Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[style=font-size:20pt][/style]
[big][/big]
[small][/small]
[quote][/quote]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
[code][/code]
[spoiler][/spoiler]
[mail][/mail]
[pre][/pre]
[center][/center]
Farben

[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
[rot][/rot]
[blue][/blue]
[lila][/lila]
[violett][/violett]
[orange][/orange]
[gruen][/gruen]
Smileys
icon_exclaim
icon_question
icon_idea
icon_evil
icon_twisted
icon_razz
icon_e_confused
icon_e_sad
icon_cry
icon_rolleyes
icon_redface
icon_eek
icon_e_surprised
daumenrunter
supi
muede
zzz
Uebel
oh
rolling_eyes
smokin
heart
eusa_think
eusa_naughty
eusa_hand
eusa_doh
eusa_pray
eusa_shhh
eusa_liar
eusa_wall
grin
kiss1
zunge
irritiert
weinen
eusa_boohoo
bah
engel
stinkefinger
krank
seufz
pompfe
daumendrueck1
knuti36
cute
eisbaer
Cap
Shake
Freude
Wusa
eusa_clap
eusa_dance
winkewinke
daumenhoch
herz
icon_e_wink
icon_e_biggrin
icon_mrgreen
icon_lol
eusa_whistle
Heulen
Herz-Augen
Liebe
Hatschi
kaputtlach
positiv
negativ
Katze
Hund
icon_panda
knuti
Teddy


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

#8 RE: Zoo Leipzig: Sorge um Elefantenkalb in Leipzig - UPDATE -

von ConnyHH , 01.07.2019 00:08

- UPDATE -

Leipziger Elefantenjunge hat einen Namen
03.06.2019 / 20.37 Uhr / von Maximilian König

Zitat
Im Leipziger Zoo ist am Montag der kleine Elefantenjunge getauft worden. Er heißt Bền Lòng – eine Anspielung auf sein junges, aber schon turbulentes Leben.

Passender Name für eine Kämpfernatur: Der Elefantenjunge aus dem Leipziger Zoo ist am Montag auf den asiatischen Namen Ben Lòng getauft worden. Übersetzt bedeutet dieser: „Durchhalten trotz Widrigkeiten“. Ein Name wie maßgeschneidert für die turbulenten ersten Lebensmonate des kleinen Bullen. Der mittlerweile vier Monate alte Elefant wurde nach seiner Geburt von seiner Mutter Hoa nicht angenommen und wird mittlerweile von Dong Chung und Rani, zwei älteren Elefantendamen, umsorgt.

Anfang Mai musste er zudem am Bauchnabel operiert werden...



Quelle und kpl. Bericht:
https://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Leipz...hat-einen-Namen

#7 RE: Zoo Leipzig: Sorge um Elefantenkalb in Leipzig - UPDATE -

von Nordlandfan38 , 08.03.2019 19:10

- UPDATE -

Elefantenkind im Zoo gewöhnt sich nur langsam an Tanten
08. März 2019 / 15:32 Uhr

Zitat
Die Gewöhnung des sechs Wochen alten Elefantenkindes an seine potenziellen Tanten im Zoo Leipzig geht langsam voran. Es gebe immer wieder heikle Situationen, teilte der Tierpark am Freitag mit. Beispielsweise werde das Jungtier teilweise ruppig gegriffen. Da sich Mutter Hoa seit der Geburt des Kalbs nicht um das Tier kümmere, solle es Anschluss an die Elefantenkühe Don Chung und Rani finden. Aktuell wiegt das Jungtier 99,8 Kilogramm. Es wird mit Mutter- und Ersatzmilch ernährt.

Auch mit anderem Nachwuchs von Hoa hatte der Leipziger Zoo in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht. Ihr erstes Kalb hatte sie 2012 direkt nach der Geburt attackiert und getötet. Das zweite Baby musste 2015 nach einer Krankheit eingeschläfert werden.



Quelle vom kurzen Bericht:
https://www.sueddeutsche.de/news/leben/t...90308-99-296939

N.

#6 RE: Zoo Leipzig: Sorge um Elefantenkalb in Leipzig

von Monika aus Berlin , 15.02.2019 16:57

Na dann wollen wir mal hoffen, dass es nette Tanten sind, und sie sich dem kleinen Elefantenkind annehmen.

#5 RE: Zoo Leipzig: Sorge um Elefantenkalb in Leipzig

von ConnyHH , 15.02.2019 09:48

Man kann nur das Allerbeste hoffen...

#4 RE: Zoo Leipzig: Sorge um Elefantenkalb in Leipzig

von Ludmila , 15.02.2019 08:32

Ich drücke die Daumen für das Elefantenkind

#3 RE: Zoo Leipzig: Sorge um Elefantenkalb in Leipzig

von Ursi , 15.02.2019 07:13

Ich drücke den Verantwortlichen und dem Elefantenkalb alle Daumen

#2 RE: Zoo Leipzig: Sorge um Elefantenkalb in Leipzig

von Inge aus Kopenhagen , 14.02.2019 22:41

Alles gute aus Kopenhagen

#1 Zoo Leipzig: Sorge um Elefantenkalb in Leipzig - UPDATE -

von Nordlandfan38 , 14.02.2019 22:36

Keine Muttergefühle

Sorge um Elefantenkalb in Leipzig
14. Februar 2019 / 17:16 Uhr / mdr/gg/Zoo Leipzig

Zitat
Auch drei Wochen nach der Geburt des kleinen Elefantenjungen im Zoo Leipzig zeigt Mutter Hoa noch immer kaum Interesse an ihrem Nachwuchs. Nun haben die Pfleger ihre Strategie geändert und setzen auf die Tanten Don Chung und Rani. Diese waren schon in den vergangenen Tagen näher an das Junge gelassen worden.

Die Tanten sollen es richten. Auch drei Wochen nach der Geburt des kleinen Elefantenkalbs will die Mutter kaum etwas von ihrem Nachwuchs wissen. Das einzige, das Mutter und Sohn bislang zu verbinden schien, war die Muttermilch, die der Elefant ohne Namen regelmäßig trank. Doch nun teilt der Zoo mit, Trinkzeiten und Gewichtsentwicklung ließen darauf schließen, dass Hoa nicht mehr genug Milch hat. Deshalb geben die Pfleger dem Rüsselnachwuchs jetzt die Flasche direkt unter dem Bauch von Hoa.

"Wie sind an einem extrem kritischen Punkt angekommen. Da Hoa sich augenscheinlich nicht um den Nachwuchs kümmert, müssen Don Chung und Rani die Betreuung des Jungtiers übernehmen... Der kleine Bulle muss Anschluss an die Artgenossen finden." Jörg Junhold / Zoodirektor Leipzig ...



Quelle und zum vollständigen Artikel:
https://www.mdr.de/sachsen/leipzig/leipz...flasche100.html

N.

Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz