Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[style=font-size:20pt][/style]
[big][/big]
[small][/small]
[quote][/quote]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
[code][/code]
[spoiler][/spoiler]
[mail][/mail]
[pre][/pre]
[center][/center]
Farben

[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
[rot][/rot]
[blue][/blue]
[lila][/lila]
[violett][/violett]
[orange][/orange]
[gruen][/gruen]
Smileys
icon_exclaim
icon_question
icon_idea
icon_evil
icon_twisted
icon_razz
icon_e_confused
icon_e_sad
icon_cry
icon_rolleyes
icon_redface
icon_eek
icon_e_surprised
daumenrunter
supi
muede
zzz
Uebel
oh
rolling_eyes
smokin
heart
eusa_think
eusa_naughty
eusa_hand
eusa_doh
eusa_pray
eusa_shhh
eusa_liar
eusa_wall
grin
kiss1
zunge
irritiert
weinen
eusa_boohoo
bah
engel
stinkefinger
krank
seufz
pompfe
daumendrueck1
knuti36
cute
eisbaer
Cap
Shake
Freude
Wusa
eusa_clap
eusa_dance
winkewinke
daumenhoch
herz
icon_e_wink
icon_e_biggrin
icon_mrgreen
icon_lol
eusa_whistle
Heulen
Herz-Augen
Liebe
Hatschi
kaputtlach
positiv
negativ
Katze
Hund
icon_panda
knuti
Teddy


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

#1 RE: Leserbrief: "Viele Tierarten im Zoo überleben lassen

von Nordlandfan38 , 22.10.2009 17:30

Ein Leserbrief aus der heutigen Berliner Morgenpost:

"Viele Tierarten im Zoo überleben lassen
Zum Artikel "Grüne: Geld für Zoo nur mit mehr Tierschutz" vom 18.10.

Wieder melden sich die Grünen zu Wort, um unseren in Fachkreisen weltweit anerkannten Zoodirektor Dr. Blaszkiewitz und seine erfahrenen Mitarbeiter zu belehren, wie Zootiere zu halten sind, wie groß die Gehege zu sein haben und welche Tierarten im Zoo und Tierpark vertreten sein dürfen und welche nicht. Es ist unerträglich, mit welcher Dreistigkeit sich diese Menschen in Belange der Zootierhaltung einmischen. Gerade die Grünen sollten doch wissen, wie viele Tiere vom Aussterben bedroht sind und wie wichtig es deshalb ist, eine möglichst große Anzahl von Arten in Menschenobhut überleben zu lassen. Obendrein schrecken die Grünen nicht davor zurück, mit Entzug der jährlichen Geldzuschüsse zu drohen, falls nicht alles so umgesetzt wird, wie sie es vorschreiben.

Manfred Blasche, Neu-Westend"

http://www.morgenpost.de/printarchiv/les....html?print=yes
(Der letzte Leserbrief auf dieser Seite)

Gruß,
Nordlandfan

Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz