Tierpark Hagenbeck: Diebe klauen Hagenbeck den Feierabend

#1 von ConnyHH , 12.10.2018 16:50

Historische Glocke weg

Diebe klauen Hagenbeck den Feierabend
12.10.2018 - 16:02 Uhr

Zitat
Seit 111 Jahren ertönt die Glocke in Hagenbeck. Feierabend!

Ein Pfleger läuft mit ihr durch den Tierpark, damit die Gäste wissen, dass bald geschlossen wird. Doch seit letzten Sonntag ertönt kein Läuten mehr – Diebe haben die historische Glocke gestohlen!

„Gegen 18 Uhr machte unser Spätdienstpfleger seine letzte Runde. Vor dem Pavianhaus stellte er die Glocke ab und ging kurz hinein. Als er rauskam, war die Glocke weg“, sagt Eveline Düstersiek, Pressesprecherin Hagenbeck.

„Für uns hat sie einen hohen idellen Wert, denn sie gehört einfach zu Hagenbeck dazu.“ ⇥as



Quelle von der Kurz-Meldung:
https://www.bild.de/regional/hamburg/ham...94536.bild.html

Ich frage mich wer auf solch' eine saublöde und völlig überflüssige Idee kommen kann??? Haben die Leute nichts Besseres zu tun???

Ich hoffe, die Glocke findet ganz schnell den Weg nach Hagenbeck zurück!

Unmöglich sowas.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 31.459
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.10.2018 | Top

RE: Tierpark Hagenbeck: Diebe klauen Hagenbeck den Feierabend

#2 von Rena , 12.10.2018 18:57

Im Berliner ZOO ging auch vor der Schließung des ZOOs ein Pfleger mit einer Glocke umher und läutete. Wann dieses traditionelle Läuten abgeschafft wurde ist mir nicht bekannt. Vielleicht als die Drehtür am Elefantentor, als ständiger offener Ausgang, eingebaut wurde. Übrigens, ich hatte mich verspätet und musste durch den dunklen ZOO zum Elefantentor laufen. Das war unheimlich.

Eurer kleiner Angsthase
Rena


 
Rena
Beiträge: 4.182
Registriert am: 27.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.10.2018 | Top

   

Zoo Augsburg: Das Elefanten-Dilemma von Augsburg - UPDATE -
Tierpark Hagenbeck: Junge Tiger müssen Hagenbeck verlassen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz