Frau prallt gegen Giraffengehege im Tierpark - und klagt

#1 von ConnyHH , 04.03.2018 17:35

Dumm gelaufen

Frau prallt gegen Giraffengehege im Tierpark - und klagt
von Lukas Schauer / 23.02.2018 / 12:46 Uhr

Zitat
Bei einem Tierparkbesuch prallt eine Besucherin gegen die Plexiglasscheibe des Giraffengeheges. Sie klagt auf Schmerzensgeld - und verliert krachend vor dem Amtsgericht München.



Quelle vom kompletten Bericht:
https://www.abendzeitung-muenchen.de/inh...092f3da67e.html

Ohne weitere Worte...



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.021
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 16.08.2018 | Top

RE: Frau prallt gegen Giraffengehege im Tierpark - und klagt

#2 von GiselaH , 04.03.2018 17:50

Wenn es nicht so traurig wäre, dass Gerichte sich mit so einem Quatsch beschäftigen müssen, dann könnte man sich über diese Dame kaputtlachen.

 
GiselaH
Beiträge: 24.592
Registriert am: 10.02.2009


RE: Frau prallt gegen Giraffengehege im Tierpark - und klagt

#3 von Frans , 04.03.2018 18:08

Man seht mal, zu was für idiote Sachen es leitet wenn das Risiko einer Zoobesuch nicht (wie es sollte) bei den Besuchern liegt, sonst bei der Zoo.

 
Frans
Beiträge: 14.686
Registriert am: 13.02.2009


RE: Frau prallt gegen Giraffengehege im Tierpark - und klagt

#4 von Inge aus Kopenhagen , 04.03.2018 22:39

Nicht zu verstehen.


 
Inge aus Kopenhagen
Beiträge: 3.881
Registriert am: 06.03.2009


RE: Frau prallt gegen Giraffengehege im Tierpark - und klagt

#5 von Ludmila , 05.03.2018 08:56

Ich lese gerade ein Krimi, wo das Problem mit den Glasscheiben für Vogelschutz thematisiert ist. Normalerweise sollen auf die Glasscheiben die Bildchen angebracht werden.


 
Ludmila
Beiträge: 11.322
Registriert am: 23.02.2009


   

Babyboom bei den Orang Utans in Hellabrunn, mit Video 03.03.2018
Jüngster Orang-Utan-Nachwuchs plötzlich verstorben

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen