Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[style=font-size:20pt][/style]
[big][/big]
[small][/small]
[quote][/quote]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
[code][/code]
[spoiler][/spoiler]
[mail][/mail]
[pre][/pre]
[center][/center]
Farben

[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
[rot][/rot]
[blue][/blue]
[lila][/lila]
[violett][/violett]
[orange][/orange]
[gruen][/gruen]
Smileys
icon_exclaim
icon_question
icon_idea
icon_evil
icon_twisted
icon_razz
icon_e_confused
icon_e_sad
icon_cry
icon_rolleyes
icon_redface
icon_eek
icon_e_surprised
daumenrunter
supi
muede
zzz
Uebel
oh
rolling_eyes
smokin
heart
eusa_think
eusa_naughty
eusa_hand
eusa_doh
eusa_pray
eusa_shhh
eusa_liar
eusa_wall
grin
kiss1
zunge
irritiert
weinen
eusa_boohoo
bah
engel
stinkefinger
krank
seufz
pompfe
daumendrueck1
knuti36
cute
eisbaer
Cap
Shake
Freude
Wusa
eusa_clap
eusa_dance
winkewinke
daumenhoch
herz
icon_e_wink
icon_e_biggrin
icon_mrgreen
icon_lol
eusa_whistle
Heulen
Herz-Augen
Liebe
Hatschi
kaputtlach
positiv
negativ
Katze
Hund
icon_panda
knuti
Teddy


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

#34 RE: Eisbären im Zoo Leningrad (RUS) : Uslada und Menschikow

von GiselaH , 03.08.2010 18:05

Hallo Ulli,

da mein Internetzugang zu Hause mit dem Video überfordert ist :roll: , habe ich heute die Mittagspause genutzt und mal hier vorbei geschaut.
Ich finde es ja sehr schön, dass in so vielen Zoos bei der Hitze an die Tiere gedacht wird. Man kann gut sehen, wie sie die Abkühlung mit dem Wasserschlauch oder auch direkt im Wasser genießen.
Am Ende hat mir die Pflegerin mit ihren warmen, langen Hosen ein bisschen leid getan ;-) . Sie hat sicher auch gut geschwitzt.

vielen Dank für den Link
GiselaH :winkewinke:

#33 RE: Eisbären im Zoo Leningrad (RUS) : Uslada und Menschikow

von Ulli J , 01.08.2010 10:24

Ein Video Bericht aus dem Zoo von Sankt Petersburg mit Bildern von "Usladas Jungs" und der Eisbärenanlage:

Heat Wave in Russia Affects Local Zoos

http://english.ntdtv.com/ntdtv_en/ns_eur...3617179628.html

#32 RE: Eisbären im Zoo Leningrad (RUS) : Uslada und Menschikow

von AdsBot [Google] , 13.03.2010 19:51

Hallo agi.

Die Kleine ist auch eine Handaufzucht. Die Leine lässt sich nur mit der Mentalität der Japaner erklären, aber das gab es früher auch mal bei uns in Deutschland.

#31 RE: Eisbären im Zoo Leningrad (RUS) : Uslada und Menschikow

von Goldammer , 13.03.2010 19:38

Sowas Goldiges, man freut sich über jede neue weiße Familie!

Goldammer

#30 RE: Eisbären im Zoo Leningrad (RUS) : Uslada und Menschikow

von agi , 13.03.2010 19:36

@Duerener

du hast sicher auch keine Ahnung, warum das Eisbärchen an der Leine laufen muss, oder?
Ist sie eine Handaufzucht, sieht ganz danach jedenfalls aus.
Aber süüüüüüß ist die Kleine.

agi

#29 RE: Eisbären im Zoo Leningrad (RUS) : Uslada und Menschikow

von AdsBot [Google] , 13.03.2010 19:06

Das bisher einzige gesicherte Weibchen kommt aus Japan. Auch ein Wonneproppen.

http://translate.googleusercontent.com/t...bu8f0G2MWtRC2aA

Freut mich für Japan und das Bärchen wird Japan wahrscheinlich nie verlassen. Weis eigentlich jemand wie es den kleinen Bären in China geht?

#28 RE: Eisbären im Zoo Leningrad (RUS) : Uslada und Menschikow

von Christina_M , 13.03.2010 17:39

Nachtrag zum Chip :mrgreen: - Dumba war so nett mir den Link zum "Videobeweis" zu schicken, Danke!

http://blog.rbb-online.de/roller/knut/c ... nut?page=9

Tapferer kleiner Knut! :top:

LG

Christina

#27 RE: Eisbären im Zoo Leningrad (RUS) : Uslada und Menschikow

von BEA , 13.03.2010 12:32

@Ulli J
Und wieder zwei Bärenjungs. Aber was für niedliche! Ich kann mich an diesem Video nicht sattsehen.

Und was Hernn Klös betrifft, glaubt der wirklich an seine eigene Äußerungen?

Bea

#26 RE: Eisbären im Zoo Leningrad (RUS) : Uslada und Menschikow

von Ulli J , 13.03.2010 10:14


Photo by Kirill Kudryavtsev/AFP/Getty Images, http://www.talktalk.co.uk/news/daily/ph ... wse/779049

:heart: Ein Video von den Bärchen :heart:

http://www.tv100.ru/news/Pervyj-vyhod-v-...edvezhat-22114/

In der Leningrader Zoo machen zwei namenlose weißen Teddybären einen Spaziergang. Sie wurden im Spätherbst geboren, aber diese Zeit lebten sie in einem geschlossenen Gehgeg. Dies ist die 13. und 14. der weißen Baby-Bären.

Die Bären sind froh über den Schnee, sie liegen glücklich in den Schneewehen, graben Höhlen, spielen, aber die am meisten Spaß bringt es den Kleinen, so scheint es, den Hügel herunter zu rutschen.

#25 RE: Eisbären im Zoo Leningrad (RUS) : Uslada und Menschikow

von Christina_M , 12.03.2010 22:40

Wurde Knut nicht gechipt als er auch gegen Staupe geimpft wurde? Ich meine das war in einem der "Knut das Eisbärbaby"-Filmchen zu sehen... Knut und sein "Personalausweis"... :mrgreen:

LG

Christina

#24 RE: Eisbären im Zoo Leningrad (RUS) : Uslada und Menschikow

von GiselaH , 12.03.2010 22:02

Ich finde es auch erstaunlich, dass viel mehr männliche Eisbären geboren werden.
Eigentlich müsste die Evolution es doch genau andersherum eingerichtet haben. Die Bärenmutter verbringen ja eine längere Zeit mit ihrem Nachwuchs und stehen in dieser Zeit für eine Paarung nicht zur Verfügung.
Es wäre interessant zu erfahren, ob das nur in den Zoos so ist, oder auch in freier Wildbahn.

GiselaH

#23 RE: Eisbären im Zoo Leningrad (RUS) : Uslada und Menschikow

von , 12.03.2010 21:07

ja,aber doch noch nicht so lange, oder?
ich kenn das ja nur vom hund und früher gabs das nicht bei haustieren.

wobei ich glaube ,knut wird auch ohne chip nicht verwechselt. ;-)

#22 RE: Eisbären im Zoo Leningrad (RUS) : Uslada und Menschikow

von Ulli J , 12.03.2010 20:50

@ Martina:

alle Tiere in Zoos werden gechipt. Also auch Knut.

#21 RE: Eisbären im Zoo Leningrad (RUS) : Uslada und Menschikow

von , 12.03.2010 20:27

huhu ulli

ich hatte das auch schon gelesen.normal find ich das nicht,die männerschwämme. ;-)
ich hab mal ne frage.werden die eisbären alle gechipt?ist das neu?wurde knut auch gechipt? ich finde das gut,denn dann
kann man die herkunft der bären genau verfolgen.mit den zuchtbüchern ist das ja so eine sache.
:winkewinke:

noch was vergessen:
den satz sollte herr klös wirklich mal lesen!wo sind die denn die vielen jungendlichen eisbärdamen ???

#20 RE: Eisbären im Zoo Leningrad (RUS) : Uslada und Menschikow

von Ulli J , 12.03.2010 18:54

Aus der Zoopresseschau der Zoo-AG Bielefeld vom 11. März 2010

Petersburger Bär wurde Moskauer – Und zwei kleine Bären wurden gechipt

Jelena Liwsi. Der Zoo hat einen Eisbären weniger: der achtjährige Danja wurde in den Russischen Staatszirkus geschickt. Zwei andere, vier Monate alte noch namenlose Bärchen, wurden erstmals untersucht. Der Bär Danja lebte vier Jahre im Zoo. Er wurde in unseren Zoo geschickt zur zeitweiligen "Aufbewahrung" – entsprechend dem Vertrag mit dem Russischen Staatszirkus. Man ging davon aus, dass Danja und sein Freund Joschi Zirkusartisten werden. Doch beide erwiesen sich nicht geeignet als "Profis" – deshalb wurden sie in den Leningrader Zoo "verbannt". In naher Zukunft steht auch dem zweiten Bären, Joschi, eine Reise bevor. Er ist auch acht Jahre alt und für ihn wird ein anderer "Wohnort" gesucht, möglichst einer, wo sich eine "Frau" für Joschi finden lässt. "Doch gerade das erwies sich als Problem", seufzt eine Sprecherin. "Es zeigte sich, dass es in der Welt sehr wenige Zoos gibt, in denen ganz junge Eisbärenweibchen leben. In den ganzen letzten Jahren wurden aus irgendwelchen Gründen in Bären'familien' im wesentlichen 'Jungs' geboren." In jedem Fall, so meinen die Mitarbeiter des Zoos, sowohl Danja, als auch Joschi, werden besser an einem Ort leben, wo die Gehege etwas geräumiger sind. Denn dieses Pärchen lebte in gewöhnlichen Außenkäfigen. Das Gehege aber mit dem Becken ist besetzt von der Bärenfamilie Usladas, ihres Gefährten Menschikow und ihren zwei drei Monate alten Bärchen. Vorgestern gelang es, sie zum ersten Mal zu sehen – vorher hat die Bärin die Höhle nicht verlassen. Doch plötzlich ging sie hinaus, erstmals nach der Geburt. Die Mitarbeiter nutzten augenblicklich die Situation und verschlossen ihr den Zugang zum Innenraum. Dann riefen sie den Tierarzt, damit dieser das Geschlecht der Jungtiere feststellen konnte – es zeigte sich, dass beide ebenfalls "Jungen" waren – und setzten ihnen Microchips ein.

Original Artikel in Russisch mit einem Bild von ziemlich schmutzigen Eisbärchen - einfach süß.

http://spb.kp.ru/online/news/627011/

Hoffentlich liest Herr Klös auch diesen Satz:

Zitat
"Es zeigte sich, dass es in der Welt sehr wenige Zoos gibt, in denen ganz junge Eisbärenweibchen leben. In den ganzen letzten Jahren wurden aus irgendwelchen Gründen in Bären'familien' im wesentlichen 'Jungs' geboren."

Dieses Thema hat mehr als 15 Antworten. Hier geht es zur Vollansicht

Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz