RE: Lars zieht Zwischenbilanz - II. Teil

#16 von GiselaH , 27.06.2013 21:13

Danke Bea, ich hatte mir schon Gedanken um die Bären gemacht.

 
GiselaH
Beiträge: 24.665
Registriert am: 10.02.2009


RE: Lars zieht Zwischenbilanz - II. Teil

#17 von Sammyline † , 28.06.2013 05:19

Guten Morgen, Ihr Lieben ! Hier regnet es in Strömen und gleich muss ich auch noch raus. Aber heute ist Freitag und da kann ich um 12.30 Uhr von der Arbeit weglaufen und tue das auch. Dann mache ich es mir mit Gaby gemütlich. Wir haben über dieses Thema mal mit Herrn Kühn und Anja gesprochen. Da haben wir diese Info her. Wenn mein eigenes "Brehms-Tierleben" gleich wach ist werde ich sie mal auf Recherche schicken. Wir bleiben am Ball.
Euch Allen einen schönen Freitag und heute Mittag kommt das Finale der Zwischenbilanz von Lars.
Ganz liebe Grüsse
Wolfgang


 
Sammyline †
Beiträge: 1.855
Registriert am: 14.07.2011


RE: Lars zieht Zwischenbilanz - II. Teil

#18 von Gelöschtes Mitglied , 28.06.2013 06:19

Guten Morgen, lieber Wolfgang.

Endlich sind meine Augen wieder in Ordnung und so konnte ich jetzt Deine wundervollen Fotos bewundern. Einfach Spitze! :top: Meine Anerkennung auch für das geführte Interview. Vielen, vielen Dank!

Im Zoom Gelsenkirchen - Gisela hat Recht - leben die Kodiakbären Brenda und Buffy. Ich hoffe, immer noch! Zuletzt habe ich sie am 9.9.11 gesehen. Wenn das Wetter besser ist, werde ich wieder mal hinfahren.

Dir und Gaby ein schönes Wochenende und alles Gute für Deine Zähne. Vielleicht sieht man sich demnächst mal wieder . . .

Viele Grüße
Monika aus der Nachbarschaft :winkewinke:


RE: Lars zieht Zwischenbilanz - II. Teil

#19 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 28.06.2013 06:44

:winkewinke: Hallo Sammyline
das ist wieder einmal eine tolle Fotomontage mit passenden Texten und liebevollen Tierkommunikationen. Die Eisbären setzen gelenkig und geschickt an teilweise engen Stellen ihre Sprünge ins Wasser an. Die kleinen Elche sind süß und natürlich auch der Kodiak-Bär. Besonders gut hat mir dieser Kontrast gefallen. Vielen Dank.
Liebe Grüße
von Brigitte

AdsBot [Google]

RE: Lars zieht Zwischenbilanz - II. Teil

#20 von Sammyline † , 28.06.2013 14:16

Hallo Brigitte ! Der Spruch unter Deinem Beitrag passt ja ganz genau. Deshalb macht es mir auch immer wieder riesigen Spaß für Lars, Vienna, Anori und natürlich Vilma das Sprachrohr zu sein. Die Geschichten, die Lars erzählt sind immer irgendwo wahr. Nur wenn er erzählt übertreibt er manches Mal etwas. Aber das lieben wir doch an ihm. Die Welt und wie Lars sie sieht.
Vielleicht habe ich etwas falsch verstanden. Aber das Bild von Sarah und Gisbert ist wirklich echt. Gisbert hat sich mittlerweile von seiner Herde getrennt und ist nur noch mit Sarah zusammen. Gisbert ist auch der Einzigste, der zu Sarah in den Stall darf. Ich finde eine ganz tolle Geschichte, die man einfach nicht erfinden kann.
Ganz, ganz liebe Grüsse nach München
und ein schönes Wochenende
Wolfgang


 
Sammyline †
Beiträge: 1.855
Registriert am: 14.07.2011


RE: Lars zieht Zwischenbilanz - II. Teil

#21 von Sammyline † , 28.06.2013 15:14

Wie versprochen kommt heute nun das Finale der Zwischenbilanz und ich hoffe, dass bei Euch noch jede Menge Spaß vorhanden ist.

Freitag, 07.06.2013
Einige von Euch werden evtl. wissen wie gerne ich "Schiffchen" fahre. Es ist jedes Mal eine ganz große Überwindung für mich. Aber was tut man nicht Alles. Seit Montag ist Gaby mit deiner Hafenrundfahrt beschäftigt. Ich bin das Thema eher großräumig umgangen. Aber es half ja nichts. Also sind wir nach dem Frühstück in Richtung Warnemünde gefahren. An dieser Stelle möchte ich mal sagen, dass die Preise im Nahverkehr äußerst günstig sind. Von Rostock Hbf. bis Warnemünde kostet das Ticket 1,80 €. Mit diesem Ticket kann man kreuz und quer durch Rostock fahren. In Düsseldorf kostet ein Kurzstreckenticket (2 Haltestellen und an der 3. muss man dann raus) schon 2,10 €. Aber ich will mal nicht vom Thema abschweifen. In Warnemünde angekommen gab es für Gaby dann auch kein Halten mehr. (Ihr wisst ja bestimmt wie Frauen sein können) Also sind wir auf ein Schiff. Hier die Bilder.





















Als wir die Hafenrundfahrt beendet haben (ich habe noch gelebt) mußten wir ja noch unbedingt zur Bärenburg um uns von den 4ren zu verabschieden. So einfach war das nun auch wieder nicht. Denn Lars hatte noch manches zu berichten. Die "Unsportlichkeit" und das "Weichei" hatten doch an seinem Ego gekratzt.
L= Sammyline, du wolltest doch immer mal mein Büro sehen. Heute, am letzten Tag eures Urlaubs, will ich dir diesen Wunsch mal erfüllen. Hier kann ich in Ruhe nachdenken und meine reichhaltigen Gedanken ordnen. Wenn ich hier bin weißt Schwiegermutter Vienna auch, dass ich meine Ruhe brauche. (Aber Schwiegermütter halten sich ja nun nicht immer daran.)
S= Das sieht aber sehr gemütlich aus.




















 
Sammyline †
Beiträge: 1.855
Registriert am: 14.07.2011


RE: Lars zieht Zwischenbilanz - II. Teil

#22 von Sammyline † , 28.06.2013 15:36

L= Von wegen gemütlich. Das ist ganz harte Arbeit. Das du aber auch immer falsch verstehen mußt. Oder willst du mich nur ein bisschen Ärgern ? Aber wenn ich dann mal so richtig Spaß haben möchte denke ich immer an Larsbergen was ich dort in solchen Situationen gemacht habe. Weißt du das noch ?
S= Na klar, die bergische Rolle.
L= Richtig und dann hieß es nur noch anschnallen und los ging es.





















L= Und dann wieder in die Ausgangsstellung.



L= Mir ist gerade eingefallen, dass es ja heute euer letzter Besuch bei uns ist. Könnt ihr nicht noch ein bisschen bleiben ?
S= Nee Großer, dass geht leider nicht.
L= Dann müßt ihr aber auch ganz, ganz bald wieder her kommen. Dann habe ich auch bestimmt wieder neue Geschichten für euch. Bestimmt !
S= Das machen wir natürlich sehr gerne.
L= Wenn ihr mal wieder in mein geliebtes Larsbergen fahrt, bestelle doch bitte meiner kleinen, bildhübschen Anori ganz liebe Grüsse von ihrem Papa, der jeden Abend an sie denkt. Vielleicht schaffst du es ja auch sie ganz fest von mir zu drücken und Vilma kannst du ja auch von mir grüßen.
S= Das werden wir natürlich sehr gerne machen, mein Großer.

Lars winkte uns auf seine Art und Weise noch einmal zu und machte sich dann für ein Schläfchen zwischendurch fertig.

































Dann war es auch für uns an der Zeit die Bärenburg zu verlassen. Noch ein kurzer Blick auf Lars, Vienna, Churchill und Bodo und dann nur noch ein kleines Servus und Aufwiedersehen, ihr Vier.




 
Sammyline †
Beiträge: 1.855
Registriert am: 14.07.2011


RE: Lars zieht Zwischenbilanz - II. Teil

#23 von Sammyline † , 28.06.2013 15:59

Es waren für Gaby und mich wieder unvergessliche Tage in Rostock und Petrus hat sich von seiner besten Seite gezeigt. Wir versuchen baldmöglichst wieder hin zu fahren. Noch ganz schnell die Geschichte zu unserem kleinen Rätsel. Immer wenn ich mit so einer Geschichte fertig bin denke ich mir, so das war es nun. Was soll mir jetzt noch einfallen. Aber Anori, Vilma, Vienna und vor allen Dingen Lars haben immer wieder etwas zu erzählen und es geht doch irgendwie wieder weiter. So, jetzt aber wirklich zu unserem Rätsel. Was kann man auf dem Foto sehen ?



Ich habe Lars gefragt, ob er nicht ein Zimmer für uns frei hat. Lars verneinte das und bot uns aber sofort sein Tageszimmer an, dass er selbst gebastelt hat. Das ist doch nett. Oder ?

So, ich werde nun noch einmal meine Bilder durchschauen und noch ein paar Lieblingsmomente an der Bärenburg anhängen.

Ganz liebe Grüsse aus Düsseldorf und werdet bzw. bleibt gesund und munter und immer fest auf den Pfötchen. Vielleicht findet ihr ja doch mal Zeit nach Rostock zu fahren. Dann freuen wir uns auf Eure Fotos. Ein Besuch lohnt sich immer.

Nochmals Tschüß
Gaby und Wolfgang


















































 
Sammyline †
Beiträge: 1.855
Registriert am: 14.07.2011


RE: Lars zieht Zwischenbilanz - II. Teil

#24 von Sammyline † , 28.06.2013 16:17

Ps: Das wir die ganze Woche in Rostock hochsommerliches Wetter hatten - hatten wir auch jeden Abend gegen 22.30 Uhr einen traumhaft schönen Sonnenuntergang überm Hafen. Stimmt´s ?









So, dass war es aber nun endgültig. Denkste ? Da ist mir noch etwas Wichtiges eingefallen.
Water hatte vor einiger Zeit eine ganz tolle Idee. Sie hat Alle aufgefordert mal über die kulinarischen Besonderheiten dein einzelnen Zoo´s zu berichten. Leider ist das ganze Thema eingeschlafen und ich möchte es mal wieder aktivieren. Hier mein Tipp für Alle die mal nach Rostock kommen. Sicherlich ist die Zoogastronomie keine Sterneküche (woanders wohl auch nicht) Aber zum Verschnaufen und Stärken reicht sie allemal aus. (Ausnahme: Sehr gemütlich das Restaurant am Dawinarium. Aber leider Selbstbedienung.)

So richtig reingefallen sind wir im Brauhaus Trotzenburg (gleich beim alten Haupteingang) Unfreundliche und unaufmerksame Bedienung und das Essen war nur lauwarm und sehr fett. Aber im Herzen von Rostock gibt es doch noch einige Highlight´s.

- Chillen, druchschnaufen, ausruhen kann man sehr gut im "Alex" gleich gegenüber des Rathauses. Freundlich Bedienung die immer einen flotten Spruch auf den Lippen hat. Egal wie voll der Laden auch sein mag. Longdrinks, sehr viele verschiedene Biersorten und Kleinigkeiten zum Snacken (Burger, Toast´s und Salate sowie andere Kleinigkeiten zu zivilen Preisen.
- "Grand Café" im Herzen der Fussgängerzone gleich am Universitätsplatz. Gegenüber dem "Blücher-Denkmal" Hervorragende Kuchen und Eisspezialitäten, deutsche und italienishe Küche (sehr gut) und sehr freundliche Bedienung.




 
Sammyline †
Beiträge: 1.855
Registriert am: 14.07.2011


RE: Lars zieht Zwischenbilanz - II. Teil

#25 von Sammyline † , 28.06.2013 16:26

- Etwas für den rustikalen Geschmack. (Man wird auch nicht dumm angeschaut, wenn man mit den Fingern isst - Wäre was für Lars) "Old Western" ein amerikanisches Restaurant im Westernsyle. Urige Einrichtung. Hier gibt es ganz tolle Burger, Spareribs in verschiedenen Ausfertigungen, Salate, Steaks and more. Das Lokal befindet sich unterhalb der Marienkirche auf der Lange Str. 23.
- Natürlich gibt es auch in Rostock einen Sicherheitstipp. "Blockhouse" Bundesweit bekannt und sehr gut. Gleich schräg (seitlich) gegenüber dem "Grand Café".
- "Hopfenkeller" eine Warnung. Tolles Anbiente aber Touri-Futter und relativ teuer. Das Essen ist völlig ohne Geschmack und das Personal uninteressiert. Angeblich. Gut bürgerlich.
Die nächsten Bilder zeigen nicht den "Hopfenkeller" sondern eine Pommesbude für das Futter "zum Mitgehen".





So, jetzt war es das aber nun wirklich. Zu Rückfragen zu allen Themen stehe ich Euch sehr gerne zur Verfügung.

Nochmals ganz liebe Grüsse aus Düsseldorf
Gaby und Wolfgang


 
Sammyline †
Beiträge: 1.855
Registriert am: 14.07.2011


RE: Lars zieht Zwischenbilanz - II. Teil

#26 von Monika aus Berlin , 28.06.2013 17:08

Lieber Sammyline,

gut, dass Du die Schifffahrt gut überstanden hast, sonst hätten wir die letzten Bilder wohl nicht zu sehen bekommen. Übrigens, ich vertrage auch keine Schifffahrten.
Die Bilder am Hafen sind klasse, und kommen durch den Sonnenschein so richtig gut zur Geltung.

Lässig, wie Lars in seinem Pool sitzt. Und die bergische Rolle hat er auch noch nicht verlernt. :D
Das er Euch noch sein Tageszimmer zur Verfügung stellen wollte, ist doch ein echter Liebesbeweis.
Ich denke, der Abschied ist Euch nicht leicht gefallen. Da Ihr ja jetzt eine Jahreskarte habt, werdet Ihr bestimmt öfter nach Rostock fahren. Ich weiß, wenn nur der lange Weg nicht wäre. :seufz:

Auf die Fotos wo Du Anori ganz doll von Papa Lars drücken sollst, freue ich mich schon riesig. :-P

Die Fotos vom Sonnenuntergang sind einfach nur traumhaft schön. :top:

Danke für die tollen Fotos mit der wieder sehr unterhaltsamen Geschichte.

Liebe Grüße auch an Nesumi. :winkewinke:


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.883
Registriert am: 07.07.2011


RE: Lars zieht Zwischenbilanz - II. Teil

#27 von Sammyline † , 28.06.2013 21:40

Hallo Monika ! Mir wird auf einem Schiff nicht schlecht. Es ist pure Angst. Vor fast 30 Jahren wäre ich beinahe mal mit einem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer umgekippt. Seit dem habe ich eine richtige Phobie. Es ist zwar schon etwas besser geworden - aber es ist noch nicht ganz behoben. Ich arbeite aber dran.
Noch einen schönen Abend und viele Grüsse
Wolfgang


 
Sammyline †
Beiträge: 1.855
Registriert am: 14.07.2011


RE: Lars zieht Zwischenbilanz - II. Teil

#28 von GiselaH , 28.06.2013 22:01

Hallo Wolfgang,

du hast ein fulminantes Finale geschrieben und deine Fotos sind traumhaft schön.

Rostock hat wirklich schöne Ecken und kulinarisch bietet die Stadt auch das eine oder andere Highlight.
Genau wie Monika bin ich froh, dass du die Schiffahrt heil überstanden hast und einige schöne Bilder machen konntest. Die Aufnahemn vom Sonnenuntergang sind sehr stimmungsvoll und wunderschön.

Der Abschied von den Bären ist euch sicher nicht leicht gefallen. Aber der eine oder andere von uns wird in der Zeit bis zu eurem nächsten Besuch sicher mal bei Lars vorbeischauen und berichten, wie es ihm und den anderen Bewohnern der Bärenburg geht.

Ich bin sehr froh, dass du das Rätselbild aufgelöst hast. Lars wollte euch also ein Zimmer vermieten. Er ist ein sehr großzügiger Bär :D .

Noch einmal ganz lieben Dank für diesen Mega- Reisebericht und die vielen herrlichen Bilder. Ich glaube, ich werde noch des Öfteren hier vorbeischauen.

 
GiselaH
Beiträge: 24.665
Registriert am: 10.02.2009


RE: Lars zieht Zwischenbilanz - II. Teil

#29 von BEA ( gelöscht ) , 29.06.2013 08:05

Lieber Wolfgang, liebe Gaby

Euer Abschiedsbesuch bei Lars hat uns noch einmal eine wunderschöne Fotoserie beschert. :D
Lars hat noch einmal alles gegeben, egal ob Wasserspiele oder bergische Rolle.
Sogar sein Tageszimmer wollte er an euch abtreten. :top:
Vienna, Churchill und Bodo, alle Fotos sind großartig. :clap: :clap: :clap:

Rostock ist eine wunderschöne Stadt , und ich meine damit nicht nur die historische Innenstadt. Für mich passt da alles. :positiv: Eine Hafenrundfahrt gehört unbedingt zu den Highlights. Ich freue mich, das du es trotz deiner schlechten Erfahrungen geschafft hast ,ein Schiff zu betreten. :top:
Ich habe übrigens bisher noch nie so durchgehend freundliche und aufmerksame Bedienungen oder Servicekräfte erlebt wie in Rostock. Einzige Ausnahme war der Inhaber eines griechischen Restaurants.
Deinen guten Eindruck vom Grand Cafe kann ich nur bestätigen.
Und ich habe noch einen Tipp für euch.
Das "Lenk´s" an der Bummelmeile im Stadthafen Das könnt ihr von eurem Hotel bequem zu Fuß erreichen. Besonders schön, wenn man in den Abendstunden draußen sitzen kann, und bei einem leckeren Essen die Hafenstimmung auf sich wirken lassen kann.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Bea :winkewinke:

BEA

RE: Lars zieht Zwischenbilanz - II. Teil

#30 von Goldammer , 29.06.2013 10:59

Whow! Mit ganz viel Ruhe werde ich mich diesen tollen Seiten widmen... :!:

Mit lieben vorfreudigen Grüßen :boohoo:
Goldie :winkewinke:


Goldammer

 
Goldammer
Beiträge: 7.779
Registriert am: 14.02.2009


   

Lars erzählt aus seiner Welt
Lars zieht Zwischenbilanz

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen