Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[style=font-size:20pt][/style]
[big][/big]
[small][/small]
[quote][/quote]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
[code][/code]
[spoiler][/spoiler]
[mail][/mail]
[pre][/pre]
[center][/center]
Farben

[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
[rot][/rot]
[blue][/blue]
[lila][/lila]
[violett][/violett]
[orange][/orange]
[gruen][/gruen]
Smileys
icon_exclaim
icon_question
icon_idea
icon_evil
icon_twisted
icon_razz
icon_e_confused
icon_e_sad
icon_cry
icon_rolleyes
icon_redface
icon_eek
icon_e_surprised
daumenrunter
supi
muede
zzz
Uebel
oh
rolling_eyes
smokin
heart
eusa_think
eusa_naughty
eusa_hand
eusa_doh
eusa_pray
eusa_shhh
eusa_liar
eusa_wall
grin
kiss1
zunge
irritiert
weinen
eusa_boohoo
bah
engel
stinkefinger
krank
seufz
pompfe
daumendrueck1
knuti36
cute
eisbaer
Cap
Shake
Freude
Wusa
eusa_clap
eusa_dance
winkewinke
daumenhoch
herz
icon_e_wink
icon_e_biggrin
icon_mrgreen
icon_lol
eusa_whistle
Heulen
Herz-Augen
Liebe
Hatschi
kaputtlach
positiv
negativ
Katze
Hund
knuti
Teddy
icon_panda
icon panda_bear


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

#9585 RE: Die Spreewaldkatzen

von SpreewaldMarion , 30.03.2020 18:38

Das ist wieder eine Hilfe für das Tierheim und wird bestimmt gut ankommen.
Vielen Dank liebe agi

#9584 RE: Die Spreewaldkatzen

von , 30.03.2020 18:00

So, mein Osterhase hoppelt bereits zum Tierheim.
Hoffentlich will ihn nicht einer statt der Hamster einsacken;-)
lg agi

#9583 RE: Die Spreewaldkatzen

von SpreewaldMarion , 28.03.2020 11:03

agi, das ist ganz lieb von dir

Bleib gesund und pass auf dich auf

#9582 RE: Die Spreewaldkatzen

von agi , 28.03.2020 09:15

Ach Marion, das ist ja fast schon wie Ostern.
Wie der moppelige Schlingel sich da an den Stühlen und Kästchen reibt, noch eine kleine Weile und er umschleicht so die Beine der Pfleger.
Und Em macht es sicher "aber bitte mit Sahne" bald nach.

Alles alles Gute, ich bin so erleichtert und bleibt ihr bitte gesund (soferne es in eurer Macht steht)

[herz]agi
PS einen Osterhasen schicke ich dann mal wieder ans Tierheim, ok?

#9581 RE: Die Spreewaldkatzen

von SpreewaldMarion , 27.03.2020 22:05

Ich freue mich, dass euch das Video gefällt, ja mir ist wirklich ein Stein vom Herzen gefallen, da hat Laika recht.
Ich hätte nie gedacht, dass mein kleiner Feigling so schnell mutig wird.
Bisher war immer Emilia die Mutigere, schon mit wenigen Monaten ist sie immer in der ersten Reihe gewesen und Jamie immer im Hintergrund.
Das sie so ihre Leckerchen angeln, das kann noch nicht mal ihre Mutter.

Laika, das ist so lieb von dir, dass du noch mal etwas spenden möchtest.
Ich glaube schon, dass die beiden ein wenig davon profitieren werden., vor allem wenn du das Kennwort Emilia und Jamie dazu schreibst, dann wissen die Mitarbeiter aus welcher Richtung das kommt.
Durch den Darmvirus der dort 6 Wochen herrschte mussten sie 3000 € für die Flüssigkeit ausgeben, damit wurde im Stuhlgang geprüft wer positiv oder negativ ist und sie können wie jedes Tierheim jeden Cent gebrauchen.

Ich hatte von Anfang an dort ein gutes Gefühl, ein kleines familiäres Tierheim.
Bei meinem ersten Anruf wurde mir gesagt, es sind noch 5 Katzen vor den beiden und als ich die Situation schilderte war die Mitarbeiterin so betroffen, dass ich sie 2 Tage später bringen konnte.

babs, meine unbändige Wut, Traurigkeit und Hass ist mittlerweile einer vollkommenen Gleichgültigkeit den beiden Buchstaben gegenüber gewichen.
Nun habe ich das Gefühl den beiden gegenüber als wären es Fremde, vergessen sind die vergangenen 6 Jahre und was wir zusammen erlebt haben, sie haben die Tür zugeschlagen.
Jedem Dorfbewohner dem ich es erzählt habe waren total betroffen und das ist nicht gerade positiv für die beiden.

Uschi, du hast Recht, es ist so schön, dass die beiden alleine in ihrem Domizil sind und so wird es auch bleiben.
Ich sehe ab und zu Sendungen aus, Tierheimen und da, sind oft viele Katzen in einem Zimmer was bestimmt auch Stress bedeutet.

#9580 RE: Die Spreewaldkatzen

von UrsulaL , 27.03.2020 20:37

Marion, das ist ja so toll. Jamie und Emilia werden sehr liebevoll betreut.
Bei Jamie dauert es bestimmt nicht mehr lange bis er sich streicheln lässt, und Emilia wird sich das abschauen und dann bestimmt auch mutiger werden.
Ich finde, es geht ihnen gut. Ich weiß von Katzen, die im Tierheim nicht zurecht kommen und die Gitter hochklettern, um in die Freiheit zu kommen. Aber die Beiden machen doch einen recht entspannten Eindruck.
Und dass sie ein Zimmer für sich alleine haben, ist auch so super.

Vielen Dank an Renate und Anna für das Einstellen des Videos .

#9579 RE: Die Spreewaldkatzen

von babs , 27.03.2020 20:14

SpreewaldMarion,

DANKE an RCS, es wäre sehr schade dieses wunderschöne Video nicht gesehen zu haben

Beide Schätzchen sehen aus und die nette Inneneinrichtung ist super.
Das Personal gibt alles um ihnen näher zu kommen und die Hand als nichts böses „zu reichen“.
Ein wirklich schönes Video !
das die Mühe belohnt wird und Jaimie und Emilia irgendwann wissen das die Hand
das Instrument des Menschen ist welches sie füttert und zart berühren möchte, ohne ihnen zu schaden.

babs

#9578 RE: Die Spreewaldkatzen

von Ludmila , 27.03.2020 20:09

Liebe Marion,
Emilia und Jamie sehen sehr gut aus.

#9577 RE: Die Spreewaldkatzen

von Frans , 27.03.2020 19:24

Jetzt klappt es wunderbar! Danke RCS! Ein schönes Filmchen! Es freut mich zu sehen das es die beiden gut geht!

#9576 RE: Die Spreewaldkatzen

von Frans , 27.03.2020 19:20

Marion, hast du das Filmchen bei Facebook vielleicht auf "Privat" statt auf "Öffentlich" eingestellt? Weil ich kann es auch nicht sehen.

#9575 RE: Die Spreewaldkatzen

von Laika , 27.03.2020 19:11

Wie toll ist das denn
Jamie sieht super aus und ich denke auch
das dauert nicht mehr lange und er lässt sich knuddeln.
Emilia ist ja auch garnicht mehr sooo ängstlich. Sie wird Jamie
sicher beobachten und irgendwann feststellen dass
ihr nichts böses passiert. Marion ich denke nachdem was du
da gesehen hast ist dir ein Stein vom Herzen gefallen. Das die
Pflegerinnen sich so kümmern finde ich toll. Das die beiden alleine
für sich sein können ist auch schön. Manchmal sind in Tierheimen
sehr viele Katzen in einem Raum. Das ist dann doch ein ziemlicher
Stress für die Tiere. Ich bin so begeistert wie man sich dort um die beiden
kümmert, da werd ich nochmal mit einem guten Gefühl eine Spende
ans Tierheim überweisen.
Liebe Grüße
Laika

#9574 RE: Die Spreewaldkatzen

von SpreewaldMarion , 27.03.2020 18:53

Doro, bei Jamie dauert es nicht mehr lange, dass er sich anfassen lässt.
Und wenn die Pflegerin meinen Tipp annimmt und ab und zu mal mit Sahne kommt wird Emilia schnell ihre Freundin.
Ich finde es auch so schön, dass nun 2 Teppiche auf den Fliesen sind.
Durch das Hundegebell lässt sich Jamie gar nicht stören.

Bleib gesund und pass auf dich auf

#9573 RE: Die Spreewaldkatzen

von Doro , 27.03.2020 18:24

Danke, danke tausendmal!!!

Ach, ist das rührend ... Und Jamie sieht super aus - ein richtiger kleiner Moppelkater [herz]! Das wird schon noch bei dieser liebevollen Pflegerin :-)-
Bei meiner Mila, die ja schon lange nicht mehr lebt durch ihren Unfall, hat es ein halbes Jahr gedauert, bis sie sich anfassen ließ. Und bei meiner kleinen Bonnie über ein Jahr.

Alles Liebe und Gute für eure Zukunft, liebe Emilia und lieber Jamie! Lasst euch mal virtuell richtig durchknuddeln von Eurer
Doro

#9572 RE: Die Spreewaldkatzen

von SpreewaldMarion , 27.03.2020 18:04

Juchhuu, es klappt.
Vielen DANK liebe Renate und liebe Anna für eure Mühe.
Ich will gar nicht wissen wie ihr das gemacht habt, ich bin von den 2 Stunden probieren schon richtig durch geknallt .

#9571 RE: Die Spreewaldkatzen

von RCS , 27.03.2020 17:56

Und für alle, die FB nicht verbunden haben...
https://m.youtube.com/watch?feature=youtu.be&v=qMoRO6rmnpY

😁hoffe ich, dass es nun auch für diejenigen zu sehen ist.

Dieses Thema hat mehr als 15 Antworten. Hier geht es zur Vollansicht

Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz