RE: Zoo Berlin: Bärenstarker Altersruhesitz für Siddy - UPDATE -

#31 von Monika aus Berlin , 11.08.2016 15:01

Ich weiß es nicht mehr wann sie gestorben ist. Habe ich auch nicht mitbekommen, da die beiden ja meistens in irgendeiner Ecke geschlafen haben.
Ich sehe auch keinen Sinn in dieser ganzen Hauruck-Aktion. Selbst wenn die Eisbärenanlage irgendwann erweitert wird. NOCH LEBT KATJUSCHJA. Und ich hoffe, noch lange.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.278
Registriert am: 07.07.2011


RE: Zoo Berlin: Bärenstarker Altersruhesitz für Siddy - UPDATE -

#32 von water , 11.08.2016 15:07

Ich habe es eben bei Christina gelesen. Es war im Frühjahr.


 
water
Beiträge: 18.110
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoo Berlin: Bärenstarker Altersruhesitz für Siddy - UPDATE -

#33 von Monika aus Berlin , 11.08.2016 18:08

Korrektur: Ich wurde gerade darauf hingewiesen, dass Plutina die Mutter von Plato war, und nicht die Schwester.
Sorry.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.278
Registriert am: 07.07.2011


RE: Zoo Berlin: Bärenstarker Altersruhesitz für Siddy - UPDATE -

#34 von water , 11.08.2016 20:55

Und Mäuschen die Mutter bzw. die Oma


 
water
Beiträge: 18.110
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoo Berlin: Bärenstarker Altersruhesitz für Siddy - UPDATE -

#35 von Monika aus Berlin , 12.08.2016 16:45

Heute Morgen sollen die Wölfe auf Siddys Anlage gewesen sein. Heute Mittag gähnende Leere.



Das Schild für den neuen Bewohner Plato wurde schon angebracht. Daneben das Infoschild. Das Schild soll gestern schon am Gehege gewesen sein, also spätestens vorgestern gefertigt worden ist.
Toll, wenn ein Bär sich nach 1-2 Tagen in einer ihm völig fremden Umgebung, die er bzw. sie ja noch gar nicht richtig kennengelernt hat, pudelwohl fühlen kann. Noch ist Siddy ja wohl im kleinen Innenbereich.
Da fühle ich mich doch etwas , gelinde gesagt, verschaukelt.




Im Gehege von Kragenbär Plato war Lippenbär Jürgen (ehem. Nachbar von Knut) zu sehen.



Seine Partnerin Sutra lebt weiterhin auf der kleinen trostlosen Anlage, die immer mehr zuwuchert.



Siddys Abschiebung war heute auch das Thema bei den Stammbesuchern im Zoo. Es ist nicht nur Enttäuschung sondern Fassungslosigkeit und auch Wut. Es wurden auch Stimmen von enttäuschten Besuchern laut, dass man Patenschaften nicht mehr verlängern wolle.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.278
Registriert am: 07.07.2011


RE: Zoo Berlin: Bärenstarker Altersruhesitz für Siddy - UPDATE -

#36 von UrsulaL , 12.08.2016 17:00

Monika, man kann sich alles schön reden. Auch, dass sich ein Tier nach 1 bis 2 Tagen in einem neuen Gehege und in einer neuen Umgebung pudelwohl fühlt .

Wie sieht denn Sutras Gehege aus ??

Ich weiß nicht, ob das richtig ist, Patenschaften nicht mehr zu verlängern. Man schadet doch damit letztendlich den Tieren.

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010


RE: Zoo Berlin: Bärenstarker Altersruhesitz für Siddy - UPDATE -

#37 von heidi_z ( Gast ) , 12.08.2016 17:10

Hallo Monika,
ich bin ein ziemlich leichtgläubiger Mensch. Aber dass sich eine
Bärin, die 25 Jahre nur in Berlin im gleichen Gehege gelebt hat, sich innerhalb von
2 Tagen in Wuppertal "pudelwoh"l fühlt beleidigt meine Intelligenz.
Ich weiß, wie lange Flocke und Raspi brauchten um sich in Marineland einzugewöhnen.
Und die beiden waren bei ihrem Umzug grade mal gut 2 Jahre alt.
Irgendwie erinnert mich das Ganze auch an die Verschickung von Lars nach Wuppertal - das ging
ja auch ratzfatz. Aber Lars hatte ja schon ein wenig Erfahrung im Umziehen.
Ich hoffe jetzt nur noch, dass sich Siddy und Brenda verstehen werden. Verständnisvolle
Pfleger haben sie sicher.
LG Heidi aus Erlangen

heidi_z

RE: Zoo Berlin: Bärenstarker Altersruhesitz für Siddy - UPDATE -

#38 von ConnyHH , 12.08.2016 18:11

Hallo liebe @Monika aus Berlin
auch ich sitze gerade so vor meinem Lappi und kann nicht glauben, was dort auf dem Schild über Siddy steht. Hier wird der Mensch bzw Besucher wirklich auf den Arm genommen - um es mal nett auszudrücken. Ein Beleidung an unsere Intelligenz ist es allemal ( @heidi_z)
Kein Tier - ob Haus- oder Wildtier - wird sich nach 2 Tagen irgendwo pudel wohl fühlen
Siddy war 25 Jahre an einem Ort, kannte also gar nichts anderes, wird einfach verfrachtet und woanders hingekarrt. Wie es ihr dabei gegangen ist, möchte ich lieber nicht wissen. Oh sorry, jetzt habe ich gerade Siddy vermenschlicht (Achtung Ironie!!!)

Und über Sutras Anlage bin ich mehr als sprachlos

Ich danke Dir dennoch ganz herzlich für die Infos.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.216
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.08.2016 | Top

RE: Zoo Berlin: Bärenstarker Altersruhesitz für Siddy - UPDATE -

#39 von HeidiHH , 12.08.2016 18:43

Liebe @Monika aus Berlin

Zitat
dass man Patenschaften nicht mehr verlängern wolle.

Das kann ich irgendwo verstehen, da viele Besucher Lieblingstiere haben und ihre Patenschaft mit diesem Tier verbinden und hinter 'ihrem' Tier stehen. Ich denke einige fühlen sich jetzt verschaukelt, wenn sie eine Patenschaft für einen Braunbären haben, dieser aber gar nicht mehr da ist.


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.191
Registriert am: 17.03.2016


RE: Zoo Berlin: Bärenstarker Altersruhesitz für Siddy - UPDATE -

#40 von UrsulaL , 12.08.2016 19:14

Damit muss man doch immer rechnen, dass Patentiere in einen anderen Zoo kommen.
Man wird bestimmt nicht die Zusage bekommen, dass das Tier während der Patenschaft nicht den Zoo verlassen wird.

 
UrsulaL
Beiträge: 7.541
Registriert am: 20.06.2010

zuletzt bearbeitet 12.08.2016 | Top

RE: Zoo Berlin: Bärenstarker Altersruhesitz für Siddy - UPDATE -

#41 von Mervi , 12.08.2016 21:21

I think it's a shame that Siddy had to leave her home. She was born in the Berlin Zoo and being a brown bear she was also a symbol for Bärlin! Because there are no Berliner bears anymore - Maxi and -Schnute - it's really a great shame to get rid of Siddy! I don't like the new policy of the zoos in Berlin at all! I had great hopes at the new director but in my opinion Dr Knierim is just thinking of making both the Tierpark and the Zoo to some kind of amusements parks. What a great pity!!!


Semper Knut!

 
Mervi
Beiträge: 3.410
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Berlin: Bärenstarker Altersruhesitz für Siddy - UPDATE -

#42 von Birgit B , 12.08.2016 21:32

Ich finde es traurig, dass Tiere hin und her geschoben werden, wenn man sie nicht mehr braucht oder im Wege sind.

Birgit


 
Birgit B
Beiträge: 9.531
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.08.2016 | Top

RE: Zoo Berlin: Bärenstarker Altersruhesitz für Siddy - UPDATE -

#43 von Ludmila , 13.08.2016 07:21

Es ist schade, dass Siddy nicht mehr im Zoo Berlin lebt. Es liegt zum Teil an dem neuen Säugetiergutachten. Die Zoos sollen die Tiere halten, die von Aussterben bedroht sind. Die Braunbären sind nicht bedroht. Der Zoo Wuppertal hat entschieden die älteren Bären zu halten. Andererseits kann der Zoo Wuppertal wahrscheinlich keine Eisbären bald mehr halten. Alles ist nicht einfach.


 
Ludmila
Beiträge: 10.129
Registriert am: 23.02.2009


RE: Zoo Berlin: Bärenstarker Altersruhesitz für Siddy

#44 von Traudel ( Gast ) , 13.08.2016 20:10

Siddy, Du wirst mir im Berliner Zoo sehr fehlen! Bin sehr traurig über Deinen Umzug.
Ich hoffe es geht Dir gut und Du lebst Dich im Zoo Wuppertal gut ein.
Anfang September bin ich im Zoo Wuppertal, werde Dich besuchen.

Traudel

RE: Zoo Berlin: Bärenstarker Altersruhesitz für Siddy

#45 von Monika aus Berlin , 13.08.2016 21:16

Traudel, das wäre schön.
Es wäre nett, wenn Du uns dann hier mitteilen würdest, wie es Siddy geht.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.278
Registriert am: 07.07.2011


   

Panische Wölfe: Zoo in Sorge
Zoo Wuppertal trauert um Löwe Massai

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen