RE: Futtergeld für Nathan wurde überreicht

#46 von GiselaH , 20.09.2012 14:17

Liebe Conny,

ich habe heute den Schreibtisch extrem voll und erst jetzt die Zeit gehabt, hier noch einmal vorbei zu schauen.
Deine Worte bringen genau das zum Ausdruck, was ich auch hätte schreiben können.
Ich unterschreibe jeden einzelnen Satz.

Allein damit, dass der Zoo Managua Interesse an dem Löwen hat, kann ich mir seine Situation nicht schön reden und ich will es auch nicht.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 23.547
Registriert am: 10.02.2009


RE: Futtergeld für Nathan wurde überreicht

#47 von water , 20.09.2012 16:15

Nathan ist wo er ist, dies werden wir nicht ändern können, aber jeder kann dazu seine Meinung abgeben.
Steve hat seine Meinung dazu abgegeben und keinen damit beleidigt.
Die Antwort von UliS. war eine Beleidigung an Steve und hätte meines Erachtens sofort gelöscht werden müssen.
Nun sieht man nicht immer alles zeitgleich und es sind schon Antworten dazu abgegeben worden, sodass eine Löschung nun zu Unverständnis führen würde.

Ich lehne persönlichen Tiefschläge ab und meine, respektvolles Miteinander ist hier im Blog und im Leben gefordert.

Steve , ich akzeptiere deine Ansichten und ich entschuldige mich dafür, dass du hier beleidigt worden bist.


 
water
Beiträge: 18.369
Registriert am: 14.02.2009


RE: Futtergeld für Nathan wurde überreicht

#48 von Rena , 20.09.2012 18:44

Ich schließe mich waters Zeilen voll und umfänglich an.

Rena :knuti:


 
Rena
Beiträge: 4.011
Registriert am: 27.02.2009


RE: Futtergeld für Nathan wurde überreicht

#49 von Birgit B , 20.09.2012 21:45

Ich finde es gut, wenn einer sein Lieblingstier hat und auch sich einen Kopf darüber macht, ob es dem Tier gut geht - auch wenn es noch so weit weg ist. Nicht aus dem Auge und aus dem Sinn...
Birgit :knuti_geschminkt:


 
Birgit B
Beiträge: 9.700
Registriert am: 14.02.2009


RE: Futtergeld für Nathan wurde überreicht

#50 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 21.09.2012 00:02

folgende Nachricht erhielten wir heute abend von der Dt. Botschaft aus Managua

Betreff: Nathan!

Liebe Freunde von Nathan, dem Löwen!

Heute waren wir (Herr Thoma, derzeit Geschäftsträer a.i. und ich) im Nationalzoo und haben symbolisch den Scheck Ihrer Spende übergeben. Es war sehr schön, die Presse war da und Nathan wird also immer berühmter :-)



Es geht ihm gut. Er ist in einem Käfig mit 2 ca. 5jährigen Löwendamen, Pilli und Milli (Zwillinge!). Ich habe ein paar Fotos gemacht. Nathan war eigentlich ziemlich faul und wollte sich fast nicht bewegen... Warum auch? Es war sehr heiss und Futter gibts ja erst am Nachmittag!

Noch ein paar gute Neuigkeiten: die Privatwirtschaft unterstützt ja den Zoo bei der Futterbeschaffung. Sie haben sich nun bereit erklärt, auch Nathan mit zu unterstützen! Das Geld, was Sie gesammelt haben, wird der Zoo nutzen, um Nathan und seiner zukünftigen Familie ein schöneres Gehege zu gestalten. Der Zoo bekommt kaum Unterstützung und Frau Marina Argüello und ihr Mann sind sehr froh über die Spende! Sie sind sehr engagiert, leiten den Zoo mit grosser Hingabe und haben Nathan in ihr Herz geschlossen. Sie können also sicher sein, dass er es hier gut haben wird!
Und übrigens wird er auch weiterhin Nathan heissen! :-)

Wir haben vom Besuch auch auf unserer facebook-Seite berichtet, wenn Sie es sich ansehen möchten: Alemania en Nicaragua! Auch wenn Sie vielleicht nicht perfekt Spanisch sprechen, die Fotos können Sie sich ansehen!

Viele Grüsse aus Managua



















AdsBot [Google]

RE: Futtergeld für Nathan wurde überreicht

#51 von SpreewaldMarion , 21.09.2012 08:44

Uli, ich habe deinen Humor in Hartmuths Forum immer sehr geschätzt, aber auch mir gehen deine Worte an Steve zu weit.

Vielen Dank für die neusten Nachrichten von Nathan, der ja nun seinen Namen behalten darf.
Wenn Geld für Futter da ist, ist es schön, dass von dem Spendengeld das Gehege für die drei Löwen umgebaut wird.
Nun hat Nathan Gesellschaft, ich hoffe er hat ein schönes Leben.
Ich habe mir vorher oft Gedanken gemacht....wer hat das bessere Schicksal....Nathan oder Miron?
Langsam denke ich...es ist Nathan.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Futtergeld für Nathan wurde überreicht

#52 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 21.09.2012 09:05

Es freut mich sehr, daß die Spende für die Verschönerung des Gehege genommen wird. Ich bin mir sicher, daß im Zoo von Managua alles für Nathan getan wird. :positiv: Schön, daß er seinen Namen behält.
Danke Uli :winkewinke: für die gute Nachricht und den Fotos.

AdsBot [Google]

RE: Futtergeld für Nathan wurde überreicht

#53 von Frans , 21.09.2012 10:13

Hallo Uli,

Ich freue mich sehr über diese Berichten! :top: :top: :top:

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.554
Registriert am: 13.02.2009


RE: Futtergeld für Nathan wurde überreicht

#54 von Monika aus Berlin , 21.09.2012 12:41

Na, das ist ja mal eine gute Nachricht.
In Gesellschaft seiner Damen geht es Nathan bestimmt besser.
Schön, dass die Botschaft uns auf dem Laufenden hält und auch neue Fotos geschickt hat. Danke dafür.
Und das Nathan seinen Namen behalten darf, freut mich auch.

Danke Uli.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.531
Registriert am: 07.07.2011


RE: Futtergeld für Nathan wurde überreicht

#55 von Steffi B. , 21.09.2012 15:01

Liebe Uli,

vielen Dank, dass du uns immer auf dem Laufenden hälst was Nathan betrifft :heart:
Ich freue mich sehr, dass Nathan nun Gesellschaft hat, dass er seinen Namen behalten darf und dass das gesammelte Geld in die Verschönerung seiner Anlage einfließt :dance:


@Uli und Bearnini

Uli, ich war über das posting an Steve sehr entsetzt, als ich es gestern das erste Mal gelesen habe, und bin es immer noch nach mehrmaligem Lesen :? Ich habe mir lange überlegt, ob ich mich dazu äußern soll oder nicht. Aber ich finde (ich beziehe mich jetzt sowohl auf das posting von Uli, als auch auf das posting von Bearnini bzw. Thea-M.), dass jeder das Recht haben sollte seine Meinung zu äußern. Die Kritik an Nathans Gehege hat meiner Meinung nach nichts mit Jammern zu tun. Ich finde, dass es in unserem Forum möglich sein muss, Kritik zu äußern, unabhängig davon ob und wie viel man für eine Sache oder ein Tier gespendet hat. Eine Spende ist immer eine persönliche Sache und ist stark abhängig von den finanziellen Möglichkeiten, die man hat. Außerdem legt jeder individuell seine Schwerpunkte.
Natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten sich einzusetzen. Das muss nicht immer mit Geld zu tun haben. Aber z.B. auch das Unterschreiben einer Pedition muss wohl überlegt sein. Nicht immer hat eine Pedition den gewünschten Ausgang und man sollte sich immer gut überlegen was man unterzeichnet. Leider kostet das Zeit, die eben auch nicht jeder unbegrenzt hat. Ich möchte damit sagen, dass man eben nicht immer handeln kann und es trotzdem möglich sein sollte in unserem Forum sich zu einer Sache zu äußern ohne dass er deswegen gleich verbal angegriffen und verletzt wird.

Steffi


 
Steffi B.
Beiträge: 6.549
Registriert am: 13.02.2009


RE: Futtergeld für Nathan wurde überreicht

#56 von UrsulaL , 21.09.2012 17:48

Uli, danke für die Info und die Bilder.
Ich freue mich auch, dass Nathan nicht mehr alleine ist, und dass für sein Futter gesorgt ist und
somit die Spende für die Verschönerung des Geheges verwendet werden kann.
Schön, dass er seinen Namen behält.

:winkewinke: :winkewinke:

 
UrsulaL
Beiträge: 7.781
Registriert am: 20.06.2010


RE: Futtergeld für Nathan wurde überreicht

#57 von Nanni , 22.09.2012 12:16

.... ich schließe mich meinen Vorschreiberinnen an, den Worten ist nichts hinzuzufügen!
Vielen Dank Uli für die Info und die schönen Fotos :top:


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Futtergeld für Nathan wurde überreicht

#58 von Ludmila , 22.09.2012 21:45

Ich sehe die Situation von Nathan, wie Water.
Steve
Das Gehege, wo Nathan und Miron lebten, ist klein. Nathan wächst. Das wäre kein Zuhause für einen erwachsenen Löwen.
Nathan wird in Zoo Nicaragua geliebt. Es wäre besser zu kritisieren, dass der Zoo Berlin aus EEP ausgestiegen ist und mit den Geschwistern gezüchtet hat.
Uli
Danke für die neuen Bilder. Ich freue mich, dass Nathan nicht allein ist und sich mit den Löwinnen versteht.
Thea
Ich freue mich, dass Du hier reinschaust.


 
Ludmila
Beiträge: 10.576
Registriert am: 23.02.2009


   

Protest gegen Novellierung d. Tierschutzgesetzes 2012
Dringend!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen