Nachwuchs-Neuigkeiten bei bedrohten Affenarten

#1 von Ludmila , 16.02.2018 13:44

Nachwuchs-Neuigkeiten bei bedrohten Affenarten
16.02.2018

Zitat
Hellabrunn freut sich über Nachwuchs bei den Drills und den Sumatra-Orang-Utans. Die beiden Tierarten gehören zu den bedrohtesten Primatenarten der Welt. Laut Roter Liste der IUCN sind sowohl die ursprünglich aus Nigeria und Kamerun stammenden Drills, als auch die auf der indonesischen Insel Sumatra heimischen Orang-Utans als „vom Aussterben bedroht“ eingestuft...



Quelle vom kompletten Bericht:
https://www.nachrichten-muenchen.com/hel...fenarten/73375/


 
Ludmila
Beiträge: 11.090
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 16.08.2018 | Top

RE: Hellabrunn: Nachwuchs-Neuigkeiten bei bedrohten Affenarten

#2 von Monika aus Berlin , 16.02.2018 15:58

Nun ist es raus, dass das dritte Jungtier wieder von Jahe ist. Ich hoffe aber für Jahe, dass Matra ihr das Kind nicht einfach weggenommen hat.
Ich kann mich noch daran erinnern, dass Jahe anfangs sehr scheu war. Das hatte Caren damals öfter dokumentiert.
Ich weiß allerdings nicht, ob sie sich inzwischen auch mal durchsetzen kann.

Ich hoffe, Matra übernimmt sich nicht mit den drei Kids.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 7.765
Registriert am: 07.07.2011


RE: Hellabrunn: Nachwuchs-Neuigkeiten bei bedrohten Affenarten

#3 von GiselaH , 16.02.2018 19:41

Eigentlich ist es schade, dass jahre ihr Kind nicht selber aufziehen kann/ darf.
Aber die Hauptsache ist wirklich, dass es den Kindern gut geht und sie gesund heranwachsen.

 
GiselaH
Beiträge: 24.342
Registriert am: 10.02.2009


RE: Hellabrunn: Nachwuchs-Neuigkeiten bei bedrohten Affenarten

#4 von ConnyHH , 16.02.2018 20:02

Ich bin bei Facebook in zwei Tierpark Hellabrunn-Gruppen und dort waren "heisse" Diskussionen über die Situation, zumal keiner weiß, warum Matra das Kind erneut zu sich genommen hat. Jahe ist nach wie vor sehr scheu und Matra ist mitunter sehr vereinnahmend, aber sie kümmert sich rührend um ihr eigenes und die zwei Kinder von Jahe.
Es ist wirklich schade, dass Jahe ihre Kinder nicht selbst grossziehen kann oder nicht darf.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.758
Registriert am: 04.02.2009


RE: Hellabrunn: Nachwuchs-Neuigkeiten bei bedrohten Affenarten

#5 von Ludmila , 16.02.2018 20:48

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Jahe die Mutter vom Baby ist. Trotzdem die Geburt hat niemand gesehen. Es kann auch sein, dass Matra die Mutter ist. Bruno hat sich mit ihr gepaart.


 
Ludmila
Beiträge: 11.090
Registriert am: 23.02.2009


RE: Hellabrunn: Nachwuchs-Neuigkeiten bei bedrohten Affenarten

#6 von ConnyHH , 19.02.2018 23:37

@Ludmila
Bruno möchte laufend.... und hat sich mit Matra gerade vor ein paar Tagen erneut gepaart - trotz Baby in den Armen von Matra.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.758
Registriert am: 04.02.2009


RE: Hellabrunn: Nachwuchs-Neuigkeiten bei bedrohten Affenarten

#7 von Ludmila , 20.02.2018 08:52

@ConnyHH
Bruno ist sehr aktiv, was die Paarung angeht. Es gab leider schon einen Unfall mit der Todesfolge für ein Kind durch die Paarung. Das versteht Bruno nicht.


 
Ludmila
Beiträge: 11.090
Registriert am: 23.02.2009


RE: Hellabrunn: Nachwuchs-Neuigkeiten bei bedrohten Affenarten

#8 von ConnyHH , 20.02.2018 17:59



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.758
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 20.02.2018 | Top

   

Jüngster Orang-Utan-Nachwuchs plötzlich verstorben
Panzernashorn Puri lernt jetzt Holländisch

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen