RE: Zucht- und Forschungsstation Bifengxia: Fu Long - News

#1 von Gelöschtes Mitglied , 18.07.2009 20:38

Fu Long :heart: , der kleine Panda, wird Wien Ende des Jahres Richtung China verlassen

http://www.kurier.at/nachrichten/1924133.php
Bilder Fu Long :heart:
http://www.juttakirchner.com/pandababy.php
http://www.juttakirchner.com/fu_long_2.php?open=Afrika
Ein kleines Tagebuch von Fu Long :heart: die ersten Wochen
http://wien.orf.at/magazin/magazin/tren ... es/223885/


RE: Zucht- und Forschungsstation Bifengxia: Fu Long - News

#2 von Gelöschtes Mitglied , 23.08.2009 22:33

Eine Eistorte für Fu Long
http://wien.orf.at/stories/384510/


RE: Zucht- und Forschungsstation Bifengxia: Fu Long - News

#3 von GiselaH , 24.08.2009 20:10

Die Torte sieht ja sehr lecker aus :P !
Die Fotos von Fu Long sind zauberhaft. Schön, dass er seine Reise nicht in der Sommerhitze antreten muss.

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 23.897
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zucht- und Forschungsstation Bifengxia: Fu Long - News

#4 von Nordlandfan38 , 14.01.2010 23:08

"Fu Long genießt neues Leben in China
Der in Wien geborene Pandabär fühlt sich in seiner neuen Heimat China pudelwohl, berichtet der Zoo Schönbrunn.
Der Abschied von Fu Long bei seiner Reise nach China fiel schwer, Sorgen um den "Glücklichen Drachen" sind aber unbegründet. Der im Wiener Zoo Schönbrunn geborene Bär fühlt sich in seiner neuen Heimat pudelwohl, tollt auf meterhohen Bäumen herum und sitzt stundenlang in Astgabeln, berichtete der Tiergarten. Bereits in Wien zählte Klettern zu den Lieblingsbeschäftigungen des putzigen Fellknäuels.
Mittlerweile hat es der kleine Bär auch ins chinesische Fernsehen geschafft..."

Zum ganzen Artikel:
http://www.kleinezeitung.at/nachrichten/...ben-china.story

Gruß,
Nordlandfan


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.396
Registriert am: 27.05.2009


RE: Zucht- und Forschungsstation Bifengxia: Fu Long - News

#5 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 21.01.2010 20:24

hier auch noch ein Artikel darüber...

http://wien.orf.at/stories/415907/


es freut mich unheimlich das sich der "glückliche Drache" so gut eingelebt hat :top: :clap:

AdsBot [Google]

RE: Zucht- und Forschungsstation Bifengxia: Fu Long - News

#6 von agi , 27.01.2010 20:42

Hier ist auch noch der Originaltext vom Tiergarten Schönbrunn.
http://www.zoovienna.at/neuesfulong.html

Dem Kleinen geht es also wirklich gut.
Schön für ihn.

agi

 
agi
Beiträge: 2.570
Registriert am: 15.02.2009


RE: Zucht- und Forschungsstation Bifengxia: Fu Long - News

#7 von Gelöschtes Mitglied , 04.02.2010 08:49

Fu Long ist übrigens der mit der weißen Hinterpfote rechts im Bild.

http://www.wienweb.at/content.aspx?menu=1&cid=169453


RE: Zucht- und Forschungsstation Bifengxia: Fu Long - News

#8 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 04.02.2010 18:11

Martina, was für ein zauberhaftes und ans :heart: gehendes Bild vom kleinen Drachen
mit seinem neuen Kumpel :heart:

Es freut mich ungemein das er sich so gut eingelebt und schon einen Freund gefunden hat :top:

Durch den weissen Fleck an seiner Pfote wird er auch nie aus den Augen verloren :D

AdsBot [Google]

RE: Zucht- und Forschungsstation Bifengxia: Fu Long - News

#9 von GiselaH , 04.02.2010 20:13

Das ist ja ein ganz besonders nettes Foto :-P . Schön, dass Fu Long einen Freund gefunden hat.

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 23.897
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zucht- und Forschungsstation Bifengxia: Fu Long - News

#10 von agi , 05.02.2010 13:52

Jö, jö, das ist aber süüüüüß

Und klar ist Fu Long der mit dem weißen Pfötchen.

Jippie, freu, freu

agi

 
agi
Beiträge: 2.570
Registriert am: 15.02.2009


RE: Zucht- und Forschungsstation Bifengxia: Fu Long - News

#11 von Gelöschtes Mitglied , 05.02.2010 19:16

Das ist ja ein ganz niedliches Foto, wie Max und Moritz ...
Wäre nicht die weiße Hinterpfote, könnte man die beiden Pandas so gar nicht unterscheiden, auf jeden Fall sind Fu long :heart: und sein kleiner Freund :heart: schon ganz schön gewachsen.

Viele Grüße
Frauke


RE: Zucht- und Forschungsstation Bifengxia: Fu Long - News

#12 von ConnyHH , 06.07.2010 17:13

Die Schönbrunner Tiergarten-Direktorin Dagmar Schratter hat Fu Long :heart: in seiner neuen Heimat in China besucht...

http://www.wienweb.at/pstorystart.aspx?menu=1&cid=172455

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.372
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zucht- und Forschungsstation Bifengxia: Fu Long - News

#13 von GiselaH , 06.07.2010 17:55

Das war sicher ein toller Besuch in China, vor allem weil Fu Long sich an die Direktorin erinnert hat. ich glaube, das ist ein sehr emotionaler Moment.
Fein, das Fu Long sich so gut eingelebt und schon Freunde gefunden hat :-P .

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 23.897
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zucht- und Forschungsstation Bifengxia: Fu Long - News

#14 von ConnyHH , 06.07.2010 18:40

@GiselaH.
Darüber habe ich mich auch sehr gefreut ! :heart: !

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.372
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zucht- und Forschungsstation Bifengxia: Fu Long - News

#15 von BEA ( gelöscht ) , 06.07.2010 20:15

Ich freue mich sehr, mal wieder etwas von Fu Long zu hören. Wie toll, das es ihm so gut geht.

LG
Bea

BEA

   

Chengdu (China) : Forschungszentrum für Pandazucht
Zoo Atlanta: Panda-Nachwuchs !!!

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen