Tiergarten Schönbrunn (A): Diese süßen Babyziegen verfüttert der Zoo

#1 von ConnyHH , 10.04.2015 12:35

Aufregung um Tierfütterung im Zoo Schönbrunn

Diese süßen Babyziegen verfüttert der Zoo
08.04.15 / mh

Zitat
Niedliche, kleine Babyziegen sind momentan auf der Facebook-Seite des Wiener Zoo Schönbrunn zu sehen. Doch dass der Zoo darunter postet, die Ziegen an Großkatzen zu verfüttern, sorgt für Aufregung...



Quelle und kleiner Artikel:
http://www.rosenheim24.de/news/deutschla...et-4888865.html



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.208
Registriert am: 04.02.2009


RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Diese süßen Babyziegen verfüttert der Zoo

#2 von agi , 10.04.2015 13:01

Ach ja bitte stellen wir doch endlich alle Raubtiere auf vegane Ernährung um.
Alle Jahre wieder das gleiche Theater.

 
agi
Beiträge: 2.534
Registriert am: 15.02.2009


RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Diese süßen Babyziegen verfüttert der Zoo

#3 von ConnyHH , 10.04.2015 13:07

@agi
Ja; manche Menschen meinen wirklich Tiere leben von Luft & Liebe...
Und wer so direkt nachfragt, bekommt auch eine direkte Antwort.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.208
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 10.04.2015 | Top

RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Diese süßen Babyziegen verfüttert der Zoo

#4 von braska6 , 10.04.2015 13:09

Immer noch tausend Mal die bessere Variante als die tagelangen Schlachttransporte ohne Futter/Wasser/etc. der Tiere die für den menschlichen Verzehr gedacht sind!

braska6  
braska6
Beiträge: 128
Registriert am: 01.04.2015


RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Diese süßen Babyziegen verfüttert der Zoo

#5 von Gitta , 10.04.2015 13:39

Und diese süßen Kälber










landen als Schnitzel auf dem Teller!





Und diese süßen Lämmer









lassen ihr kurzes Leben, damit sie als

Lammkotelett gut zum Gläschen Rotwein

des Gourmets passen.







Der Unterschied zu den Carnivoren besteht darin,

dass der Mensch ein Omnivore ist

und frei entscheiden kann, was er isst.


Fleischfresser sind nun einmal

aufgrund ihres Gebisses und ihres Darms

auf Fleischnahrung angewiesen.

Ich lehne allerdings jegliche Verfütterung von Zootieren,

die man vorher lebend beobachten konnte,

vor den Augen der Zuschauer ab.

Ich hoffe, der shitstorm, der sich nach solchen reisserischen Headlines ergießt,

stammt ausschließlich von Veganern.

Alles andere wäre Heuchelei.

Und wie schon geschrieben wurde,

ein kurzes Leben in Freiheit

ist immer noch besser als eine Massentierhaltung

und ein unwürdiger Tiertransport,

nur um die Lust nach Grillen unter freiem Himmel zu stillen

und die Lust auf Fleisch zwischen Milchbrötchen zu befriedigen.

Da sollte ein Artikel der Süddeutschen im vergangenen Jahr

den Schreiberlingen und Kritikern wesentlich mehr die Schamesröte

ins Gesicht treiben und zum Umdenken führen.

Dort ist die Rede davon, dass jährlich Zehntausende

ungeborener Kälbchen sterben,

weil trächtige Kühe geschlachtet werden.

http://www.sueddeutsche.de/politik/tiers...bchen-1.1995416



Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 10.04.2015 | Top

RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Diese süßen Babyziegen verfüttert der Zoo

#6 von braska6 , 10.04.2015 13:45

Zitat
Ich lehne allerdings jegliche Verfütterung von Zootieren, die man vorher lebend beobachten konnte, vor den Augen der Zuschauer ab.


Gut, das finde ich allerdings auch nicht so prickelnd, wenn man das Tier vor den Besuchern tötet, rüber zum Raubtier schiebt und dort frisch verfüttert. Das mag ich mir auch nicht angucken.

Zitat
Dort ist die Rede davon, dass jährlich Zehntausende ungeborener Kälbchen sterben, weil trächtige Kühe geschlachtet werden.


Ja und all die männlichen Kälber aus Milchkuhrassen die umgehend nach der Geburt getötet werden, weil man sie nicht im vorgeschriebenen Zeitrahmen auf die Mindestgewichte mästen kann wie Tiere aus Mastrassen.

Entschuldigt, ich schweife ab... Aber ja, ich achte sehr darauf woher mein Essen kommt. Wenn es tierischer Natur ist doppelt und dreifach.

braska6  
braska6
Beiträge: 128
Registriert am: 01.04.2015

zuletzt bearbeitet 10.04.2015 | Top

RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Diese süßen Babyziegen verfüttert der Zoo

#7 von ConnyHH , 10.04.2015 13:49

@Gitta
Klasse geschrieben und auf den Punkt gebracht.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.208
Registriert am: 04.02.2009


RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Diese süßen Babyziegen verfüttert der Zoo

#8 von Monika aus Berlin , 10.04.2015 15:01

Gitta


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.278
Registriert am: 07.07.2011


RE: Tiergarten Schönbrunn (A): Diese süßen Babyziegen verfüttert der Zoo

#9 von GiselaH , 10.04.2015 18:45

Ihr habt schon alles Wesentliche zu dem Thema geschrieben.

 
GiselaH
Beiträge: 22.879
Registriert am: 10.02.2009


   

Tiergarten Salzburg (A): Süßer Nashorn- Nachwuchs
Zoo Basel (CH): Giraffen-Baby Majengo macht seine ersten Schritte

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen