Schloss Bernburg: Trauer um Braunbär Benji - UPDATE -

#1 von ConnyHH , 26.02.2017 18:12

Schloss Bernburg: Trauer um Braunbär Benji
Von Katharina Thormann / 23.02.17, 12:45 Uhr

Zitat

20 Jahre lang lebte Braunbär Benji mit seiner Schwester Bonni im Bärenzwinger am Bernburger Schloss. Hielt auch dort seine Schläfchen. Dieses Bild zeigt ihn im März 2016. Foto: Pülicher

Trauer um einen der beiden Bernburger Bären im Zwinger des Schlosses: Am Dienstagnachmittag lag Benji plötzlich tot im Gehege. Darüber informierte der Tiergarten Bernburg, der sich um die Pflege der Braunbären kümmert. Obwohl dem 27 Jahre alten Benji noch drei Tage zuvor nichts von seiner Altersschwäche anzumerken war, sei er auf einmal träge und apathisch geworden, so Tiergartenleiter Andreas Filz. Er hatte schon befürchtet, dass es bald zu dieser traurigen Nachricht kommen könnte. Schließlich beträgt die Lebensdauer von Braunbären lediglich 30 bis 40 Jahre.

Allein die vergangenen 20 Jahre verbrachte Benji gemeinsam mit seiner Schwester Bonny in dem 1996 wiedereröffneten und 535 Quadratmeter großen Zwinger am Schloss. Die beiden Wurfgeschwister waren im Jahr 1990 als letzte Bären am Bernburger Schloss zur Welt gekommen. Ein Glücksfall für die Stadt.

Tiere haben sich toleriert

Denn eigentlich sind Braunbären in der Natur Einzelgänger. In diesem Fall konnten beide aber gemeinsam in einem Zwinger gehalten werden. „Gegenseitige Zuneigung verband die beiden eher nicht. Vielmehr tolerierten sie einander“, so Tiergartenleiter Filz.



Quelle vom Bericht:
http://www.mz-web.de/bernburg/schloss-be...-benji-25790478

R.I.P. Benji



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.216
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 08.03.2017 | Top

RE: Schloss Bernburg: Trauer um Braunbär Benji

#2 von GiselaH , 26.02.2017 19:46

27 ist für einen Bären nicht so alt, wie man in dem Artikel glauben machen will.

Ich hoffe inständig, dass man die Bärenhaltung im Schloss Bernburg aufgeben wird.
Die Bären müssen dort unter absolut nicht artgemäßen Bedingungen leben.

 
GiselaH
Beiträge: 22.881
Registriert am: 10.02.2009


RE: Schloss Bernburg: Trauer um Braunbär Benji - UPDATE -

#3 von ConnyHH , 08.03.2017 19:55

- UPDATE -

Nach Tod von Braunbär Benji - Ist Zwinger am Schloss Bernburg zeitgemäß?
Von Katharina Thormann / 01.03.17, 09:45 Uhr

Zitat
Nach dem Tod von Braunbär Benji ist eine hitzige Debatte über die generelle Haltung der Tiere im Zwinger am Bernburger Schloss entbrannt. Vor allem auf der Facebook-Seite der MZ Bernburg hat das Thema große Wellen geschlagen. Mehr als 60 Kommentare landeten unter der traurigen Nachricht von Benjis Tod, darunter auch reichlich Kritik an den aktuellen Bedingungen für die Tiere.

„Es war keine gute Haltung dort“, meint ein MZ-Leser. Eine andere schreibt: „Ich hoffe, da kommen nie wieder Bären rein. War vielleicht sogar eine Erlösung für ihn. [...] Es muss sich so anfühlen, als wäre man in einem drei Quadratmeter großen Raum.“

Spagat zwischen Tierwohl und Tradition

Natürlich sieht auch Roland Reichelt, Geschäftsführer der Bernburger Freizeit GmbH (BFG), in der Haltung der Braunbären einen Spagat zwischen Tierwohl und Tradition. Fakt ist für ihn aber: Es ist ein genehmigtes Tiergehege, das den Anforderungen entspricht. Im Jahr 1996 war das vergrößerte Gehege vom Landkreis eröffnet und ein Jahr später an die Freizeit GmbH als neuer Betreiber übergeben worden.

535 Quadratmeter für zwei Tiere

Daraufhin zogen die beiden Braunbär-Zwillinge Benji und Bonny, die im übrigen an gleicher Stelle im Jahr 1990 geboren wurden, wieder in dem Zwinger am Schloss ein. Auf rund 535 Quadratmeter war das Gehege damals vergrößert worden. „Wenn man die Haltung kritisiert, müsste man auch Zoos und Zirkusse abschaffen“, findet Reichelt. Doch zielführend sei das nicht. Denn Tiergehege würden auch dafür sorgen, dass bedrohte Arten erhalten blieben, manche Tiere sogar wieder ausgewildert würden.


In dem 1996 sanierten Zwinger am Schloss Bernburg lebt nun nur noch die Braunbärin Bonny. Foto: Pülicher

Was Benji und Bonny angeht, handelt es sich um zwei Braunbären, die in Gefangenschaft groß geworden sind und sich deshalb laut BFG-Geschäftsführer von Anfang an anders verhalten haben als Tiere in freier Wildbahn, allein schon was die Fütterung angeht. Hinzu kommt natürlich auch der traditionelle Aspekt: „Die Bären sind das Wappentier von Bernburg. Die Haltung in dem Gehege hat eine jahrzehntelange Tradition“, so Reichelt.

„Bärengehege entspricht absolut den Anforderungen“

Auch Bernburgs Oberbürgermeister Henry Schütze (parteilos) kennt diesen „Glaubenskrieg“ und hat sich schon vor Jahren über die Bedingungen der Bären am Schloss-Zwinger schlau gemacht: „Das Bärengehege entspricht absolut den Anforderungen.“ Da die 27-jährige Bonny zurückgeblieben ist und diese Tiere sowieso als Einzelgänger gelten, sieht er momentan auch keinen Handlungsbedarf.

Die alte Dame werde weiterhin in dem Gehege leben. Erst wenn auch sie sterbe, müsse neu nachgedacht werden, so Schütze. „Dann werden wir uns im Stadtrat darüber unterhalten.“ Sollte sich dann tatsächlich die Mehrheit der Ratsmitglieder gegen die Bärenhaltung aussprechen, müsste man sich laut BFG-Chef Reichelt aber auch über eine Alternative Gedanken machen. (mz)



Quelle vom Bericht:
http://www.mz-web.de/bernburg/nach-tod-v.../m.facebook.com



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.216
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 08.03.2017 | Top

RE: Schloss Bernburg: Trauer um Braunbär Benji - UPDATE -

#4 von GiselaH , 08.03.2017 20:48

Das Bärengehege entspicht nicht den Anforderungen! Die mickrige Fläche ist nur eine Seite der Medaille.
Man kann in dieses Gehege Sachen hineinwerfen und das tun die Leute. Dabei handelt es sich nicht nur um Futter, was schon schlimm genug wäre.
Die Bären werden auch mit Steinen und anderen Dingen beworfen.

 
GiselaH
Beiträge: 22.881
Registriert am: 10.02.2009


   

Zoo Duisburg: Wie süß! Das neue Koala-Baby heißt Ramboora
Zoo Magdeburg: Weiße Löwen-Babys geboren - UPDATE -

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen