17. Dezember 2017 ~ 3. Advent ~

#1 von Admins-Team , 17.12.2017 09:27

17. Dezember


3. Advent





Die hohen Tannen atmen heiser
im Winterschnee, und bauschiger
schmiegt sich sein Glanz um alle Reiser.
Die weißen Wege werden leiser,
die trauten Stuben lauschiger.
Da singt die Uhr, die Kinder zittern:
Im grünen Ofen kracht ein Scheit
und stürzt in lichten Lohgewittern, –
und draußen wächst im Flockenflittern
der weiße Tag zu Ewigkeit.

Rainer Maria Rilke


Der Wunschladen...

...ein junger Mann betrat im Traum einen Laden. Hinter der Theke stand ein Engel.

Der junge Mann fragte ihn: "Was verkaufen sie in diesem Laden?" Der Engel anwortete freundlich: "Alles was sie wollen!" Der junge Mann begann aufzuzählen: "Dann hätte ich gerne das Ende aller Kriege in der Welt, Brot für die Hunrigen, Hoffnung und Heilung für die Kranken, Trost für die Trauernden, Arbeit für die Arbeitslosen, mehr Liebe in der Welt und..."

Da fiel ihm der Engel ins Wort: "Entschuldigen sie junger Mann. Wir verkaufen keine Früchte, wir verkaufen Samen!"
(Autor unbekannt)




Ich wünsche Euch Allen einen schönen 3. Advent. Nehmt Euch Zeit für Euch und Eure Lieben und haltet ruhig einmal inne. Das können wir alle brauchen.

 
Admins-Team
Beiträge: 313
Registriert am: 23.01.2014

zuletzt bearbeitet 17.12.2017 | Top

RE: 17. Dezember 2017 ~ 3. Advent ~

#2 von GiselaH , 17.12.2017 18:46

Liebe Marina,

Das Gedicht von Rainer Maria Rilke ist sehr schön.
Aber noch viel mehr gefällt mir die kurze Geschichte.

 
GiselaH
Beiträge: 24.596
Registriert am: 10.02.2009


   

18. Dezember 2017
16. Dezember 2017

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen