Tierpark Besuch am 15.07.17

#1 von friesen110 , 20.07.2017 14:27

Was gibt es neues ?

Wolodja und Tonja haben ein neues Spielzeug bekommen uns zwar eine Regentonne. Da die beiden nur eine bekommen haben, gab es eine Auseinandersetzung ein Tauziehen und lautstarkes Gebrüll. Wolodja hatte ein Ende von der Regentonne und Tonja und beide habe gezogen wobei Wolodja diesmal sich durchgesetzt hat somit ging Tonja leer aus und schaute immer rüber ob er nicht mehr damit spielen will. Er drückte diese Platt wie bei einer Robbenjagd ob er eine Eisscholle durchbrechen will.

Letztlich war diese später auch voller Löcher. Später hatte Wolodja kein Interesse mehr und Tonja nahm sich die nur noch Platte Regentonne und ging damit ins Wasser und spielte.

Es war eine sehr schöne Abwechslung für beide irgendwann sind die Bälle ja auch langweilig und es musste was neues her was die beiden noch nicht kannten.

Leider konnte ich keine Fotos machen, da ich zurzeit keine Systemkamera mit Teleobjektiv besitze, sonst wären es tolle Fotos geworden.



Aber hier ist trotzdem ein Foto von Woldoja aus meiner Sammlung, was ich aber noch bearbeitet habe.






Was gibt es noch neues ?


Am Alfred-Brehm-Haus werden nach und nach die Außenanlagen abmontiert. Man muss auch Außenrumlaufen um irgendwo hinzugelangen.



Bei den Elefanten ziehen vier Asiatische Elefanten noch dieses Jahr nach München um. Es handelt sich um Kewa und Ihren Töchtern Thuza und Pantha und ihrem Sohn Edgar



Bei der alten Hyänenanlage die umgestaltet worden ist befinden sich jetzt 2 Thüringer Waldziegen. Ich finde die passen dort nicht ins Bild. Da dort ja die ganzen Afrikanischen Arten sind in diesem Bereich.

friesen110  
friesen110
Beiträge: 44
Registriert am: 10.04.2017

zuletzt bearbeitet 20.07.2017 | Top

RE: Tierpark Besuch am 15.07.17

#2 von SpreewaldMarion , 20.07.2017 16:13

Friesen 110

Vielen Dank für die Neuigkeiten aus dem Tierpark.
Toll, dass Tonja und Wolodja eine Tonne zum Spielen bekommen haben und dass sich der Teddy mal durchgesetzt hat .


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 15.176
Registriert am: 10.02.2009


RE: Tierpark Besuch am 15.07.17

#3 von UrsulaL , 20.07.2017 16:41

Hallo Friesen 110,

vielen Dank für die Neuigkeiten aus dem Tierpark.
Schön, dass es bei den Eisbären eine Regentonne zum Spielen gab.
Eine schöne Abwechslung. Auch wenn Tonja nur noch mit einer platten Tonne spielen konnte, Spaß hatte sie
bestimmt trotzdem damit.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.086
Registriert am: 20.06.2010


RE: Tierpark Besuch am 15.07.17

#4 von Ludmila , 20.07.2017 16:48

Hallo Friesen 110,
schön, dass Tonja und Wolodja immer wieder neue Spielsachen bekommen
Danke für den Bericht.


 
Ludmila
Beiträge: 11.083
Registriert am: 23.02.2009


RE: Tierpark Besuch am 15.07.17

#5 von Monika aus Berlin , 20.07.2017 23:20

Hallo Friesen,

danke für Deinen kurzen Bericht aus dem Tierpark.
Ich war einen Tag später im Tierpark als Du, da war von einer Tonne leider nichts mehr zu sehen. Schade.
Aber die Eisbären bekommen öfter mal anderes Spielzeug.
Wolodja und Tonja haben sich zurzeit nicht viel zu sagen. Jetzt wo die Paarungszeit vorbei ist, wird Wolodja schon mal richtig angebrüllt, wenn er Tonja zu nahe kommt. Ja, der Teddy hat es nicht leicht mit seiner Lady. Er kann einem schon etwas leid tun.

Ich hatte vor einiger Zeit schon gehört, dass alle asiatischen Elefanten den Tierpark verlassen, und es dann nur noch die afrikanischen Elis gibt. Das finde ich sehr schade, dass die Familie mit dem kleinen Edgar den TP schon dieses Jahr verlassen. Dann werden die anderen älteren Damen wohl auch wegkommen.
Ich halte mich lieber bei den asiatischen Elefanten auf, als bei den Afrikanern, die meistens "nur" herumstehen. Bei den asiatischen Elis gibt es schon ein bisschen mehr Bewegung.
Ich glaube, viele Stammbesucher werden traurig sein, und die Herde vermissen.

Über die Thüringer Waldziegen habe ich mich auch gewundert.

Hast Du auch den süßen kleinen Somali-Esel (gegenüber von den Elefanten) gesehen? Der war noch ganz wackelig auf seinen Beinchen.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.758
Registriert am: 07.07.2011


RE: Tierpark Besuch am 15.07.17

#6 von Laika , 21.07.2017 13:48

Hallo Friesen,
schön dass du bei Tonja und Wolodja warst und zu hören dass es den beiden gut geht
Vielen Dank für den Bericht.


 
Laika
Beiträge: 1.037
Registriert am: 16.10.2010


RE: Tierpark Besuch am 15.07.17

#7 von friesen110 , 21.07.2017 14:23

Hallo,

Den kleinen Esel habe ich noch nicht gesehen

friesen110  
friesen110
Beiträge: 44
Registriert am: 10.04.2017


RE: Tierpark Besuch am 15.07.17

#8 von GiselaH , 23.07.2017 20:06

Hallo Friesen,

ich freue mich über die Neuigkeiten aus dem Tierpark.

Schade, dass Tonja nur einen plattgedrückte Tonne zum spielen hatte Aber auch ich freue mich, dass Wolodja dieses Mal nicht nachgegeben hat.
Er kann ja nächstes Mal wieder ein Gentlebär sein .

So wie du schreibst, gibt es immer noch viele Veränderungen im Tierpark.
Ich bin sehr gespannt ,wie das alles am Ende aussehen wird.

 
GiselaH
Beiträge: 24.327
Registriert am: 10.02.2009


   

Unterwegs im Zoo am 29.7.2017
Erinnerungsfotos von Aika

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen