Zoo Rostock: Ein kleines Äffchen und ein paar andere Tiere

#1 von GiselaH , 25.07.2017 20:43

Da die Geschichte vom Polarfuchskind etwas mehr Platz eingenommen hat, stelle ich die restlichen Bilder vom Sonntag in einem extra Bericht ein.

Als bei den Baumkängurus das Gehege gereinigt wurde, entschied sich Herr Känguru ein bisschen frische Luft zu schnappen.





Diese Tiere sehen wunderschön aus.



Am Altweltaffenhaus ist mir dieser Affenbaby aufgefallen.





Seine Mama hatte es anfangs sehr gut im Auge.



Der Papa thronte weit oben in einem Baum.





Dann schlich sich der kleine Bursche davon und begann auf der Wiese zu spielen.





Andere Tiere waren damit beschäftigt, von dem Schilfgras zu naschen.





Natürlich hatte die Mama schnell entdeckt, dass der Lütte seiner eigenen Wege gehen wollte.
Das konnte sie ihm so natürlich nicht durchgehen lassen.



Neugierig, wie Kinder nun mal sind, musste er genau das machen, was Mama tat.
Wo die wohl hinschaute?

 
GiselaH
Beiträge: 24.665
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 26.07.2017 | Top

RE: Zoo Rostock: Ein kleines Äffchen und ein paar andere Tiere

#2 von GiselaH , 25.07.2017 20:53





Der Kleine unternahm immer mal wieder kurze Ausflüge und er durfte das auch.



Für den Fall der Fälle war Mama immer in der Nähe.

2



Nach dem Trinken wurde natürlich ein bisschen gekuschelt.





Ein anderes Tier der Gruppe wollte sich wohl eine Angel bauen .
Schließlich gab es einen Wassergraben im Gehege. und was lag da näher, als eine Angelpartie.




Die Affengruppe teilt das Gehege mit Kronenkranichen.



Ich bin total verliebt in den süßen kleinen Fratz.



Nicht weniger süß fand ich das Schneeziegenkind.



Zwei Bewohner der historischen Huftieranlage.

 
GiselaH
Beiträge: 24.665
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 26.07.2017 | Top

RE: Zoo Rostock: Ein kleines Äffchen und ein paar andere Tiere

#3 von Ludmila , 25.07.2017 21:17

Liebe Gisela,
ein Baumkänguru habe ich noch nie draußen gesehen.
Das junge Äffchen ist sehr schön. Es ist super, dass die Affen beim schönen Wetter draußen im Gras spielen können.


 
Ludmila
Beiträge: 11.391
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 26.07.2017 | Top

RE: Zoo Rostock: Ein kleines Äffchen und ein paar andere Tiere

#4 von Monika aus Berlin , 26.07.2017 15:31

Liebe Gisela,

das kleine Makaken-Äffchen ist ja putzig.
Schön zu sehen, dass die Affen Gras unter ihre Pfötchen haben. Ist ja leider nicht überall so.

Die Affenmütter sind meistens sehr lieb zu ihren Kids und passen auch gut auf sie auf. Manchmal, z.B. bei den Pavianen geht es aber auch ab und zu sehr rabiat zu.
Deine Foto-Serie gefällt mir jedenfalls sehr gut.

Die Bilder vom hübschen Baumkänguru sind auch klasse.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.883
Registriert am: 07.07.2011

zuletzt bearbeitet 26.07.2017 | Top

RE: Zoo Rostock: Ein kleines Äffchen und ein paar andere Tiere

#5 von UrsulaL , 26.07.2017 20:52

Liebe Gisela,

das Baumkänguru ist sehr hübsch und das Affenkind allerliebst .
Aber auch das Schneeziegenkind sieht sehr niedlich aus.
Vielen Dank für die schönen Fotos .

 
UrsulaL
Beiträge: 8.133
Registriert am: 20.06.2010

zuletzt bearbeitet 26.07.2017 | Top

RE: Zoo Rostock: Ein kleines Äffchen und ein paar andere Tiere

#6 von ConnyHH , 26.07.2017 23:34

Hach, das waren jetzt sehr, sehr schöne Bilder aus dem Zoo Rostock, ganz herzlichen Dank, liebe @GiselaH
Besonders über die Bilder vom Baumkänguru habe ich mich gefreut, denn es sind wunderhübsche Tiere , aber auch das kleine Affenkind und die Schneeziege sind herzallerliebst



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.059
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Rostock: Ein kleines Äffchen und ein paar andere Tiere

#7 von Laika , 27.07.2017 13:16

So schöne Fotos aus dem Zoo Rostock Vielen Dank Gisela


 
Laika
Beiträge: 1.096
Registriert am: 16.10.2010


   

Orang-Utan-Baby in Darwineum geboren - UPDATE -
Fotosession mit einem kleinen Polarfüchsein

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen