Hungerwinter droht So können Sie den Eichhörnchen jetzt helfen

#1 von Nordlandfan38 , 04.10.2019 23:26

Zitat
Der Sommer war in diesem Jahr besonders warm und trocken. Die Folgen bekommen jetzt auch Eichhörnchen zu spüren, weil sie keine ausreichende Nahrung für den Winter finden. In vielen Teilen Deutschlands sieht die Lage kritisch aus....

Eichhörnchen finden nur hohle Nüsse...
Nun bildeten die Bäume zwar Früchte aus, diese sind allerdings oft hohl. Einige Eichhörnchen und andere Wildtiere, die sich einen Vorrat für den Winter sammeln müssen haben jetzt schon Probleme, Futter zu finden. Das Problem ist aber auch: Werden hohle Nüsse vergraben, droht den Tieren im Winter eine böse Überraschung: Sie haben nichts zu essen. Neben Eichhörnchen sind beispielsweise auch Eichelhäher und Haselmäuse ebenfalls betroffen....
Quelle und zum vollständigen Artikel:
https://www.t-online.de/leben/familie/id_84463082/nach-hitze-und-trockenheit-eichhoernchen-droht-futtermangel.html


N.

 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.842
Registriert am: 27.05.2009


RE: Hungerwinter droht So können Sie den Eichhörnchen jetzt helfen

#2 von GiselaH , 05.10.2019 20:22

Liebe @Nordlandfan38

Das ist ein guter Artikel mit wichtigen Hinweisen.
Ich werde ab sofort Nüsse im Garten verteilen.

 
GiselaH
Beiträge: 25.252
Registriert am: 10.02.2009


RE: Hungerwinter droht So können Sie den Eichhörnchen jetzt helfen

#3 von Gaby K , 06.10.2019 17:22

In den Tiergeschäften hier sagte man mir, dass man Eichhörnchen und Wildvögel das ganze Jahr durchfüttern kann (früher hieß es immer, man solle im Sommer nicht
füttern). Somit habe ich stets ein paar Futterschalen auf dem Balkon stehen. Kohl- und Blaumeisen, sowie ein Eichhörnchen sind ständige Gäste. Es gibt spezielles
Eichhörnchenfutter, das sehr beliebt ist. "Mein" Eichhörnchen, das auch den Sommer durchweg kam, ist inzwischen ein Feinschmecker geworden. Haselnüsse und
Sonnenblumenkerne kommen am besten an.


Grüße
Gaby

 
Gaby K
Beiträge: 343
Registriert am: 22.04.2012


RE: Hungerwinter droht So können Sie den Eichhörnchen jetzt helfen

#4 von Monika aus Berlin , 06.10.2019 21:57

Bei uns im Schlosspark werden die Eichhörnchen auch das ganze Jahr durch gefüttert. Sie verbuddeln auch viel. Am liebsten fressen sie Walnüsse.
Schönes Foto, Gaby.


Monika


 
Monika aus Berlin
Beiträge: 8.054
Registriert am: 07.07.2011


RE: Hungerwinter droht So können Sie den Eichhörnchen jetzt helfen

#5 von UrsulaL , 08.10.2019 13:38

Hallo Gaby , wie niedlich . Das wundert mich, dass es bei einem Eichhörnchen bleibt. Meist ""sprechen" sich die Futterstellen schnell rum.

Bei uns leiden die Eichhörnchen wohl keine Not. Hier gibt es überall Nussbäume. Und wie man an den vielen überfahrenden Nüssen sieht, sind sie nicht hohl.

 
UrsulaL
Beiträge: 8.449
Registriert am: 20.06.2010


RE: Hungerwinter droht So können Sie den Eichhörnchen jetzt helfen

#6 von Gaby K , 08.10.2019 23:14

Hallo Ursula,
ja, in der Tat gab es auch mal eine kurze Zeit ein 2. Hörnchen, das war aber dann wieder weg. Leider ist es so, dass hier und da auch mal Eichhörnchen überfahren werden. Obwohl sie sehr flink sind, schaffen sie es nicht immer, vor den Autos zu entkommen. In diesem Jahr habe ich hier im Umkreis 3 Tiere gesehen, die überfahren
waren .Das macht mich dann immer traurig, denn ich finde sie auch besonders niedlich.
LG
Gaby

 
Gaby K
Beiträge: 343
Registriert am: 22.04.2012


   

Tier-Experte Schwache Igel nicht zu früh ins Haus nehmen
Murmeli Familie die leidtragenden :(

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz