RE: Mann im Berner Bärenpark angefallen

#31 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 23.11.2009 18:41

Christina, ja ich dachte eben auch die verletzte Stelle zu erkennen, er macht ja auch
einen "erschöpften" Eindruck was natürlich verständlich ist.

ich würde ihn auch gerne kraulen und umsorgen, leider bleibt uns nichts weiter
als fest an ihn zu denken und :daumendrueck: .

Du hast recht, es gibt sicherlich noch einige andere die denken Bären wären Schmusetiere,
unfassbar das man denen erst mit einem solchen Zwischenfall die Augen öffnen kann :o :twisted:
(oder auch nicht....)

heute hat unsere Tageszeitung mal die letzten ähnlichen Zwischenfälle ausgegraben, ihr Berliner
seit natürlich auch dabei...

http://www.blick.ch/news/ausland/diese- ... hen-134012


Unglaublich wieviele Zeitbomben rumlaufen und die Tiere gefährden :o :twisted:

AdsBot [Google]

RE: Mann im Berner Bärenpark angefallen

#32 von walli ( gelöscht ) , 23.11.2009 19:17

hallo leutchen,


soeben sagt mir mein mann ,finn aus dem berner zoo sei außer lebensgefahr.er hat es auf RTL gehört.

er würde schon etwas fressen wäre aber noch ziemlich schwach.

aber er hat es geschafft.

bin ich froh :D :D

walli :winkewinke:

walli

RE: Mann im Berner Bärenpark angefallen

#33 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 23.11.2009 19:27

Liebe Walli,

das kann nicht stimmen, so fest ich es mir wünschen würde, bei unserem Bericht von
eben gabs noch keine Entwarnung, die kann frühstens morgen gegeben werden,
er frisst ist aber noch nicht über dem Berg.....

AdsBot [Google]

RE: Mann im Berner Bärenpark angefallen

#34 von Christina_M , 23.11.2009 19:29

Ich wäre froh wenn das stimmt, bin aber nach wie vor vorsichtig - die Berner haben ja gesagt sie könnten Dienstag erst was dazu sagen. Und was die Munition im Körper des Bären anstellt, weiß man ja noch nicht. Ich bleib sicherheitshalber beim Daumendrücken...

Ich musste heute dran denken, dass in der Zoo-Soap vom Tierpark Hagenbeck der Azubi den Pfleger fragte ob es stimmt dass man sich am besten hinlegt wenn ein Bär einen angreift. Und der Pfleger meinte trocken, das ist egal. Du kannst Dich hinlegen, hinstellen oder Rad schlagen, das Resultat ist das gleiche.

LG

Christina

Christina_M  
Christina_M
Beiträge: 1.673
Registriert am: 13.02.2009


RE: Mann im Berner Bärenpark angefallen

#35 von Birgit B , 23.11.2009 19:34

Presse:::: :wall:
Aber ich hoffe das es Finn besser geht.... :pray:
Es ist wieder zum Schreien....
Es kommen wieder die Bilder von Ostern zurück!
Gruss Birgit B


 
Birgit B
Beiträge: 9.737
Registriert am: 14.02.2009


RE: Mann im Berner Bärenpark angefallen

#36 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 23.11.2009 19:36

Bitte weiterhin :daumendrueck: , es gibt noch keine Entwarnung,
der Tiergartensprecher hat vorhin nochmals bestätigt das er noch
immer in Gefahr ist weil man eben nicht weiss, wie es Christina
geschrieben hat, was die Munition anstellt und ob es "Komplikationen"
gibt, bitte also weiterhin fest :daumendrueck:
wenn er dann über dem Berg ist, dann hoffe ich sehr das er in
Zukunft ohne "Einschränkungen" leben kann :daumendrueck:
(keine Spätfolgen hat...)

hier noch etwas zur umstrittenen Munition...

http://tagesschau.sf.tv/nachrichten/arc ... n_gestoppt

AdsBot [Google]

RE: Mann im Berner Bärenpark angefallen

#37 von petraw , 23.11.2009 19:42

Zitat
Ein gewisses eigenes Risiko. So geht das wenn mann ein gefährliche Sport macht. Und wenn man auf Urlaub nach weit entfernten Gebiete reist (wo es keine Rettungsregelungen gibt - es gibt viel mehr von solche Gebiete wie euch vielleicht denkt). Warum denn nicht in ein Zoo, wo es auch gefährlich ist wenn mann sich nicht an den Regel halt?



Lieber Frans,

ganz meine Meinung...... allerdings wenn diese Menschen Kinder sind oder geistig behindert, sind sie wohl nicht in der Lage die Verantwortung zu übernehmen. Hierfür sollten solche Personen nicht ohne Begleitung sein !

Ich bin froh, erst jetzt davon gelesen zu haben- mittlerweile hat Birgit geschrieben, dass der Bär durchkommt.

Liebe Grüße

petraw


Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich...................

 
petraw
Beiträge: 3.177
Registriert am: 14.02.2009


RE: Mann im Berner Bärenpark angefallen

#38 von Birgit B , 23.11.2009 19:49

Ursi wir beten weiter... :pray:
Ich kann es auch nur niederschreiben was sie sagten
PRESSE :wall:
Gruss Birgit b


 
Birgit B
Beiträge: 9.737
Registriert am: 14.02.2009


RE: Mann im Berner Bärenpark angefallen

#39 von agi , 23.11.2009 19:57

Wenns denn hilft, von mir auch noch zwei platte Daumen dazu und ein stilles Stoßgebet.
agi

Wenn der Mann behindert war, dann ist es noch verzeihlich.
Leider gibt es aber genug Menschen ohne Behinderung, die es um nichts gescheiter machen.

 
agi
Beiträge: 2.579
Registriert am: 15.02.2009


RE: Mann im Berner Bärenpark angefallen

#40 von Christina_M , 23.11.2009 20:07

Hier ist noch mal ein Bericht:

http://tagesschau.sf.tv/supplynet/compa ... ankenlager

Und das Bild in etwas größer vom pelzigen Patienten, noch mit Medikamentenpfeil im Rücken...



Quelle: Tagesschau.sf.tv

:heart:

LG

Christina

Christina_M  
Christina_M
Beiträge: 1.673
Registriert am: 13.02.2009


RE: Mann im Berner Bärenpark angefallen

#41 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 23.11.2009 20:54

Christina, Danke da sieht man es deutlicher...

Es bricht einem bei diesem Anblick in sein trauriges Gesicht fast das
:heart: :cry:

Finn der hier ist nur für Dich...


http://www.hessenhonig.de/assets/images ... _glas.jpeg

AdsBot [Google]

RE: Mann im Berner Bärenpark angefallen

#42 von Christina_M , 23.11.2009 21:05

Das ist vielleicht einseitig von mir, aber ich find es gut, dass alle neuen Nachrichten sind momentan nur um den Bären drehen und nicht um den Typen.

LG

Christina

Christina_M  
Christina_M
Beiträge: 1.673
Registriert am: 13.02.2009


RE: Mann im Berner Bärenpark angefallen

#43 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 23.11.2009 21:09

Christina, dies war anfangs ganz anders, da schrieb man fast nichts über den Bären :flop:
Nun ist der Mann über dem Berg.....

Gute Nacht, hoffentlich auch für Finn :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Mann im Berner Bärenpark angefallen

#44 von Christina_M , 23.11.2009 21:11

Das Bild von Finn ist jetzt mein Hintergrundbild auf dem Laptop. Gianna und Knut müssen mal ein Weilchen aussetzen. ;-)

LG

Christina

Christina_M  
Christina_M
Beiträge: 1.673
Registriert am: 13.02.2009


RE: Mann im Berner Bärenpark angefallen

#45 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 23.11.2009 21:15

Christina, das ehrt uns aber sehr das Du für Finn momentan Knuti und Gianna
"ausblendest", sie werden es Dir sicherlich verzeihen, sie würden sicherlich
wollen das es ihrem Bärenbruder wieder besser geht....

mit diesem für heute definitiven Artikel sage ich Gute Nacht... :zzz:

http://www.bernerzeitung.ch/region/bern ... y/25998532

AdsBot [Google]

   

Neuer Bärenpark in Bern
Link zum Berner Bärenpark

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen