Eine neue Antwort erstellen

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[style=font-size:20pt][/style]
[big][/big]
[small][/small]
[quote][/quote]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
[code][/code]
[spoiler][/spoiler]
[mail][/mail]
[pre][/pre]
[center][/center]
Farben

[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
[rot][/rot]
[blue][/blue]
[lila][/lila]
[violett][/violett]
[orange][/orange]
[gruen][/gruen]
Smileys
icon_exclaim
icon_question
icon_idea
icon_evil
icon_twisted
icon_razz
icon_e_confused
icon_e_sad
icon_cry
icon_rolleyes
icon_redface
icon_eek
icon_e_surprised
daumenrunter
supi
muede
zzz
Uebel
oh
rolling_eyes
smokin
heart
eusa_think
eusa_naughty
eusa_hand
eusa_doh
eusa_pray
eusa_shhh
eusa_liar
eusa_wall
grin
kiss1
zunge
irritiert
weinen
eusa_boohoo
bah
engel
stinkefinger
krank
seufz
pompfe
daumendrueck1
knuti36
cute
eisbaer
Cap
Shake
Freude
Wusa
eusa_clap
eusa_dance
winkewinke
daumenhoch
herz
icon_e_wink
icon_e_biggrin
icon_mrgreen
icon_lol
eusa_whistle
Heulen
Herz-Augen
Liebe
Hatschi
kaputtlach
positiv
negativ
Katze
Hund
knuti
Teddy
icon_panda
icon panda_bear
Frohe-Ostern
Smilie_Ostern


*Zur Vermeidung von Spam



Im Beitrag anzeigen:

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

#8887 RE: Die Spreewaldkatzen

von GiselaH , Gestern 20:24

Liebe Marion,

wie gut, dass du Deinen beiden Hübschen die Wurkur verpassen konntest.
Du musst dir immer wieder etwas ausdenken, damit alles so klappt, wie es erforderlich ist.
Wir gut, dass dir das so gut wie immer im ersten Anlauf gelingt.

Super, dass Emilia den Hochsitz wieder benutzt. Da kommt der Hund auf keinen Fall hinauf.

Fröhliche Ostern auch an dieser Stelle -

#8886 RE: Die Spreewaldkatzen

von SpreewaldMarion , 20.04.2019 18:30

Danke liebe Laika.
Für dich, deinem Mann und deinen Vierbeinern auch schöne Osterfeiertage.

#8885 RE: Die Spreewaldkatzen

von Laika , 20.04.2019 18:22

Liebe Marion,
schöne Ostertage wünsche ich Dir, deinem Mann sowie
den Spreewaldkatzen. Es hört sich bei euch ja momentan
alles sehr entspannt an. Ich hoffe es bleibt so.
Liebe Grüße
Laika

#8884 RE: Die Spreewaldkatzen

von SpreewaldMarion , 20.04.2019 17:50

#8883 RE: Die Spreewaldkatzen

von SpreewaldMarion , 19.04.2019 21:32

Bisher war es immer einfach Emilia zu entwurmen, mit gemörserter Tablette in Sahne.
Ich ahnte aber schon, diesmal wird es schwierig, weil Jamie sofort angerannt kommt wenn er mich bei Emilia sieht und sie verschwindet dann in den Holzstapel.
Wenn ich nicht sehen kann, dass Emilia die Tablette nimmt weiß ich nicht wer ihr die Sahne weg frisst.
2x ist es mir nicht gelungen, Emilia alleine anzutreffen und dann musste eine Idee her.
Ich wusste wann A mit seinem Hund wieder nach Hause fährt und kurz danach habe ich mich von hinten aufs Grundstück geschlichen, in der Hoffnung, dass Jamie noch nicht gemerkt hat, dass die Luft rein ist.
Plan geglückt, ich habe Emilia alleine angetroffen, Tablette gemörsert, Sahne drauf und Emilia hatte die Entwurmung aufgeschleckt.
Dann kam der Dicke angerannt, ich ging mit ihm zurück in den Pferdestall, ich hatte den Entwurmungsspot und Forellenfilet im Gepäck.
Das frisst er gerne und ist einen Moment abgelenkt und merkt den Spot nicht, den er ins Genick bekommt.
Puuuh, wieder mal 3 Monate Ruhe.

Heute war ich am Nachmittag noch mal bei den Katzen und war erstaunt wo Emilia war.
Sie kam aus dem Hochsitz, ich hätte nicht gedacht, dass sie da wieder hoch geht.
Eine Leiter ist nicht mehr dran, nur ein Balken an dem Emilia hoch und runter klettern muss.
B wollte vor einem Jahr, dass Emilias Kissen dort oben raus kommen, sie wollte den Hochsitz für sich selber nutzen ( da kommt sie nie rein).
Emilia stört das nicht, sie liegt sicher auch gerne etwas härter.
Wenn der Zaun endlich fertig ist, kommt der Hund auch nicht an den Hochsitz.

#8882 RE: Die Spreewaldkatzen

von SpreewaldMarion , 19.04.2019 21:12

Wir wünschen allen Freunden der Spreewaldkatzen ein schönes Osterfest



Das Bild sollte sich hier gar nicht rein schummeln, denn so zeigt sich doch kein Mädchen

#8881 RE: Die Spreewaldkatzen

von SpreewaldMarion , 14.04.2019 20:50

CONNY, ich bekomme das nicht übers Herz bei dem vorwurfsvollen Blick von Jamie.
Er bekommt eine halbe Scheibe Hähnchenbrustfilet und etwas weniger Trockenfutter.
Er ist schon sehr kräftig, schade, dass ich ihn nicht wiegen kann.

Heute hat Murkel so still gehalten, dass vor Erstaunen einiges daneben gegangen ist.
Ich konnte es ihr dann noch ins Mäulchen schieben.
Aber der Sheba Snack muss sofort bereit stehen.
Die Tierärztin meinte, damit müsste es erledigt sein, wir brauchen zum Glück nicht noch mal kommen.

Murkel war schon immer sehr anhänglich, ich habe das Gefühl, dass sie mit der Behandlung noch eine Schippe drauf gelegt hat.
Sie fordert es oft, dass ich mich auf mein Bett setze, sie legt sich dann sofort auf meine Beine.
Gut dass ich alles was ich brauche griffbereit habe (Buch, Smartphone usw.).
Wenn Peter mich mal ruft...kannst du mal kommen, ist meine Antwort...nööö.
Er muss mich wieder mal vermehrt bedienen und sein Gesicht spricht Bände.

#8880 RE: Die Spreewaldkatzen

von ConnyHH , 14.04.2019 19:27

Hallo liebe @SpreewaldMarion

ich freue mich ebenfalls, dass es sich mit Armin & Hund sowie Em & Jam langsam einspielt. So darf es bitte weitergehen.
Das Jamie die Welt nicht mehr versteht, weil er seine Scheibe Hähnchebrustfilet nicht mehr bekommt, kann ich sehr gut verstehen. Ist er denn wirklich zu dick, oder ist es nicht nur das dicke Fell, was bei Freigängern ja durchaus normal ist...

Noch mehr freue ich mich darüber, dass Murkel - von der derzeitigen Blasenentzündung einmal abgesehen, kerngesund ist. Das sind doch mal richtig gute Nachrichten.

Medikamente mit einer Spritze in ein Tier zu bekommen ist niemals einfach, erst recht nicht, wenn das Medikament auch noch scheusslich schmeckt. Ich habe das ja jahrelang täglich bei meiner Whitney machen müssen und es gab gute sowie schlechte Tage.

Sei lieb umarmt

#8879 RE: Die Spreewaldkatzen

von SpreewaldMarion , 14.04.2019 18:35

Murkel sieht *Tiere suchen ein Zuhause*

#8878 RE: Die Spreewaldkatzen

von GiselaH , 14.04.2019 18:09

Katzen und Tabletten, das ist so eine Sache...
Wenn die Tabletten scheußlich schmecken, dass wird besonders schwierig.
Ich drücke euch die Daumen, dass ihr die nächsten Pillen ebenfalls ohne Blessuren in das Murkelchen hinein bekommt.

#8877 RE: Die Spreewaldkatzen

von Laika , 14.04.2019 17:53

Hallo Marion,
schön das ihr vom Tierarzt eine gute Nachricht zu Murkels Gesundheit erhalten habt.
Die Eingabe von Medikamenten bei Katzen finde ich auch ziemlich schwierig. Aber ihr
habt es ja bald geschafft. Na und mit dem Hund und Emilia und Jamie scheint sich
ja auch alles einzuspielen. Und jetzt kommt erstmal der Sommer und da musst Du
Dir über die Beiden wg. der Kälte auch nicht mehr so große Sorgen machen.
Liebe Grüße in den Spreewald

#8876 RE: Die Spreewaldkatzen

von SpreewaldMarion , 13.04.2019 09:35

Ich kann froh sein, dass Murkel nicht jeden Tag eine Tablette bekommen muss, dass würde uns große Probleme bringen.
Gemörsert im Futter lässt sie das Futter stehen.
2 Tage ging es einigermaßen mit der Gabe vom Antibiotika.
Peter hält sie auf der Sessellehne fest und ich drücke ihr die Spritze ins Mäulchen
Bereit steht dann schon ihre Sheba Chreme, auf die sie sich gleich stürzt.
Die Tierärztin sagte, das Medikament schmeckt ganz scheußlich.
Am 3. Tag drückte sie den Kopf ganz fest auf die Sessellehne, es ging etwas von dem Medikament daneben.
Da sie das täglich zur gleichen Zeit bekommt wollte sie gestern nicht rein kommen.
Ich musste einige Tricks anwenden ( Schinken), damit sie rein kommt.
Noch 2 Tage, heute werde ich sie überrumpeln und das Medikament zu einer anderen Zeit geben.

#8875 RE: Die Spreewaldkatzen

von GiselaH , 09.04.2019 20:43

Liebe Marion,

ich freue mich sehr über die guten Nachrichten vom Tierarzt .

#8874 RE: Die Spreewaldkatzen

von Ludmila , 09.04.2019 17:45

Liebe Marion,
ich wünsche Murkel gute Besserung

#8873 RE: Die Spreewaldkatzen

von SpreewaldMarion , 09.04.2019 16:04

Es ist vollbracht, jedenfalls einmal. Wie es morgen sein wird, mal sehen.
Peter hat sie festgehalten, ich habe ihr das Antibiotika gegeben.
Sie hatte ihre Sheba Creme vor Augen, die sie sofort bekommen hat, dann war die Welt wieder in Ordnung.

Dieses Thema hat mehr als 15 Antworten. Hier geht es zur Vollansicht

Top

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen