Rettung vor dem Hungertod: VIER PFOTEN hilft erneut in Gaza - UPDATE -

#1 von ConnyHH , 10.02.2016 12:42

Rettung vor dem Hungertod: VIER PFOTEN hilft erneut in Gaza
9. Feb. 2016, 10:45 Uhr


Zitat
Tierschutzorganisation versorgte am Wochenende 40 notleidende Zootiere im Khan Younis Zoo

Laziz läuft nervös in seinem desolaten Käfig hin und her. Seit Wochen hat der ausgemergelte Tiger nur gefrorenes Huhn gefressen – wenn überhaupt. Er ist der einzige Tiger des Khan Younis Zoos im Süden Gazas, der überlebt hat. Viele Tiere, darunter auch die Partner von Lazis, sind in den letzten Wochen verstorben. Es gibt praktisch kein Futter mehr, kein Frischwasser oder Medikamente. Gaza erlebt zudem einen besonders schweren Winter mit heftigen Regengüssen, der den geschwächten und hungernden Tieren noch mehr zusetzt...



Quelle und ganzer Bericht:
http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_2...ut-in-gaza-bild

Einfach nur furchtbar...

Ein riesen Dank an 'Vier Pfoten'



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.222
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 11.03.2016 | Top

RE: Rettung vor dem Hungertod: VIER PFOTEN hilft erneut in Gaza

#2 von GiselaH , 10.02.2016 17:45

Das Leid von Mensch und Tier muss dort entsetzlich sein.

 
GiselaH
Beiträge: 22.883
Registriert am: 10.02.2009


RE: Rettung vor dem Hungertod: VIER PFOTEN hilft erneut in Gaza

#3 von Frauke , 10.02.2016 18:21

Vier Pfoten gebührt wieder einmal ein riesiger Dank , die Situation muss schrecklich sein.


 
Frauke
Beiträge: 2.070
Registriert am: 15.02.2009


RE: Rettung vor dem Hungertod: VIER PFOTEN hilft erneut in Gaza

#4 von Traudel ( Gast ) , 10.02.2016 21:32

Danke an Vier Pfoten!!!

Traudel

RE: Rettung vor dem Hungertod: VIER PFOTEN hilft erneut in Gaza - UPDATE -

#5 von ConnyHH , 14.02.2016 16:40

VIER PFOTEN Einsatz in Gaza: Futterlieferungen erreichen weiteren Zoo
14.02.16

Zitat
Team vor Ort hilft den rund 75 Tieren im verwahrlosten Rafah Zoo

Nachdem VIER PFOTEN bereits letzten Sonntag Futter und Medikamente für 40 Tiere im Khan Younis Zoo im Süden von Gaza zur Verfügung gestellt hatte, hilft die Tierschutzorganisation diese Woche auch den circa 75 Tieren in einem weiteren heruntergekommenen Zoo in diesem Gebiet. VIER PFOTEN und ein Team von lokalen Helfern konnten über eine Tonne unterschiedliches Tierfutter organisieren, einschließlich Fleisch für die Großkatzen, ebenso Getreide, Früchte und Gemüse für die anderen Tiere. Das dringend benötigte Futter wird für ein Monat reichen. Das Team übernimmt auch die regelmäßige Fütterung der Tiere für diesen Zeitraum. Neben vier Löwen, leben auch Hyänen, Affen, Füchse, Hunde, Papageien und andere Vögel im Rafah Zoo. Wie in Khan Younis, sind dort mehrere Tiere in den letzten Monaten bereits verhungert.

Dr. Amit Khalil von VIER PFOTEN, der die Futterverteilung organisierte: „Wir sind froh, dass wir diese Tiere vor dem Hungertod bewahren konnten. Viele von ihnen sind aber immer noch in einem kritischen Zustand. Ein Löwe hat schlimme Wunden im Gesicht. Außerdem ist eine der Löwinnen trächtig und wird voraussichtlich in den nächsten Wochen Junge zur Welt bringen. Unsere lokalen Helfer sehen nun regelmäßig nach ihr.“

VIER PFOTEN hatte einen internationalen Spendenaufruf für die Zootiere in Gaza gestartet www.4pfoten.at/gazahilfe. Dank der großen Spendenbereitschaft der Öffentlichkeit kann das Einsatzteam nun auch in einem dritten Zoo die dringend nötige Hilfe leisten – im Al-Bisan Zoo im Norden von Gaza, wo VIER PFOTEN bereits 2014 Futter und medizinische Versorgung bereit gestellt und drei Löwen in das New Hope Center in Jordanien transferiert hat. In den nächsten Tagen wird das Team vor Ort auch dort Futter für die etwa 20 verbliebenen Tiere verteilen.

Dr. Khalil: “Je mehr Unterstützung wir bekommen, desto mehr können wir für all die notleidenden Zootiere in Gaza tun. VIER PFOTEN wird sich außerdem weiterhin um eine nachhaltige Lösung für alle Wildtiere in Gaza bemühen. Dazu ist jedoch die gebündelte Unterstützung aller betroffenen Behörden in Gaza und Israel, sowie der Besitzer der Tiere nötig – was nicht leicht zu erreichen ist.“ Insgesamt gibt es sechs Zoos im ganzen Gaza Streifen.



Quelle:
http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_2...iteren-zoo-bild



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.222
Registriert am: 04.02.2009


RE: Rettung vor dem Hungertod: VIER PFOTEN hilft erneut in Gaza - UPDATE -

#6 von ConnyHH , 11.03.2016 16:14

Kein Geld für Tiere

Israel holte kranken Löwen aus Gazastreifen
10.03.2016 um 18:38 Uhr

Zitat
Das Landwirtschaftsministerium in Gaza hatte um die Überführung des kranken Tieres gebeten. In dem von Israel abgeriegelten Gazastreifen gibt es drei Zoos, die aus Geldmangel alle geschlossen sind.

Israel hat einen kranken Löwen aus einem Zoo im Gazastreifen geholt. Der Löwe sei aus dem Tierpark in Rafah über Israel nach Tulkarem im Westjordanland gefahren worden, teilten die israelischen Behörden am Donnerstag mit.

Auf sechs Tiere geschrumpft

Im Zoo in der südlichen Stadt Chan Junis bleiben von den hunderten Tieren, die zur Eröffnung 2007 dort lebten, nur noch ein Hirsch, ein Pelikan, ein Strauß, zwei Stachelschweine und ein Tiger. Im Juli 2015 brachte Israel bereits zwei Löwenjunge nach Jordanien, da der Bewohner eines Flüchtlingslagers, der sich um sie gekümmert hatte, sich dies nicht länger leisten konnte.

Im Vorjahr waren bereits drei Löwen nach Jordanien gebracht worden, da das Gebiet ihres Zoos im Gazastreifen von der israelischen Artillerie unter Beschuss genommen worden war. Das Küstengebiet ist zwischen 2008 und 2014 von drei Kriegen verwüstet worden, mit denen Israel die dort herrschende Hamas-Bewegung daran hindern wollte, sich erneut zu bewaffnen. Der Grenzübergang nach Ägypten ist seit 2013 zumeist geschlossen.



Quelle:
http://www.kleinezeitung.at/k/chronik/pa...us-Gazastreifen-



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.222
Registriert am: 04.02.2009


RE: Rettung vor dem Hungertod: VIER PFOTEN hilft erneut in Gaza - UPDATE -

#7 von GiselaH , 12.03.2016 10:28

Es ist so schlimm, was dort passiert.
ich habe im Netz Fotos von mumifizierten Tieren in Zoos gesehen.
Die sind einfach verdurstet, denn selber helfen können sich die eingesperrten Tiere ja nicht.

 
GiselaH
Beiträge: 22.883
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.03.2016 | Top

RE: Rettung vor dem Hungertod: VIER PFOTEN hilft erneut in Gaza - UPDATE -

#8 von ConnyHH , 12.03.2016 15:51

Die Bilder habe ich auch gesehen und sie haben mich tieftraurig gemacht



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.222
Registriert am: 04.02.2009


RE: Rettung vor dem Hungertod: VIER PFOTEN hilft erneut in Gaza - UPDATE -

#9 von Monika aus Berlin , 13.03.2016 17:05

Ich habe auch die Fotos von dem mumifzierten Löwen und dem Krokodil gesehen.
Einfach schrecklich.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.278
Registriert am: 07.07.2011


   

Khan Younis Zoo, Gaza Streifen: Endlich! Der schlimmste Zoo der Welt wird geschlossen - UPDATE -

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen