Zoo Rheine, endlich wieder Devi

#1 von UrsulaL , 02.07.2018 15:07

Während unseres Urlaubs in Rees sind wir auch wieder nach Rheine in den Zoo gefahren.

Gleich am Eingang befindet sich das Gehege der Nasenbären.



Dann kommt man zu den Dscheladas/Blutbrustpavianen. Sie leben heute (außer in einigen Zoos) nur noch im äthiopischen Hochland.
Der Brustfleck ist während der Paarungszeit leuchtend rot gefärbt, und bei den Weibchen bilden sich noch zusätzlich kleine Warzen.
Es gibt viel Nachwuchs bei ihnen .









Charlie war an den Dscheladas auch interessiert.



Wir hatten Glück. Für einen kurzen Moment zeigten sich die Kurzkrallenotter.





Einige Impressionen aus den Freiflughallen.

Bei den Webervögeln herrscht immer großes Gewusel.











Dann kamen wir zu Devi. Wir waren 3 Stunden in dem Zoo, und während der gesamten Zeit haben wir sie nur schlafend in einer
Ecke liegend gesehen. Franz lief fast ununterbrochen eine kurze Strecke hin und zurück. Da der Zoo nicht so groß ist,
haben wir öfter nach den Bären geschaut, aber die Situation war immer unverändert.
Wir haben einmal nach Devi gerufen. Da hat sie kurz ihren Kopf gehoben. Devis Sohn Nico lebt seit 2017 im National Zoo
in Washington D.C.









In der Anlage der Lippenbären leben auch Goldschakale. Sie haben Nachwuchs.









Zum Abschluss waren wir noch, wie immer, bei den Präriehunden.



So das wars.
Viele Grüße

 
UrsulaL
Beiträge: 8.898
Registriert am: 20.06.2010

zuletzt bearbeitet 02.07.2018 | Top

RE: Zoo Rheine, endlich wieder Devi

#2 von SpreewaldMarion , 02.07.2018 15:50

USCHI, ihr habt einen schönen Rundgang durch den Zoo in Rheine gemacht und tolle Bilder mitgebracht.
Schön, dass ihr Devi besucht habr, auch wenn.sie nur geschlafen hat ist es schön mal wieder etwas von ihr zu hören.
Der Nachwuchs von dem Goldschakal sieht ganz niedlich aus, alle Bilder sind schön, mein Favorit ist das Nasenbärchen. Das ist Bodo besonders gut gelungen.


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 16.679
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Rheine, endlich wieder Devi

#3 von water , 02.07.2018 18:08

Ein Besuch bei Devi, die so viel schläft. Kein Wunder, denn sie hat sich in der Jugend wahrscheinlich auf Jahre ausgetobt.
Prima Fotos und tolle Schakale. Sie sehen sehr gut aus.
Auch die Piepmätze fantastisch mit der Kamera getroffen.
Danke für die Mitnahme

 
water
Beiträge: 18.940
Registriert am: 14.02.2009


RE: Zoo Rheine, endlich wieder Devi

#4 von AndreaHamburg , 02.07.2018 20:41

Was für feine Bilder Von Blutbrustpavianen habe ich noch nie gehört, sehr interessante Tiere. Devi sieht sehr niedlich aus. Schade, dass sie ausgerechnet an diesem Tag ihren Schönheitsschlaftag hatte. Die Flattermänner sind sehr hübsch. Alle Tiere hast Du gut eingefangen. Es macht Spaß, sie zu betrachten.

 
AndreaHamburg
Beiträge: 2.012
Registriert am: 23.12.2013


RE: Zoo Rheine, endlich wieder Devi

#5 von Nordlandfan38 , 03.07.2018 00:29

Hallo UrsulaL!

Prima, daß Du von eurem Besuch in Rheine Bilder gemacht hast und sie uns hier zeigst! Vielen Dank dafür! Sind allesamt wunderschön!
Der Nasenbär bewundert wohl seinen chicken Schwanz - das sieht jedenfalls so aus.
Von Dscheladas/Blutbrustpaviane habe ich vorher noch nichts gehört! Die sehen ja echt ganz besonders aus mit ihrem Schmuck auf der Brust.
Von Kurzkrallenottern habe ich vorher auch noch nichts gehört. So lernt man immer noch dazu, wenn von solchen Tieren berichtet wird, die ihr besucht habt.
Großartige Aufnahmen von den wunderschönen Vögeln in den Flughallen!
Zum Schluß die Präriehunde - die sind ja so putzig - da könnte ich immer Stunden lang zuschauen.

Vielen Dank für den tollen Rundgang durch den Zoo dort in Rheine!

N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 5.018
Registriert am: 27.05.2009


RE: Zoo Rheine, endlich wieder Devi

#6 von Mervi , 03.07.2018 13:46

Dear Ursula

What a nice report with many photos of lots of sweeties!

Hugs from Mervi


Semper Knut!

 
Mervi
Beiträge: 3.638
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Rheine, endlich wieder Devi

#7 von Ludmila , 03.07.2018 17:45

Liebe @UrsulaL
Schade, dass Devi nur geschlafen hat. Franz sieht gut aus. Ich denke auch Devi gut aussieht. Sie lebt in guten Bedingungen.
Die Goldschakale sind sehr schön.

 
Ludmila
Beiträge: 12.591
Registriert am: 23.02.2009


RE: Zoo Rheine, endlich wieder Devi

#8 von ConnyHH , 03.07.2018 19:46

Hallo meine liebe Uschi ~ @UrsulaL

wie toll, dass Ihr in Eurem Urlaub auch im Naturzoo Rheine gewesen seid und so wunderschöne Aufnahmen mitgebracht habt.

Die Dscheladas sind eine faszinierende Affenart, da kann ich Charlie schon verstehen... Schön zu sehen, dass sie solch' putzmunteren Nachwuchs haben. Webervögel sind ebenso faszinierend und ich könnte sie stundenlang beobachten bei ihrem emsigen Treiben und ständigen Nestbau. Sehr schade dagegen, dass Ihr Devi nur schlafend und Franz rastlos zu Gesicht bekommen habt. Den Nachwuchs der Goldschakale möchte man ja am liebsten auf der Stelle mopsen. Was für wundervolle Tiere

Ganz lieben Dank für den kleinen, aber feinen Rundgang.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.478
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 03.07.2018 | Top

RE: Zoo Rheine, endlich wieder Devi

#9 von Monika aus Berlin , 04.07.2018 17:35

Liebe Uschi,

super das Ihr in Eurem Urlaub auch in Rheine gewesen seid. Und endlich sehen wir unsere Devi mal wieder.
Es tut mir leid, dass sie nicht so gut drauf war, bei Eurem Besuch. Vielleicht hatte sie ja auch einen Ehekrach mit Franz.
Ich hoffe, dass das kein Dauerzustand bei Devi und auch Franz ist, denn die Anlage ist ja eigentlich super. Aber vielleicht fehlt es auch an Beschäftigungsmöglichkeiten?

@water, dass Devi sich in ihrer Jugend ausgetobt hat, glaube ich kaum. Ja, vielleicht in ihrer Kinderzeit. Danach hat sie doch nur noch gelangweilt und ohne jegliche Beschäftigung in dem kleinen Gehege gelegen, so wie jetzt Sutra leider auch.

Goldschakale sind hübsche Tiere, und die Welpen natürlich super süß.

Dscheladas finde ich eigentlich nicht wirklich hübsch, aber sie sind imposant. Wir haben sie ja auch im Tierpark, und Magdeburg hält sie auch.

Schöne Fotos auch von der "Vögelei", den Präriehunden, Nasenbärchen und Otter.

Charlie hat es in Rheine wohl auch gefallen, und wahrscheinlich nicht nur bei den Affen.
Danke, und liebe Grüße auch an Bodo.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.190
Registriert am: 07.07.2011


RE: Zoo Rheine, endlich wieder Devi

#10 von UrsulaL , 04.07.2018 18:19

Liebe @Monika aus Berlin,
ich wusste nicht, dass in Berlin auch Dscheladas gehalten werden. Ich dachte, es gibt sie außer in Rheine, nur noch in Stuttgart und Magdeburg. Wenn wir wieder im Tierpark sind, werden wir nach ihnen schauen.

Liebe Grüße zurück

 
UrsulaL
Beiträge: 8.898
Registriert am: 20.06.2010


RE: Zoo Rheine, endlich wieder Devi

#11 von Monika aus Berlin , 04.07.2018 18:41

@UrsulaL

Die Dscheladas haben im Tierpark, aber auch in Magdeburg ein sehr großes Außengehege.

Im Tierpark befindet sich das Außengehege direkt neben dem Eingang zum Haus. Hier gibt es gerade Möhren zum Frühstück.







Aaron der Boss, ist schon sehr imposant. Wenn er seine Zähne zeigt, das sieht schon bedrohlich aus. Finde zurzeit kein Foto davon.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.190
Registriert am: 07.07.2011


RE: Zoo Rheine, endlich wieder Devi

#12 von UrsulaL , 04.07.2018 19:01

Danke Monika für die schönen Fotos .

Komisch, dass uns das Gehege nie aufgefallen ist.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.898
Registriert am: 20.06.2010

zuletzt bearbeitet 04.07.2018 | Top

RE: Zoo Rheine, endlich wieder Devi

#13 von Frans , 04.07.2018 19:29

Liebe Uschi,
Ein schön bebildertes und interessantes Bericht. Ich habe mich gefreut Devi wieder auf Bilder zu sehen.
Erinnerungen an unseren gemeinsamen Besuch im Zoo Rheine von einige Jahre her kamen hoch.
Komplimenten an Bodo für die schöne Fotos.

 
Frans
Beiträge: 14.823
Registriert am: 13.02.2009


RE: Zoo Rheine, endlich wieder Devi

#14 von UrsulaL , 04.07.2018 19:50

Lieber Frans,
wir mussten auch an unseren gemeinsamen Zoobesuch denken.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.898
Registriert am: 20.06.2010


RE: Zoo Rheine, endlich wieder Devi

#15 von Gaby K , 05.07.2018 14:26

Liebe Ursula,
schön, dass Du in Rheine warst. Das Bild vom Nasenbären ist Spitze
Da gibt es bei den Nasenbären einen ganz alten - Kai-Uwe (ich hoffe, er lebt noch) - wenn ich mich richtig erinnere, kam
der seinerzeit aus dem Zoo Berlin.
Was Du von Franz und Devi schreibst, finde ich doch etwas schade. Sie haben tolle Außengehege, aber mir ist bei meinen
Besuchen auch immer aufgefallen, dass Franz ein ziemlich stereotypes Verhalten zeigt und nur hin und her läuft.
Leider war ich jetzt längere Zeit nicht in Rheine. Dass Devi nur geschlafen hat, lag vielleicht an dem warmen Wetter.
Hast Du auch die beiden Tiger-Schwestern, Naga und Aguya, gesehen ? Naga (mit Kerbe im linkenOhr) antwortet immer und schmust am
Zaun, wenn man ihren Namen ruft. .
Liebe Grüße
Gaby

 
Gaby K
Beiträge: 345
Registriert am: 22.04.2012


   

Zoo Köln: Elefantenbulle Namal hat ein Bein verloren und braucht eine Prothese – Zoo hilft - UPDATE -
Zoo Leipzig: Hurra, Tinaroo ist da - Zweiter Koala im Zoo Leipzig

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz