Zoo Osnabrück: Dreijährige bei Unfall im Zoo Osnabrück verletzt

#1 von ConnyHH , 21.06.2017 19:28

Dreijährige bei Unfall im Zoo Osnabrück verletzt
20.06.2017 14:33 Uhr

Zitat
Ein dreijähriges Mädchen ist im Osnabrücker Zoo von einem Elektro-Mobil erfasst und schwer verletzt worden. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" heute berichtet, saß Zoodirektor Michael Böer am Steuer des Unfall-Fahrzeugs. An einer unübersichtlichen Stelle des Tierparks sei Böer wohl zu schnell gefahren, erklärte eine Sprecherin des Zoos gegenüber NDR.de. Generell gilt auf dem gesamten Gelände eine Höchstgeschwindigkeit von fünf Kilometern pro Stunde.

Erhöhte Geschwindigkeit?

Mit welcher Geschwindigkeit der Zoodirektor gefahren sei, könne nur geschätzt werden - die Fahrzeuge hätten keinen Tacho, könnten aber maximal 20 Kilometer pro Stunde fahren. Böer habe zunächst anderen Zoo-Besuchern ausweichen wollen und sich daher auf dem Besucherweg links gehalten. Als das Mädchen von aus einer Toilettenanlage kommend plötzlich auf den Weg gelaufen sei, habe der Zoodirektor nicht mehr stoppen können, so die Sprecherin.

Dreijähriger geht es wieder besser

Nach dem Unfall am vorletzten Sonntag sei das Mädchen für zwei Tage im Krankenhaus gewesen. Das Kind habe einen Schlüsselbeinbruch sowie Abschürfungen erlitten. Die Dreijährige aus dem Kreis Gütersloh sei jetzt wieder zu Hause, es gehe ihr den Umständen entsprechend gut.

Zoodirektor bedauert Vorfall

Als Konsequenz will der Zoo an der Unfallstelle nun einen Verkehrsspiegel anbringen. Auch werde darüber nachgedacht, die Geschwindigkeit der Fahrzeuge auf Schrittgeschwindigkeit zu drosseln und so auszustatten, dass sie künftig sicht- und hörbare Signale geben können. Der Zoo stehe in engem Kontakt mit der Familie des Mädchens. "Herr Böer war selber sehr geschockt und betroffen von dem Vorfall", so die Sprecherin.



Quelle vom Bericht:
http://www.ndr.de/nachrichten/niedersach...ounfall100.html

Also mir fehlen die Worte.... Gerade ein Zoodirektor dient doch als Vorbildfunktion...



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.750
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Osnabrück: Dreijährige bei Unfall im Zoo Osnabrück verletzt

#2 von Monika aus Berlin , 23.06.2017 16:42

Ich habe mich auch schon oft darüber geärgert, dass einige Fahrzeuge im Zoo eine relativ hohe Geschwindigkeit drauf haben.
Aber einem Zoodirektor dürfte so etwas nun wirklich nicht passieren.

Ich finde, dass man generell in Zoos und Tierparks nur Schrittgeschwindigkeit fahren sollte, so wie es auch in Spielstraßen vorgeschrieben ist.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.762
Registriert am: 07.07.2011


RE: Zoo Osnabrück: Dreijährige bei Unfall im Zoo Osnabrück verletzt

#3 von Gaby K , 25.06.2017 20:13

Oh weh.... Aus dem Zoo Osnabrück kommen ja in letzter Zeit nicht gerade positive Meldungen.....
Gruß
Gaby


 
Gaby K
Beiträge: 311
Registriert am: 22.04.2012


   

Zoo Neunkirchen: Schneeleoparden-WEBCAM - UPDATE -
Tierpark Hagenbeck: Ausgebüxt - Hier versuchen Pfleger ein Muntjak einzufangen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen