RE: Drama in Hellabrunn: Schimpansin Püppi tot

#1 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 25.07.2012 18:51

Ertrunken im Wassergraben
Drama in Hellabrunn: Schimpansin Püppi tot

az, vom 25.07.2012 15:33 Uhr

Trauer im Münchner Tierpark Hallebrunn. Schimpansendame Püppi ist tot. Ein Pfleger fand das leblose Tier am Mittwoch im Wassergraben.

Zitat
München - Die 19 Jahre alte Schimpansendame „Püppi“ ist am Mittwoch bei einem Unfall im Münchner Tierpark Hellabrunn ums Leben gekommen. Wie der Zoo mitteilte, hatte sich das Tier am Morgen auf der Außenanlage des Affenhauses aufgehalten. Gegen 10.00 Uhr fand ein Pfleger den Schimpansen leblos im Wassergraben.



Quelle & Bericht
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inh ... b57b7.html

AdsBot [Google]

RE: Drama in Hellabrunn: Schimpansin Püppi tot

#2 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 25.07.2012 19:01

Wie furchtbar. :-( Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, passierte das gleiche im Zoo Leipzig. Da warfen Besucher etwas in den Wassergraben und ein Orang Utan ertrank.

AdsBot [Google]

RE: Drama in Hellabrunn: Schimpansin Püppi tot

#3 von Nanni , 25.07.2012 19:11

... wie schrecklich... hören die Hiobsbotschaften nie auf???


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Drama in Hellabrunn: Schimpansin Püppi tot

#4 von Monika aus Berlin , 25.07.2012 19:23

Nanni, das gleiche habe ich eben auch gedacht. Langsam reicht es mit den schlechten Nachrichten.
Ich muss auch gerade an Caren denken, die sicher tieftraurig ist.

Sylvia, dass mit dem ertrunkenen Orang Utan war in Hamburg.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.617
Registriert am: 07.07.2011


RE: Drama in Hellabrunn: Schimpansin Püppi tot

#5 von walli ( gelöscht ) , 25.07.2012 19:38

keine worte :seufz:

:weinend:

walli

walli

RE: Drama in Hellabrunn: Schimpansin Püppi tot

#6 von GiselaH , 25.07.2012 21:53

Das tut mir so leid :-( .
Die Pfleger, viele Besucher und darunter natürlich auch Caren und Angela werden sehr traurig sein.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 23.816
Registriert am: 10.02.2009


RE: Drama in Hellabrunn: Schimpansin Püppi tot

#7 von ConnyHH , 25.07.2012 22:54

Au weia; das haben wir in Hamburg im Juli 2008 bei den Orangs erlebt, weil irgendwelche Idioten etwas in den Wassergraben geworfen haben...

Es tut mir sehr sehr leid für die Münchner - vor allen für die Pfleger sowie für Angie :heart: & Caren :heart:


R.I.P Püppi! :heart: :heart: :heart:

Traurige Grüsse :weinend:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.278
Registriert am: 04.02.2009


RE: Drama in Hellabrunn: Schimpansin Püppi tot

#8 von Ursi , 26.07.2012 09:26

Conny, genau an diesen Vorfall habe ich auch gedacht, damals hat jemand ein Brötchen
in den Wassergraben geworfen :finger: :pompfe: und Orang Utan Leila wollte es
holen und weil die Affen nicht schwimmen können, ertrank sie :seufz:

Wegen der Dummheit von uns Menschen müssen viele Tiere ihr Leben lassen :pompfe:
es ist einfach nur traurig....


RIP Püppi :heart:

und den Pflegern viel Kraft....


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.724
Registriert am: 06.08.2010


   

Felix & Keira - die Schneeleoparden in Hellabrunn
Nachmittagstee: Sommernachtstraum im Tierpark Hellabrunn

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen