Wölfe auch bei Bergrade gesehen

#1 von GiselaH , 05.02.2015 10:23

Abgesehen davon, dass das ganz in meiner Nähe ist, steht in dem Artikel ein wichtiger und interessanterPassus.

Zitat
Nabu-Wolfsexperte Markus Barthen berichtet, dass es sich bei Wolfssichtungen auch um einen Tschechischen Wolfshund handeln könnte. Die Hunderassen Tamaskan, Tschechischer Wolfshund und Saarlooswolfshund entstanden aus einer Kreuzung aus Schäferhunden und Wölfen. Größe, Fellfärbung und Kopf ähneln denen des Wolfes.


So lange kein eindeutiges Foto oder Video vorhanden ist, das eigentlich nur Fachleute beurteilen können, kann es sich bei angeblichen SIchtungen und SPuren auch um andere Tiere handeln.
Tamaskan, Tschechischer Wolfshund und Saarlooswolfshund sind oft fast nicht vom Wolf zu unterscheiden. I
Ich stelle in Kürze mal ein paar Fotos von denen ein.

Hier ein Auszug und der Link zum ganzen Artikel:

Zitat
Wölfe vor unserer Haustür: Anfang Januar wurden die Tiere bei Neustadt-Glewe und Stolpe gesehen. Das war nicht das erste Mal. Auch bei Bergrade sind schon Wölfe aufgetaucht.

Die ersten Wölfe wurden seit 1990 in Deutschland gesehen. Es handelte sich um Wölfe aus dem Osten. Seit 15 Jahren leben sie in freier Wildbahn in Deutschland in den Bundesländern Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen (allein fünf Wolfsfamilien). Aktuell leben inzwischen 35 Wolfsfamilien in der freien Wildbahn verteilt in diesen Bundesländern.



http://www.svz.de/mv-uebersicht/woelfe-a...-id8876571.html

Wenn man die Meldungen von angeblichen Wölfen zusammennimmt, dann müsste Deutschland schon so gut wie überschwemmt von ihnen sein.

Hier noch drei Links zu Fotos von Tamaskan,

http://www.tamaskan-dog.com/Galleries/Ph...oto-gallery.htm

Tschechischer Wolfshund

https://www.google.de/search?q=tschechos...ved=0CAYQ_AUoAQ (Google Suchliste)

und Saarlooswolfshund

https://www.google.de/search?biw=1920&bi...C8Q1QIoBA&dpr=1 (Google Suchliste)

 
GiselaH
Beiträge: 24.071
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 05.02.2015 | Top

RE: Wölfe auch bei Bergrade gesehen

#2 von GiselaH , 05.02.2015 11:59

Ich schiebe mal noch dieen Artikel hinterher, weil es gerade gut passt.

Getötete Nutztiere- nicht immer ist es der Wolf
05.02.2015 / von Anke Seidel

Zitat
Erste DNA-Analyse liegt vor - es war kein Wolf

Fuchs tötet zwei Moorschnucken

Landkreis Diepholz - „Das hat uns echt überrascht“, sagt Schäfermeister Mathias Dreyer. Denn die beiden toten Moorschnucken, die am 25. November in Hemsloh entdeckt worden waren, sind keinem Wolf zum Opfer gefallen: Es war ein Fuchs!

Das hat die Analyse der DNA-Proben zweifelsfrei bestätigt – und gleichzeitig die erste Einschätzung von Wolfsberater Dr. Marcel Holy...



Quelle vom kompletten Bericht:
http://www.kreiszeitung.de/lokales/dieph...html?cmp=defrss

 
GiselaH
Beiträge: 24.071
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 19.08.2018 | Top

   

Schleswig-Holstein: Wolf auf Landstraße überfahren
Zweiter Wolf in NRW gesichtet - Isegrim im Siegerland

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen