Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[style=font-size:20pt][/style]
[big][/big]
[small][/small]
[quote][/quote]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
[code][/code]
[spoiler][/spoiler]
[mail][/mail]
[pre][/pre]
[center][/center]
Farben

[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
[rot][/rot]
[blue][/blue]
[lila][/lila]
[violett][/violett]
[orange][/orange]
[gruen][/gruen]
Smileys
icon_exclaim
icon_question
icon_idea
icon_evil
icon_twisted
icon_razz
icon_e_confused
icon_e_sad
icon_cry
icon_rolleyes
icon_redface
icon_eek
icon_e_surprised
daumenrunter
supi
muede
zzz
Uebel
oh
rolling_eyes
smokin
heart
eusa_think
eusa_naughty
eusa_hand
eusa_doh
eusa_pray
eusa_shhh
eusa_liar
eusa_wall
grin
kiss1
zunge
irritiert
weinen
eusa_boohoo
bah
engel
stinkefinger
krank
seufz
pompfe
daumendrueck1
knuti36
cute
eisbaer
Cap
Shake
Freude
Wusa
eusa_clap
eusa_dance
winkewinke
daumenhoch
herz
icon_e_wink
icon_e_biggrin
icon_mrgreen
icon_lol
eusa_whistle
Heulen
Herz-Augen
Liebe
Hatschi
kaputtlach
positiv
negativ
Katze
Hund
knuti
Teddy
icon_panda
icon panda_bear


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

#5 RE: Interview mit der Frau , die ins Eisbärgehege sprang.

von Marga , 12.05.2009 23:30

Ich bin vor Jahren mal interviewt worden,da ging es um Hobby und eine Ausstellung.
Das Gespräch fand bei mir zu Hause statt,ganz relaxed mit Tee und so.Der Reporter schrieb und stellte Fragen und schrieb und fragte noch mehr -und als es dann gedruckt war las es sich als hätte er mit jemand ganz anderem gesprochen,ich war sehr enttäuscht!!
Gruß Marga

#4 RE: Interview mit der Frau , die ins Eisbärgehege sprang.

von GiselaH , 12.05.2009 20:46

Ich finde das auch ziemlich typisch für die Presse und frustrierend obendrein :evil: . Es war aber nicht anderes zu erwarten, leider.

GiselaH

#3 RE: Interview mit der Frau , die ins Eisbärgehege sprang.

von Christina_M , 12.05.2009 19:09

Typisch Springer-Presse. Wenn man zwischen den Zeilen liest, kann man also davon ausgehen dass der Reporter wohl vor ihrem Balkon gelauert hat bis sie mal runtergeguckt hat und dann aus ein paar einsilbigen Antworten einen ganzen Bericht gemacht hat.

Ich finde das sehr sehr bedenklich. Manch einer könnte denken, cool, mach ich sowas Durchgeknalltes und komme immer mal wieder in die Presse.

#2 RE: Interview mit der Frau , die ins Eisbärgehege sprang.

von , 12.05.2009 18:13

Hallo Water,

dieser Bericht ist wirklich ohne Worte... habe gestern Abend schon eine Beschwerde E-Mail an die B-Z geschickt und meinem Unmut über diesen Artikel freien Lauf gelassen... Mußte sein!!! :evil: :evil:

Liebe Grüße
Birgit

#1 RE: Interview mit der Frau , die ins Eisbärgehege sprang.

von water , 12.05.2009 18:00

http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/ ... 53834.html

ohne Kommentar

Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz