Tierpfleger Hans-Joachim Nürnberg - Die Bärenburg ist sein Revier

#1 von ConnyHH , 24.01.2015 15:22

Die Bärenburg ist sein Revier
vom 24. Januar 2015 / Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Zitat
Tierpfleger Hans-Joachim Nürnberg hat 40 Jahre lang die Eis- und Kodiakbären im Rostocker Zoo versorgt

Frühmorgens geht Hans-Joachim Nürnberg durch den Rostocker Zoo. Die Besucherwege sind leer, der Zoo hat noch geschlossen. Trotzdem herrscht rege Betriebsamkeit in den Gehegen. Sein Weg führt den 64 Jahre alten Tierpfleger vorbei an den Paarhufern und Eseln, bis er in seinem Revier ankommt– der Bärenburg....



Quelle und ganzer Bericht:
http://www.svz.de/mv-uebersicht/die-baer...-id8771501.html


Ein toller Bericht über einen Tierpfleger, der seinen Beruf mit Leidenschaft und sehr viel Tierliebe ausgeführt hat.

Alles Liebe und Gute Herr Nürnberg.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 28.909
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 24.01.2015 | Top

RE: Tierpfleger Hans-Joachim Nürnberg - Die Bärenburg ist sein Revier

#2 von GiselaH , 24.01.2015 16:05

Ich habe Herrn Nürnberg mehrfach getroffen. Sogar im Bärenwald sind wir uns begegnet.

Letztes Jahr hatten Frans und ich uns mit ihm zu einem Treffen im Rostocker Zoo verabredet.
Herr Nürnberg hatte lange für uns Zeit. Er hat uns viel über die Geschichte der Bärenburg erzählt und auch darüber, wie die Tierpfleger früher gearbeitet haben.
Es war sehr interessant, aber uns hat nicht alles gefallen. Es ist gut und richtig, dass sich der Umgang mit dem Tieren in Zoos und Tierparks in den letzten Jahren geändert hat.

Zitat
Zu Spitzenzeiten habe es dort 19 der weißen Bären gegeben.


Gut, dass das heute nicht mehr so ist.

 
GiselaH
Beiträge: 22.616
Registriert am: 10.02.2009


RE: Tierpfleger Hans-Joachim Nürnberg - Die Bärenburg ist sein Revier

#3 von Frans , 26.01.2015 10:57

Ich denke mit viel Vergnügen zurück an das gemeinsame Gespräch von Gisela und mich mit Herr Nürnberg. Das Artikel bringt gute Erinnerungen mit sich!

Es war sehr interessant von Herr Nürnberg zu hören wie sich die Tierhaltung im lauf den Jahren entwickelte und ich finde es Klasse das dabei ehrlich erzählt wird über vergangene Situationen. Ohne das sind neue Entwicklungen nicht gut zu schätzen - und sicher nicht gut ein zu schätzen.

Ich hoffe sehr das Herr Nürnberg einmal Zeit findet (oder Hilfe findet) seine Erinnerungen auf zu schreiben. Bücher von Tierpfleger gibt es viel zu wenig, meiner Meinung nach!


Frans

 
Frans
Beiträge: 14.347
Registriert am: 13.02.2009


   

Rostocker Zoo bleibt Besuchermagnet
Im Darwineum

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen