RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#16 von GiselaH , 11.02.2019 21:59

@Ludmila,

wenn es Monkey World wäre, hätte ich keine Bedenken.

 
GiselaH
Beiträge: 24.519
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#17 von Ludmila , 11.02.2019 22:03

Im Moment Bili ist noch im Zoo Wuppertal. Ich hoffe nur, dass er überlebt. Ich drücke einfach die Daumen, dass die Situation sich zum Guten umdreht.


 
Ludmila
Beiträge: 11.249
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#18 von GiselaH , 11.02.2019 22:03

@ConnyHH,

such‘ mal über Google nach Bildern.

 
GiselaH
Beiträge: 24.519
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE-

#19 von Ludmila , 11.02.2019 22:18

@GiselaH
Es gibt 316 Bewertungen, davon 51% Ausgezeichnet, 25% sehr gut. Das ist nicht besorgniserregend.

Wales Ape and Monkey Sanctuary


 
Ludmila
Beiträge: 11.249
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#20 von GiselaH , 11.02.2019 22:34

Ich gebe nicht besonders viel auf solche Bewertungen

 
GiselaH
Beiträge: 24.519
Registriert am: 10.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#21 von Ludmila , 12.02.2019 08:30

@GiselaH
Du warst dort nicht, Conny war dort nicht und ich war dort auch nicht. Wie möchtest Du die Meinung bilden? Dafür sind die Bewertungen von anderen Menschen da. Sicherlich nimmt man nicht alles für 100% richtig, aber die Statistik hat eine Aussage.


 
Ludmila
Beiträge: 11.249
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#22 von ConnyHH , 12.02.2019 10:39

@Ludmila
Was Gisela meint ist, dass solche Bewertungen leider auch gerne mal "getürkt" werden und somit nicht immer echt sind.

Ich habe mir einige davon durchgelesen und es sind durchaus kritische Stimmen dabei.

Hier sind als Ergänzung auch noch die Bewertungen bei FB:

https://de-de.facebook.com/pg/walesapean...f=page_internal

Dann habe ich noch ein wenig gegoogelt und neben dem Link von Tripadvisor, den Ludmila schon eingestellt hat, das hier noch gefunden...

https://www.dayoutwiththekids.co.uk/wale...onkey-sanctuary

http://welcometowams.blogspot.com/

Und hier ist noch eine Fotogalerie aus Tripvisor von Besuchern:

https://www.tripadvisor.de/Attraction_Re...=2&ff=264065464



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.943
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#23 von Ludmila , 12.02.2019 10:53

Conny
Die Bewertungen können "getürkt" sein, aber nicht alle.
Die Bilder zeigen leider keine Übersicht. Es gibt Käfige, es gibt innere Räume im Haus. Es gibt auch eine Grasfläche unter dem Netz, wo ein Gibbon sitzt. Diese Einrichtung befindet sich in Wales, wo sehr oft regnet. Ich nehme an, die Affen sind oft im Haus. Wie dort aussieht, sieht man nicht. Die Einrichtung befindet sich in GB, wo die Tierschutzgesetze genau, wie bei uns sind. Es kann eigentlich nicht sehr schlecht sein, aber ich war dort nicht.


 
Ludmila
Beiträge: 11.249
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#24 von HeidiHH , 12.02.2019 10:56

Ich verstehe @GiselaH dass sie nicht alle Bewertungen nicht für bare Münze nimmt, ebenso versteh ich @Ludmila an irgend etwas muss man sich orientieren.

So wie ich es verstanden habe, nehmen sie nur Affen auf, die keiner mehr haben will und sie haben wohl außerhalb Afrikas die größte Schimpansengruppe.

@ConnyHH die Bilder finde ich nicht so aussagekräftig, Tiere durch Gitter fotografiert, sieht immer nicht so prickelnd aus.

By the way, es geht hier um Bili, man kann nur hoffen, dass alles eine gute Wendung nimmt.


Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Mahatma Gandhi)

 
HeidiHH
Beiträge: 2.939
Registriert am: 17.03.2016

zuletzt bearbeitet 12.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#25 von ConnyHH , 12.02.2019 11:52

Ich denke derzeit einfach, alles ist besser als das er in Wuppertal bleibt.

Ein wirkliches Urteil können wir uns so oder so nicht erlauben. Wir sind keine Experten, wir sind weder in Wuppertal, noch in Wales vor Ort und dennoch sagt mir irgendetwas, dass in Wuppertal einiges schief gelaufen ist und weiterhin schief läuft.

Ich drücke die Daumen, dass es schlussendlich für Bili irgendwie gut ausgeht.



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.943
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#26 von ConnyHH , 12.02.2019 12:00

@Frans
Kannst Du ggf. etwas zu der Situation in Wuppertal sagen? Du bist ja oft in Apenheul und hast somit einen gesunden Blick, was Affengruppen betrifft. Ist das für Bonobos normal, das Bili so massiv attackiert wird?



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.943
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#27 von ConnyHH , 12.02.2019 12:48

- UPDATE -

Bonobo-Affe Bili bleibt in Wuppertal
10.02.2019 / von Carsten Stein

Zitat
Das Schicksal des Bonobo-Affen Bili im Wuppertaler Zoo hält Tierschützer wie Mitarbeiter des Tierparks weiter in Atem. Am Sonntag (10.02.2019) haben etwa 100 Tierschützer vor dem Zoo demonstriert und ihre Forderung erneuert, das Affenmännchen in eine Auffangstation für gequälte Affen nach England zu bringen.

Zeitpunkt für andere Lösungen nicht gekommen

Der Zoo hat erneut darauf hingewiesen, dass es beim Versuch der Integration Bilis auch positive Anzeichen gebe - wie etwa das "Lausen" von Bili durch Mitglieder der Gruppe. Sollte die Integration jedoch nicht gelingen, werde eine alternative Lösung vorgeschlagen.

Diesen Zeitpunkt halten die Verantwortlichen aber noch nicht für gekommen....



Quelle und kpl. Bericht:
https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinlan...uetzer-100.html



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.943
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#28 von Ludmila , 12.02.2019 12:50

Ich drücke die Daumen für Bili. Vielleicht wird doch funktionieren, obwohl nicht danach aussieht.


 
Ludmila
Beiträge: 11.249
Registriert am: 23.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#29 von ConnyHH , 12.02.2019 12:51

- UPDATE -

Mitleid mit Bonobo Bili
12.02.19 07:56 Uhr / vonThomas Stillbauer

Zitat
Hunderttausende wollen dem Frankfurter Affen helfen, der im Zoo Wuppertal gequält wurde.

Das Schicksal des jungen Menschenaffen Bili, der zehn Jahre lang im Frankfurter Zoo aufwuchs und nun in Wuppertal eine schlimme Zeit durchmachen muss, bewegt Menschen im In- und Ausland. Tierschützer fordern, den Bonobo schnellstens aus der Gruppe zu nehmen und in eine Auffangstation zu bringen. Der Zoo in NRW verfolgt aber eine andere Strategie.

Der Zoo habe sich bei einer Auffangstation in Wales und beim Institut der Primatenforscherin Jane Goodall informiert. „Alle sagen: Das Schlimmste für einen Bonobo ist es, allein zu sein. Das ist auch unser Ansatz. Für uns steht ganz oben, dass er keine Attacken mehr ertragen muss.“ Die Tierschützer werden das weiter verfolgen.



Quelle und kpl. Bericht:
https://www.fr.de/frankfurt/mitleid-bono...i-11754575.html



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.943
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.02.2019 | Top

RE: Zoo Wuppertal: Das Drama um Bonobo "Bili" - UPDATE -

#30 von ConnyHH , 12.02.2019 12:53

@Ludmila
Man weiß wirklich nicht mehr, was richtig und was falsch ist...



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.943
Registriert am: 04.02.2009

zuletzt bearbeitet 12.02.2019 | Top

   

Zoo Wuppertal - Rundgang am 5.1.2019

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen