An Aus


RE: Fotos vom 24.09.09: Giovanna...

#1 von Viktor , 25.09.2009 00:51

Gerade erst aus dem Urlaub zurück, trieb es mich heute vor Arbeitsbeginn als erstes in den Zoo. Das war natürlich klar.

Um 9 Uhr morgens traf ich eine sehr aufgedrehte Giovanna an, die unentwegt ihre Runden drehte.

Leider hatte ich nur etwa eine halbe Stunde Zeit. Aber es sind in den letzten 48 Stunden so viele beeindruckende Fotos mit Gi(ov)anna entstanden, dass ich hier nur ein paar Großaufnahmen und Portraits hinzufügen möchte. Den bereits vielgelobten "Hüftschwung" konnte ich in der halben Stunde am Morgen ebensowenig "live" sehen wie ein im Wasser tobendes Bärenmädel. Aber das kann ja noch kommen. ;)

Ich finde übrigens, man kann Knut und Giovanna sehr gut auseinanderhalten. Nicht nur wegen der Fellfarben.

Die Fotos werden gerade hochgeladen, und angesichts der recht fortgeschrittenen Stunde lasse ich an dieser Stelle mal die Bilderauswahl weg.

http://www.knut-fotos.de

:winkewinke: Viktor


"Jeder Tag soll und muss seinen Sinn haben, und erhalten soll er ihn nicht vom Zufall, sondern von mir." (Rainer Maria Rilke)

 
Viktor
Beiträge: 7.812
Registriert am: 04.02.2009


RE: Fotos vom 24.09.09: Giovanna...

#2 von Viktor , 25.09.2009 07:50

So, nun doch noch zwei Fotos:

Gianna ist noch ein wenig skeptisch:




Aber das wird schon.


009

Hoffentlich verstehen sich die beiden gut. Alles andere mag ich mir nicht vorstellen.

:winkewinke: Viktor


"Jeder Tag soll und muss seinen Sinn haben, und erhalten soll er ihn nicht vom Zufall, sondern von mir." (Rainer Maria Rilke)

 
Viktor
Beiträge: 7.812
Registriert am: 04.02.2009


RE: Fotos vom 24.09.09: Giovanna...

#3 von BarbaraBerlin , 25.09.2009 17:46

Hallo Viktor,
schön, dass es Dich gleich nach Deinem Urlaub in den Zoo getrieben. Wie immer ist Deine Fotoausbeute großartig. Du scheinst eine Seite von Gianna gesehen zu haben, die mir verborgen geblieben ist.
Ich verstehe auch nicht, wie man die Beiden verwechseln kann. Die Augen, die Nase, der dicke Hals, die kurzen, wohlgeformten Beine und das kuschelige Fell von Gianna, die Art wie sie ins Wasser springt und wieder herauskommt bis hin zu ihrem Hüftschwung lassen keinerlei Ähnlichkeit mit Knut aufkommen.

Auch ich sehe mit Bangen auf die Zusammenführung der Beiden.
Gianna hat zwar ein wunderschön langes, weißes und flauschige Fell, dass es einen in den Fingern juckt, es zu streicheln und auch in ihren sensationellen Hüftschwung habe ich mich sofort verliebt, aber sieht man in ihr Gesicht, so ist das Raubtier unverkennbar. Furchtbar der Gedanke, dass sie ihre scharfen Zähne in den Alabasterkörper von unserem Lieblingseisbären rammen könnte. Hoffentlich lernt Knut schnell, seine guten Manieren über Bord zu werfen und ihr zu zeigen, wer Herr im Hause bzw. Gehege ist.

LG
BarbaraBerlin


 
BarbaraBerlin
Beiträge: 1.145
Registriert am: 13.02.2009


RE: Fotos vom 24.09.09: Giovanna...

#4 von GiselaH , 25.09.2009 20:17

Gerade auf dem ersten Foto sieht man ganz deutlich, dass Giovanna ein deutlich anderes Format hat, als Knut - ein ganz anderer Blick!

Ich hoffe auch inständig, dass die Bären die Fronten ohne schlimme Beißeren klären können. Es wäre zu schön, wenn sie sich gut vertragen - für beide Eisbären!

Vielen Dank für die schönen Fotos.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 21.080
Registriert am: 10.02.2009


   

Fotos vom 25.09.09: Wasserratte Gianna
Fotos vom 11.09.09: Knuti der fröhliche Junggeselle

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen