Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[style=font-size:20pt][/style]
[big][/big]
[small][/small]
[quote][/quote]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
[code][/code]
[spoiler][/spoiler]
[mail][/mail]
[pre][/pre]
[center][/center]
Farben

[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
[rot][/rot]
[blue][/blue]
[lila][/lila]
[violett][/violett]
[orange][/orange]
[gruen][/gruen]
Smileys
icon_exclaim
icon_question
icon_idea
icon_evil
icon_twisted
icon_razz
icon_e_confused
icon_e_sad
icon_cry
icon_rolleyes
icon_redface
icon_eek
icon_e_surprised
daumenrunter
supi
muede
zzz
Uebel
oh
rolling_eyes
smokin
heart
eusa_think
eusa_naughty
eusa_hand
eusa_doh
eusa_pray
eusa_shhh
eusa_liar
eusa_wall
grin
kiss1
zunge
irritiert
weinen
eusa_boohoo
bah
engel
stinkefinger
krank
seufz
pompfe
daumendrueck1
knuti36
cute
eisbaer
Cap
Shake
Freude
Wusa
eusa_clap
eusa_dance
winkewinke
daumenhoch
herz
icon_e_wink
icon_e_biggrin
icon_mrgreen
icon_lol
eusa_whistle
Heulen
Herz-Augen
Liebe
Hatschi
kaputtlach
positiv
negativ
Katze
Hund
icon_panda
knuti
Teddy


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

#10 RE: Berliner Zoo findet keine junge Eisbärin für Knut

von , 12.08.2010 14:37

@agi

Genau, Knut muss sich wohlfühlen und sonst garnichts.

anne

#9 RE: Berliner Zoo findet keine junge Eisbärin für Knut

von agi , 12.08.2010 13:56

@Ixamari:
Nur keine Bange, halb so schlimm, dass diese Meldung schon mal (hmmm, zig-mal) auf dem Tablett lag.
Du kannst ja nicht rückspulend alles durchforsten.

Dass Knut schööööööööööööööööön und liiiiieeeb ist, haben wir ja auch schon 100mal geschrieben. ;-)


So, aber zum Thema noch einen kurzen Senf dazu:
Überlegt mal:
Weibliche Eisbären sind Mangel (die -ware lasse ich lieber weg, denn Tiere sind keine Ware, okay?)

Hat der Zoo und der Tierpark Berlin weibliche Eisbären?

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!

Sollen die alle kleingeschreddert werden, nur weil sie keine Jungspunde sind?

Neeeeeeeeeeeeeeeiiiiin.

Muss Knut, um eine Daseinsberechtigung zu haben unbedingt in absehbarer Zeit seine Gene weiter geben?
Ebenso ein klares :Neeeeeeeeeeeiiiiiiiiin!


Er muss sich wohlfühlen und das kann er wahrscheinlich auch mit alten Tanten.
Damit ist für mich die Sache beendet.

agi

#8 RE: Berliner Zoo findet keine junge Eisbärin für Knut

von BarbaraBerlin , 11.08.2010 16:07

Ixamari, UlliP, Conny,


ich finde das Einstellen dieser Nachricht und die Diskussion Welcher Eisbär mit welcher Eisbärin? Gibt es überhaupt genug Eisbärinnen? nicht überflüssig.
E stimmt, hier wurde darüber schon des öfteren diskutiert, aber warum sollten wir jetzt dieses Thema nicht weiter behandeln.
Für manche mag dies müßig sein, aber andere verbringen nicht so viel Zeit mit dem Thema Eisbär. Ich z.B. bin beruflich stark gefordert und habe auch noch andere Interessen außer Eisbären. So passiert es, dass ich mir nicht all die Namen und Informationen, welcher Eisbär wo lebt, ob allein zu zweit, wie alt er/sie ist, ob geschlechtsreif, wer mit wem verwandt ist, merken und vor allen Dingen abrufen kann. So freue ich mich, wenn aus gegebenen Anlass, Äußerungen über Knut und die Bären in Hannover, dieses Thema noch mal zu Sprache kommt.
Vielleicht liest hier auch der ein oder andere, der erst neu dabei ist oder sich erst jetzt für Eisbären interessiert.

LG
BarbaraBerlin

#7 RE: Berliner Zoo findet keine junge Eisbärin für Knut

von Ulli J , 11.08.2010 16:01

@ Ixamari:

Das hat jetzt eigentlich nichts mit dem Link zu dem BZ Artikel zu tun.

Aber mir fällt es nun einmal schwer, etwas unbeantwortet zu lassen, das mir wichtig ist.

Die EAZA Zoos bilden eine europaweite Zuchtgemeinschaft für bedrohte Arten, bei manchen – wie z.B. den Goldenen Löwenkopfäffchen und den Koalas sogar weltweit – bei den Tieren, die EEP Programmen angehören, entscheidet kein Zoo alleine, ob und mit welchen Tieren gezüchtet wird, das wird von den Koordinatoren und beratenden Gremien gemeinsam entschieden.

Und da man weder die Anzahl noch das Geschlecht der Nachkommen bestimmen kann, kommt es fast bei jeder Tierart vor, dass mal von dem einen Geschlecht mal von dem anderen Geschlecht zu viele da sind. Zu viele männliche Tiere sind ein besonderes Problem, erst recht bei Tierarten wie Tiger oder Eisbären, die normalerweise solitär leben. Aber auch bei den anderen braucht man meist nur ein Zuchthengst, Zuchtbullen u.s.w. pro Herde.

Darum werden jetzt bei den Elefanten Jungbullenherden geschaffen. Es gibt sie bei Zebras und Gorillas. Und es gibt in einigen Zoos auch Gruppen von männlichen Tigern, auch wenn das normalerweise Einzelgänger sind. Die Zoos beteiligen sich gerne an solchen Maßnahmen, auch wenn das bedeutet, dass sie bei dieser Tierart keine Jungtiere im Zoo zeigen können. Denn sie wissen, dass solche Gruppen nötig sind, damit man die Tierart überhaupt im Zoo halten kann.

Ja, ich glaube, dass der Zoo Hannover zufrieden mit seiner Eisbärengruppe ist. Es sind junge attraktive Tiere, die mit einander spielen und interessant für die Zoobesucher sind. Schließlich haben sie einen ganzen Elefantenkindergarten, für die Zoobesucher, die unbedingt Jungtiere sehen wollen.

In Karlsruhe lebt eine alte Schimpansengruppe und zwei alte Löwen, in Köln eine Männergruppe von Grevy Zebras, in Heidelberg hat man für über 3 Mio Euro eine Anlage für eine Elefanten-Jungbullen-Gruppe gebaut. Ich könnte die Liste leicht noch fortsetzen. Und ich bin überzeugt davon, dass alle diese Zoos bei diesen Tierarten sich nicht ärgern, dass sie keine Jungtiere davon zeigen können. Ich gehöre nämlich nicht zu denen, die behaupten, es ginge den Zoos nur darum Jungtiere am laufenden Band zu produzieren.

#6 RE: Berliner Zoo findet keine junge Eisbärin für Knut

von ConnyHH , 11.08.2010 12:22

Zitat von Ixamari
Hallo Ulli,

ich glaube, dass jeder Zoo am liebsten ein Eisbär-Pärchen hätte, was in der Lage ist, Babys zu bekommen. Ich bin sicher, dass das für Hannover so ist (die würden in dem Fall gerne zwei Herren weggeben), bei Eisbär Lars steht in allen Meldungen der letzten Zeit, dass man dringend ein Weibchen sucht. Es freut mich, dass die Berliner für Knut lieber eine junge Dame hätten, als die drei alten Ladys, die ja sehr wahrscheinlich keine Eisbärkinder mehr von dem viel jüngeren Knut bekommen können. Außerdem werden die drei irgendwann mal nicht mehr leben - und dann ist Knut in den besten Jahren - und alleine.

Ein neues Eisbärbaby wäre für jeden Zoo - nicht nur in Deutschland - ein Riesenschub in den Kassen und viel Werbung.

Erzähle mir also bitte nicht, dass sich die Zoos so leicht damit abfinden.

Ich finde, dass diese kleine Meldung hier ihre Berechtigung hat.

Conny




Hallo Conny,

leider muss ich Ulli Recht geben, denn das ist nun wirklich keine Neuigkeit mehr und ob dieser Artikel seine Daseinsberechtigung hier im Forum hat sei dahingestellt.

Da es für Knut derzeit kein passendes Weibchen gibt, was für ihn in Frage kommt, ist es für sein Sozialverhalten anderen Eisbären gegenüber, derzeit die beste Lösung ihn zu den 3 grossen Ladies zu setzen. Das ist unter diesen Umständen besser als gar nichts. Und keiner kann mir erzählen, das Herrn Klös erst jetzt alle Lampen angegangen sind. Er ist doch kein dummer Mensch.

Wenn hier im Forum jemand weiss, wo welcher Eisbär sitzt, welche Eisbärenpaare es gibt und wer alleine ist, dann Ulli.

Sie und ihr Mann beschäftigen sich seit gut 2 Jahren mit diesem Thema, reisen durch die Zoos - europaweit - und tragen alles Wissenswerte auch über Verpaarungsmöglichkeiten zusammen.

Es geht hier auch nicht darum wer derzeit für Knut in Frage käme, denn da gibt es schon welche (siehe Ludmilas posting) aber das habe nun mal nicht wir zu bestimmen, sondern einzig und allein die Verantwortlichen aus den Zoos und dem Europäischen-Erhaltungs-Zuchtprogramm.

Es ist auf Dauer echt müssig immer wieder über dieses Thema zu diskutieren. Da drehen wir uns wie ein Hamster im Laufrad.

#5 RE: Berliner Zoo findet keine junge Eisbärin für Knut

von Ludmila , 11.08.2010 11:06

Hallo Conny/Ixamari!
Ich glaube Vilma aus Rostock ist jung und frei. Sie wäre für Knut oder Lars durchaus passend. In Italien wohnt die Schwester von Giovanna noch mit der Mutter zusammen. In Moscow gibt es 3 Mädchen, sie sind noch zu jung, noch nicht ein Jahr alt.
Wir werden sehen, wie es weiter läuft.
LG

#4 RE: Berliner Zoo findet keine junge Eisbärin für Knut

von AdsBot [Google] , 11.08.2010 10:44

Hallo Ulli,

ich glaube, dass jeder Zoo am liebsten ein Eisbär-Pärchen hätte, was in der Lage ist, Babys zu bekommen. Ich bin sicher, dass das für Hannover so ist (die würden in dem Fall gerne zwei Herren weggeben), bei Eisbär Lars steht in allen Meldungen der letzten Zeit, dass man dringend ein Weibchen sucht. Es freut mich, dass die Berliner für Knut lieber eine junge Dame hätten, als die drei alten Ladys, die ja sehr wahrscheinlich keine Eisbärkinder mehr von dem viel jüngeren Knut bekommen können. Außerdem werden die drei irgendwann mal nicht mehr leben - und dann ist Knut in den besten Jahren - und alleine.

Ein neues Eisbärbaby wäre für jeden Zoo - nicht nur in Deutschland - ein Riesenschub in den Kassen und viel Werbung.

Erzähle mir also bitte nicht, dass sich die Zoos so leicht damit abfinden.

Ich finde, dass diese kleine Meldung hier ihre Berechtigung hat.

Conny

#3 RE: Berliner Zoo findet keine junge Eisbärin für Knut

von AdsBot [Google] , 11.08.2010 10:01

Hallo, liebe Conny-Ixamari.

Danke für das Einstellen. Jeden Morgen schaue ich immer, was es von "Dir" gibt. Bitte weiter so! :top:

Monika :winkewinke:

#2 RE: Berliner Zoo findet keine junge Eisbärin für Knut

von Ulli J , 11.08.2010 09:24

Das ist nun wirklich nichts Neues. Das Thema, dass es zu wenig weibliche Eisbärinnen gibt, hatten wir doch hier schon an verschiedenen Stellen in epischer Breite abgehandelt. Dass das jetzt auch bei dem Berliner Raubtierkurator angekommen ist, mag man als "Erfolg" ansehen, aber ist das wirklich eine Meldung wert?

Ich bin auch ziemlich sicher, dass man in Hannover im Augenblick nicht nach einer Bärin sucht. Sicher hätte man auch dort lieber ein Zuchtpaar gehabt, aber die doch recht attraktive Jungesellengruppe heranwachsender Eisbären ist doch eine gelungene Alternative. Es ist bestimmt geplant, das noch eine ganze Zeit so zulassen. Die männlichen Tiere sind in der Zeit, in der sie noch gerne miteinander spielen nicht alleine, es ist spannend für die Zoobesucher zuzuschauen, also ist das doch sowohl im Sinne von Tier und Mensch eine gute Lösung. Eine Bärin, die ja früher geschlechtsreif wird, würde die Bärenharmonie nur stören.

Es gibt eine ganze Menge von erwachsenen Bären ohne Bärin in Europa: Romeo in Riga, Jasper in Kaunas, Jorek in Sosto. Und Jelle und Henk im Dierenrijk bei Eindhoven sind dort nur "zwischengelagert" auch sie sollen einmal in einem Zoo mit einer Bärin ein Zuchtpaar bilden. Auch hier "testet" man, wie lange man die beiden Eisbärenmänner "friedlich" zusammenhalten kann. Eben weil es mehr Männchen als Weibchen gibt.

#1 RE: Berliner Zoo findet keine junge Eisbärin für Knut

von AdsBot [Google] , 11.08.2010 09:09

Der Zoo Hannover sucht, für Eisbär Lars wird gesucht - nur es gibt keine Eisbärdame, die nach Deutschland kommen könnte.

Aber es beruhigt mich, dass der Berliner Zoo sich wenigstens für Knut umgesehen hat.

http://www.bz-berlin.de/archiv/zoo-find ... 45518.html


Conny

Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz