Azibo" den Anblick der Schimpansin "Kitoto", als das Schimpansen-Weibchen "Kitoto" von der Außenanlage durch das Fenster in das Menschenaffen-Haus schaute. Diese Blick-Begegnungen verliefen absolut friedlich.

Einige Zoogäste wünschten sich, dass diese Bonobo-Dreiergruppe mit "Azibo" längere Zeit zusammenbleiben sollte, damit die Bindung zwischen "Azibo" und "Bili" gefestigt werde.

Am Mittwoch war das Bonobo-Jungtier "Azibo" zeitweise etwas unruhig. Vermutet wurde, dass die ungewohnt lange Trennung von seiner Bonobo-Mutter und dem Rest der Gruppe die Ursache gewesen sein könnte.

Am morgigen Donnerstag, dem 21. März 2019, wird situativ entschieden werden, ob "Azibo" weiter bei den beiden Bonobo-Männern "Bili" und "Mato" bleibt oder zurück zu seiner Bonobo-Mutter und den anderen Bonobos kommt.


Bonobo-Jungtier AZIBO am 20. März 2019 im Menschenaffen-Haus im Zoologischen Garten Wuppertal.


Bonobo-Männchen BILI am 20. März 2019 im Menschenaffen-Haus im Wuppertaler Zoo.


Bonobo-Männchen MATO am 20. März 2019 im Menschenaffen-Haus im Grünen Zoo Wuppertal.

:: 20. März 2019 ::



Quelle:
https://www.zoo-wuppertal.net/3-zoo/tier...ten-2019-03.htm

#74 RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

von Monika aus Berlin , 20.03.2019 20:49

Das wünsche ich ihm auch. Bili hat es verdient, endlich in Frieden leben zu können.

#73 RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

von ConnyHH , 20.03.2019 17:36

Danke @Ludmila
Es wäre wirklich toll, wenn sich für Bili alles zum Guten wendet.

Weiterhin

#72 RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

von GiselaH , 20.03.2019 16:39

Das ist gut.

#71 RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

von Ludmila , 20.03.2019 13:11

- UPDATE -

Es gibt ein neues Video. Bili und Mato sind zusammen und alles ist ruhig.

Zitat
Veröffentlicht am 19.03.2019 / YouTube-Channel von André P.






Quelle:
YouTube-Channel von André P.

#70 RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

von Gaby K , 17.03.2019 13:07

Danke, liebe Ludmilla, für's Update !. Sieht alles sehr entspannt aus. Sie haben auch viel Beschäftigungsmaterial und bekommen wohl einiges
an Leckerchen, so dass sie stets beschäftigt zu sein scheinen. . Da kann man nur die Daumen drücken, dass es auch so bleibt, wenn Bili irgendwann
mal wieder mit den Zwillingen zusammen kommt. Ich hoffe, das dauert noch eine ganze Weile.
Liebe Grüße
Gaby

#69 RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

von Ludmila , 16.03.2019 20:51

- UPDATE -

Es gibt ein neues Video. Alles ruhig...

Zitat
Veröffentlicht am 16.03.2019 / YouTube-Channel von André P.

Bili mit Kichele und Mato






Quelle:
YouTube-Channel von André P.

#68 RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

von Ursi , 15.03.2019 12:18

Liebe Ludmila,

Danke für die News.
Ich hoffe so sehr für Bili das es so bleibt und die Harmonie zwischen allen von Tag zu Tag besser wird
Er hätte es sooo verdient....

#67 RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

von Ludmila , 14.03.2019 21:06

Bili ist nicht mit den Zwillingen zusammen. Es können noch die Probleme kommen.

Dieses Thema hat mehr als 15 Antworten. Hier geht es zur Vollansicht

Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen