Serengeti Hodenhagen: Park nimmt Problemelefanten "Bibi" auf - UPDATE -

#1 von ConnyHH , 26.11.2017 19:36

Serengeti-Park nimmt Problemelefanten auf
17.11.2017, 16:43 Uhr, aktualisiert: 17.11.2017, 17:15 Uhr

Zitat
Der Serengetipark in Hodenhagen nimmt einen Problemelefanten auf: Elefantendame Bibi aus dem Zoo Halle nach Niedersachsen umgezogen.


Elefantendame Bibi aus Halle ist im Serengeti-Park Hodenhagen untergekommen.
Quelle: Peter Endig/dpa


Sie hatte in der Vergangenheit zwei ihrer Neugeborenen getötet, deshalb wird sie als Gefahr für den Elefantennachwuchs in Halle angesehen, wie der dortige Zoo dort am Freitag mitteilte. Damit sie es mit dem Eingewöhnen leichter hat, bleibt ein Pfleger aus Halle noch eine Zeit bei ihr. Zur Herde im Serengeti-Park gehören bisher zwei Bullen und drei Kühe.



Quelle von der Meldung:
http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden...emelefanten-auf

********************************************

Zwangsumzug! Elefanten-Mama Bibi tötete ihre zwei Jungtiere
17.11.2017, 14:54 Uhr

Zitat
Nachdem Elefantenkuh Bibi ihre zwei eigenen neugeborenen Kinder getötet hatte, wurde sie am Donnerstag zwangsweise in den Serengeti-Park Hodenhagen gefahren.


Elefantenkuh Bibi auf der Außenanlage des Bergzoos Halle. Nun hat sie im Serengeti-Park Hodenhagen eine neue Heimat gefunden.

Aus dem Bergzoo Halle ging es für die 32-jährige Bibi ins 3,5 Stunden entfernte Hodenhagen. Die Reise sei laut Angaben des Zoos "lang vorbereitet" gewesen. Dafür wurde ein Spezialunternehmen beauftragt, das umfangreiche Erfahrung im Transport von Elefanten und anderen Großtieren besitzt.

Der Zuchtbuchführer für afrikanische Elefanten hatte in einem langwierigen aber notwendigen Auswahlverfahren den bestmöglichen neuen Zoo für Bibi gesucht. Dabei waren die Zusammensetzung der neuen Herde sowie die Qualität der neuen Heimatanlage für die Elefantenkuh ein wesentliches Auswahlkriterium.

Der Hallenser Bergzoo werde Bibi zwar vermissen. Doch der Zwangsumzug sei die "bestmögliche Lösung" für alle. Die Elefantenkuh kam 2008 nach Halle. In der Vergangenheit hatte die heute 32-Jährige jedoch zwei ihrer eigenen Neugeborenen getötet. Sie stelle daher eine "nicht einschätzbare Gefahr" da.

In Hodenhagen erwartet sie eine neue Herde mit zwei Bullen und drei Kühen. Die Zusammenführung mit der neuen Herde wird dabei äußerst behutsam und stufenweise vorgenommen. Ein ihr vertrauter Tierpfleger, der sie auch schon auf dem Transport begleitet hatte, wird eine Zeit lang in Hodenhagen bleiben.


Mit einem auf Elefanten und anderen Großtieren spezialisierten Transportunternehmen ging es für Bibi auf die Reise nach Hodenhagen.

Fotos: Bergzoo Halle



Quelle: vom Bericht:
https://www.tag24.de/nachrichten/halle-s...denhagen-378119

Ich wünsche Bibi alles Gute und hoffe, sie kommt mit der neuen Situation, dem neuen Zuhause und der neuen Herde einigermaßen klar.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.745
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 28.11.2017 | Top

RE: Serengeti Hodenhagen: Park nimmt Problemelefanten "Bibi" auf - UPDATE -

#2 von HeidiHH , 28.11.2017 19:35

- UPDATE -

Problem-Elefant Bibi darf in neue Herde
28.11.2017 - 16:34 Uhr

Zitat

Bibi (vorne) erkundet das Areal. Foto: PR

Elefantendame Bibi (33) konnte am Dienstag das erste Mal zusammen mit ihrer Herde ins Freigehege im Serengeti-Park.

Zuvor hatten die Pfleger den Neuzugang aus dem Zoo in Halle langsam an ihre neue Gruppe gewöhnt. Sprecherin Asta Knoth: „Sie war sehr interessiert und hat bereits nach kurzer Zeit signalisiert, dass sie Anschluss zur Herde sucht.“

Bibi war als sogenannter Problem-Elefant nach Hodenhagen gekommen. In ihrer alten Heimat hatte sie bereits zwei ihrer Elefantenbabys getötet. sr



Quelle vom Bericht:
http://www.bild.de/regional/bremen/seren...09444.bild.html

Möge Bibi sich wohl fühlen


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.876
Registriert am: 17.03.2016

zuletzt bearbeitet 28.11.2017 | Top

RE: Serengeti Hodenhagen: Park nimmt Problemelefanten "Bibi" auf - UPDATE -

#3 von ConnyHH , 28.11.2017 19:40

Ich wünsche Bibi, dass sie in Hodenhagen glücklich wird und vor allen Dingen, dass die Herde sie voll und ganz akzeptiert.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.745
Registriert am: 04.02.2009


   

Zoo Osnabrück: Schwarzbären „Lea“ und „Theo“ in „Manitoba“ eingezogen - UPDATE -
Zoo Augsburg: Warum dieser Plumplori ein Glücksfall ist

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen