Tonja ist Mama - UPDATE -

#1 von ConnyHH , 04.11.2016 14:33

Freud und Leid liegen manchmal verdammt dicht beieinander....

Doppeltes Glück zur Winterzeit
04.11.2016

Zitat


Seit zwei Wochen werfen die Tierpfleger im Eisbärenrevier jeden Morgen einen prüfenden Blick auf den installierten Überwachungsmonitor. Gestern dann die große Überraschung: Neben Mutter Tonja liegen zwei meerschweinchengroße Jungtiere.



Nach 22 Jahren gibt es erstmals wieder Eisbären-Nachwuchs im Tierpark Berlin. Eltern der Zwillinge sind die sechsjährige Tonja und der vierjährige Wolodja.

Eisbären-Vater Wolodja hat Tonja zwischen März und Juni mehrmals gedeckt. Eine genaue Tragzeit ist bei Eisbären nicht zu bestimmen. Ab Ende des Sommers entwickelt sich nach einer „Keimruhe“ aus dem befruchteten Ei der Embryo und beginnt zu wachsen. Ähnlich wie im natürlichen Lebensraum der Eisbären ziehen sich die Weibchen im Herbst zurück, um Nachwuchs zu bekommen. Der nur ca. 30 Zentimeter große Nachwuchs kommt taub und blind auf die Welt.

Während Wolodja aktuell auf der Außenanlage im Tierpark für die Besucher zu sehen ist, befinden sich Mutter Tonja und ihr Nachwuchs in der Wurfbox.

„Die Jungtiersterblichkeit bei Eisbären liegt bei etwa 50 Prozent. In den ersten 10 Tagen ist die Sterblichkeit besonders hoch“, erklärt Zoo- und Tierparkdirektor Dr. Andreas Knieriem und fügt hinzu: „Zudem ist Tonja als Erstgebärende noch unerfahren. Im Tierpark wurden bisher bei allen erfolgreichen Aufzuchten zwei Jungtiere geboren, es wurde jedoch immer nur eins aufgezogen. Es gilt also die nächsten 14 Tage ganz fest die Daumen zu drücken. Schon die erfolgreiche Aufzucht eines Jungtiers wäre fantastisch.“ Auch wenn die Eisbärenzwillinge die kritische Phase noch nicht überwunden haben, ist die Begeisterung über den Nachwuchs bei den Tierpark-Mitarbeitern riesig. Die Geburt allein ist eine großartige Nachricht. Tierpfleger, Tierärzte und Kuratoren wissen nun, dass beide Bären fruchtbar sind, Tonja gute Mutterinstinkte hat und sich in der Wurfhöhle wohl und sicher fühlt.

Besonders freut sich der zuständige Kurator Dr. Florian Sicks über die doppelte Eisbären-Überraschung: „Bislang stimmen uns alle Zeichen sehr optimistisch. Tonja bleibt immer ganz nah an den Jungtieren und hält sie dicht an ihrem wärmenden Körper. Diese Geburt ist auch eine wichtige Bestätigung für die Arbeit der Tierpfleger. Ihr Umgang mit den Tieren ist so gut, dass sie ihnen völlig vertrauen.“

In den nächsten Tagen wird sich niemand der Wurfbox nähern. Absolute Ruhe für Mutter und Nachwuchs ist für den Erfolg der Aufzucht ein entscheidender Faktor. Tonja und Aika haben sich bis zum Herbst ausreichend Fettreserven zugelegt, von denen sie nun zehren können. Während der Ruhezeit werden die Eisbären nicht gefüttert.

Die junge Familie ist aktuell für die Tierparkgäste nicht zu sehen. Wie auch in der Natur verlassen die Mütter mit ihren Jungtieren erst im Frühjahr die Wurfhöhle.

Eisbären im Tierpark Berlin:

Tonja wurde am 16.11.2009 im Zoo Moskau geboren.

Wolodja wurde am 27.11.2011 geboren und stammt aus der anderen Zuchtgruppe des Zoo Moskau.

Aika wurde am 24.11.1980 in Katowice (Polen) geboren und ist damit der älteste Eisbär in menschlicher Obhut.

Eisbärengeburten im Tierpark Berlin: Am 7. November 1986 kam der erste Eisbär im Tierpark Berlin zur Welt. Geboren am Geburtstag von Heinrich Dathe, Name daher Björn-Heinrich, Mutter Aika, lebt heute noch im Tierpark als derzeit älteste, lebende Eisbär-Dame der Welt. Björn-Heinrich ist am 30.6.2011 im Zoo Palic gestorben, er hat drei Nachkommen gezeugt.

Eisbär Felix war die letzte erfolgreiche Eisbärengeburt im Tierpark Berlin. Eisbär-Mutter Polly brachte ihn am 16.12.1994 auf die Welt. Felix lebt heute im Parco Faunistico Zoo Safari Fasano (Italien). Er hat bereits vier Nachkommen gezeugt.

Insgesamt wurden im Tierpark Berlin sieben Jungtiere von drei unterschiedlichen Müttern geboren. Bis auf eine Handaufzucht wurden alle anderen von ihren Eisbärenmüttern aufgezogen.



Quelle: http://www.tierpark-berlin.de/de/aktuell...-zur-winterzeit



Meine Daumen sind ganz feste gedrückt, dass für die kleine Familie alles weiterhin gut verläuft



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.447
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 13.12.2016 | Top

RE: Doppeltes Glück zur Winterzeit - Tonja ist Mama

#2 von HeidiHH , 04.11.2016 14:48

Na, da sind meine Daumen auch für die Stöpsel gedrückt. Aber so etwas von


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.731
Registriert am: 17.03.2016


RE: Doppeltes Glück zur Winterzeit - Tonja ist Mama

#3 von Ludmila , 04.11.2016 14:50

Ich drücke auch die Daumen.
Wolodja mit 5 Jahren ist ein junger Vater


 
Ludmila
Beiträge: 10.819
Registriert am: 23.02.2009


RE: Doppeltes Glück zur Winterzeit - Tonja ist Mama

#4 von GiselaH , 04.11.2016 15:13

Was für ein Zufall - an dem Tag, an dem Vilma sterben musste, sind in Berlin Eisbärzwillinge geboren.

Wie schön für den Tierpark .
Ich drücke den Winzlingen ganz fest die Daumen

 
GiselaH
Beiträge: 23.953
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 04.11.2016 | Top

RE: Doppeltes Glück zur Winterzeit - Tonja ist Mama

#5 von Frans , 04.11.2016 15:30

Ich wünsche Tonya und ihre Kinder mit gemischte Gefühlen das Beste,
und Wolli und Aika wünsche ich das sie weiterleben können unter die best mögliche Bedingungen.

 
Frans
Beiträge: 14.608
Registriert am: 13.02.2009


RE: Doppeltes Glück zur Winterzeit - Tonja ist Mama

#6 von SpreewaldMarion , 04.11.2016 15:37

Als mich meine Freundin vor einer Stunde angerufen hat, war die Nachricht erst 15 Minuten im Netz.
Ich hatte noch nichts davon gehört und sie gefragt ob sie einen Aprilscherz im November macht.
Ich finde Anfang November für eine Eisbärengeburt sehr früh.
Ich freue mich für den TP und für die Berliner, doch es gibt auch gemisvhte Gefühle.
Wohin mit Aika und Wolodja. Schön wäre ein Mutter Kind Gehege.
Der TP hat Erfahrung, wenn es auch 20 Jahre her ist.
Ich drücke die Daumen, dass das die beiden Stöpsel überleben und groß werden.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.942
Registriert am: 10.02.2009


RE: Doppeltes Glück zur Winterzeit - Tonja ist Mama

#7 von Birgit B , 04.11.2016 15:39

habe es auch grade gelesen
Glückwunsch


 
Birgit B
Beiträge: 9.728
Registriert am: 14.02.2009


RE: Doppeltes Glück zur Winterzeit - Tonja ist Mama

#8 von UrsulaL , 04.11.2016 15:47

Das freut mich für den Tierpark.
Ich wünsche den Stöpseln, dass sie gesund sind und es auch bleiben.
Wenn ich an die Platzverhältnisse denke, dann sehe ich das, vor allem für Aika, mit ganz gemischten Gefühlen.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.015
Registriert am: 20.06.2010


RE: Doppeltes Glück zur Winterzeit - Tonja ist Mama

#9 von Birgit B , 04.11.2016 15:51

ich bin auch gespannt wie das wird
oder Wolly und Aika gehen in den Zoo Berlin?


 
Birgit B
Beiträge: 9.728
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 04.11.2016 | Top

RE: Doppeltes Glück zur Winterzeit - Tonja ist Mama

#10 von water , 04.11.2016 16:19

Ich wünsche den Eisbärchen und Mama auch alles Gute. Nach der gestrigen Tragödie kann ich mich nicht überschwänglich freuen. Wenn sie es schaffen, werde ich natürlich öfter in den Tierpark fahren.


 
water
Beiträge: 18.490
Registriert am: 14.02.2009

zuletzt bearbeitet 04.11.2016 | Top

RE: Doppeltes Glück zur Winterzeit - Tonja ist Mama

#11 von petraw , 04.11.2016 16:43

Alles Gute für Mutter und die Kinder

Mein erstes Gefühl war nur große Freude, dann der Gedanke an die Unterbringung von Aika und Wolodja......Da wird sich Herr Knieriem noch den Kopf zerbrechen. Im Zoo Berlin gibt es eine Mutter-Kind-Anlage......

petraw


Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich...................

 
petraw
Beiträge: 3.171
Registriert am: 14.02.2009


RE: Doppeltes Glück zur Winterzeit - Tonja ist Mama

#12 von Mervi , 04.11.2016 16:56

Again we've been reminded of that sadness and happiness walk hand in hand. After yesterday's tragic news we needed happy news and the Tierpark delivered them.

I wish Tonja's cubbies best of luck. The Russian bears are usually very strong so let's hope Tonja's babies have inherited the strength. Needless to say I'm 'deliriously happy' about the news!

Hugs from Mervi


Semper Knut!

 
Mervi
Beiträge: 3.521
Registriert am: 10.02.2009


RE: Doppeltes Glück zur Winterzeit - Tonja ist Mama

#13 von Birgit B , 04.11.2016 16:56

Petra
wenn alles gut geht mit den Bärchen
denke ich sie bleiben im Tierpark er braucht das Geld
Birgit


 
Birgit B
Beiträge: 9.728
Registriert am: 14.02.2009


RE: Doppeltes Glück zur Winterzeit - Tonja ist Mama

#14 von Monika aus Berlin , 04.11.2016 17:05

Tja, ich muss auch sagen, so dicht liegen Freud und Leid manchmal beieinander.
Wir haben nicht einmal das traurige Ereignis von Vilma verdaut, da überrascht uns Frl. Tonja mit Zwillingen.
Vilmas Todestag ist der Geburtstag der beiden Winzlinge im Berliner Tierpark.

Natürlich freue ich mich, dass es bei Tonja und Wolodja dieses Jahr mit Nachwuchs geklappt hat. Ich weiß, dass die Pfleger sich das so sehnlich gewünscht haben.
Ich glaube wir sollten erst einmal die "kritischen" Tage abwarten. Wenn die Zwerge wachsen gesund bleiben, wird man sich schon Gedanken über die Unterbringung machen müssen. Bis dahin ist aber noch etwas Zeit.
So sozial wie wir Tonja, auch gegenüber Aika, kennengelernt haben, ist sie bestimmt eine gute Mutter.

Für unseren Teddy wird die lange Zeit ohne seine Tonja auch nicht einfach. Aber er hat ja auch einiges zur Situation beigetragen.

Vielleicht war ja der "goldene Schuß" am 19.02.2016 dabei.







Meine Daumen sind jedenfalls für Mutter und Babys gedrückt.

Soeben wurde die erfreuliche Nachricht über die Geburt der Zwillinge auch in den Nachrichten im Rbb gesendet.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.662
Registriert am: 07.07.2011

zuletzt bearbeitet 04.11.2016 | Top

RE: Doppeltes Glück zur Winterzeit - Tonja ist Mama

#15 von Birgit B , 04.11.2016 17:09

Du warst wieder Live dabei
Birgit


 
Birgit B
Beiträge: 9.728
Registriert am: 14.02.2009


   

Geheimnis gelüftet: Eisbärchen ist ein Junge! - UPDATE -

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen