An Aus


RE: Erste Zeitungen berichten über Giannas Heimreise

#1 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 31.07.2010 08:18

Bericht der Welt über Giannas Heimreise
http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/reg...hne-Gianna.html

und aus der Süddeutschen Zeitung

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/muen...m-exil-1.982279


Conny

AdsBot [Google]

RE: Erste Zeitungen berichten über Giannas Heimreise

#2 von GiselaH , 31.07.2010 14:52

Danke :-P .

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 22.980
Registriert am: 10.02.2009


RE: Erste Zeitungen berichten über Giannas Heimreise

#3 von Ulli J , 31.07.2010 19:44

„Servus Gianna“ – Eisbär Knut verliert seine Freundin

http://www.focus.de/panorama/boulevard/t...aid_536509.html


 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Erste Zeitungen berichten über Giannas Heimreise

#4 von GiselaH , 31.07.2010 21:17

In dem Focus Artikel ist wieder nur die Rede von Nancy und Katjuscha, zu denen Knut soll.
Ich denke, wir sollten einfach abwarten, was tatsächlich geschehen wird.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 22.980
Registriert am: 10.02.2009


RE: Erste Zeitungen berichten über Giannas Heimreise

#5 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 31.07.2010 21:33

Die B.Z. spricht von Frust, Ärger und Unverständnis.

allerdings auch hiervon:

Zitat
Und Knut? „Er hat schon gemerkt, dass etwas fehlt“, sagt Klös. „Aber in ein paar Tagen hat er Gianna vergessen. Und vor den Herbstferien wird er ja auch ins Große Gehege zu den Eisbärinnen Nancy und Katjuscha ziehen.“




http://www.bz-berlin.de/aktuell/berlin/ ... 37144.html

AdsBot [Google]

RE: Erste Zeitungen berichten über Giannas Heimreise

#6 von Ulli J , 31.07.2010 21:35

Man sollte am besten ignorieren was in der BZ steht.


 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Erste Zeitungen berichten über Giannas Heimreise

#7 von GiselaH , 31.07.2010 22:38

Hallo Ulli

genau, das sollte man :lol: !
dieser Artikel ist von Anfang bis Ende zum Lachen :kaputtlach: ! Da steht so ein Schmarrn!!!!
Im Zoo wurde alles richtig gemacht. Wenn ich mir vorstelle, man hätte das Abreisedatum angekündigt .... :shock: .

Man konnte gestern und heute so viele Fotos von einem zufriedenen, entspannten, spielenden und ausgeglichenen Knut sehen. Da kann in diversen Wurschtblättern stehen, was will - ich weiß, dem Bären geht es gut :-P !!!! (von wegen einsam :roll: )

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 22.980
Registriert am: 10.02.2009


RE: Erste Zeitungen berichten über Giannas Heimreise

#8 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 01.08.2010 09:00

Niemals leichtfertig Knuts Gefühle verletzen:

http://www.tagesspiegel.de/berlin/verli ... 94978.html

Einen skeptischen Blick hat Knut noch drauf:

http://www.tagesspiegel.de/berlin/knut- ... 94974.html

Ansonsten habe ich den dpa-Artikel über Giannas Abschied in Zeitungen in Österreich, Belgien, Holland und Frankreich gefunden.


Conny

AdsBot [Google]

RE: Erste Zeitungen berichten über Giannas Heimreise

#9 von Ulli J , 01.08.2010 09:19

Hier steht natürlich auch nichts anderes als in den anderen Meldungen, aber man erfährt immerhin das Giovanna in Berlin ein bisschen abgespeckt hat.

Eisbär Knut ist nach einem Jahr wieder ein Single

http://www.morgenpost.de/printarchiv/ber...ein-Single.html

Beim Klicken auf den Link, kommt leider ein Bezahlartikel. Wenn man den Titel "googelt" bekommt man aber den ganzen Artikel zu lesen. ;-)

Das was neu darin ist, will ich einmal hier zitieren:

Zitat
Der Berliner Zoo sei den Münchner Kollegen dankbar, dass Knut ein Jahr lang einen gleich alten "Sozialpartner" haben und dadurch viel lernen konnte. Schließlich sei er von Hand aufgezogen worden. Knut habe Gianna beim Spielen aber auch ein bisschen Stress gemacht. Die Eisbärendame ist mit 185 Kilogramm Gewicht immerhin knapp 20 Kilogramm leichter nach München gefahren, als sie bei ihrer Ankunft in Berlin gewogen hatte. Das Toben soll beiden aber gut getan haben. Wie viel der etwa zwei Meter hohe Knut mittlerweile wiegt, weiß der Zoo momentan allerdings nicht. Knut lag längere Zeit nicht auf der Waage. Zum Wiegen müsste man ihn nämlich wie Gianna vor dem Transport nach Bayern kurz betäuben. Das ist aber nicht geplant.



Hier steht auch wieder, dass Tosca wohl zunächst im Zoo bleibt.

Zitat
Knut wird ins Gehege zu seiner im Zoo lebenden Mutter Tosca - die ihn bei der Geburt nicht annahm, weshalb er von Tierpfleger Thomas Dörflein per Hand aufgezogen wurde - und den Eisbärenweibchen Nancy und Katjuscha ziehen. Wann das sein wird, darüber will der Zoo im Frühherbst entscheiden. Klös sagte, dass Knut, der im Herbst vier Jahre alt wird, vermutlich bis zu seinem fünften Lebensjahr geschlechtsreif wird.



Aber da alle Zeitungen ja von einander abschreiben, kann man nicht sicher sein, ob das auch so gesagt und gemeint wurde. Freuen würde ich mich aber sehr darüber.

Ich kann mich nur wiederholen, ich wüsste keinen Grund, warum man Tosca und Knut nicht zuammen auf einer Anlage halten kann. Tosca ist eigentlich schon jetzt zu alt für Nachwuchs, wenn man bedenkt, dass sie noch nie ein Jungtier aufgezogen hat. Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass falls Knut Tosca deckt, daraus überlebende Nachkommen entstehen könnten.


 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Erste Zeitungen berichten über Giannas Heimreise

#10 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 01.08.2010 09:31

Das wundert mich!!!! Natürlich sieht Gianna jetzt viel schlanker aus, aber sie ist ja auch gewachsen - befand sich im letzten Jahr noch in der Wachstumsphase. Da müßte sie doch alleine deswegen schon zugenommen haben.

Auch Yoghi schätze ich jetzt schmaler ein, als vor einem Jahr.

Die Berliner füttern wohl anders, als die Bayern, wo die Bärchen mit allen möglichen Leckereien (Fruchteis-Bomben) verwöhnt wurden. Außerdem konnte sich Gianna wohl in Berlin auch mehr bewegen.


Knut widerum erscheint mir auf den letzen Bildern etwas massiger.


Irre ich mich da ????


Conny

AdsBot [Google]

RE: Erste Zeitungen berichten über Giannas Heimreise

#11 von ConnyHH , 01.08.2010 15:32

.... und noch ein netter Artikel:

Gianna wollte Knut nicht alleine lassen ;-)

http://www.focus.de/panorama/welt/tiere ... 36677.html

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 29.363
Registriert am: 04.02.2009


RE: Erste Zeitungen berichten über Giannas Heimreise

#12 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 02.08.2010 13:59

Die Süddeutsche Zeitung hat heute einen sehr schönen Bericht zu dem Umzug der beiden Tiere:


http://www.sueddeutsche.de/muenchen/mue ... n-1.982722


Conny

AdsBot [Google]

RE: Erste Zeitungen berichten über Giannas Heimreise

#13 von GiselaH , 02.08.2010 21:10

Hallo Conny ( 2x),

vielen Dank für die Links.

GiselaH :winkewinke:

 
GiselaH
Beiträge: 22.980
Registriert am: 10.02.2009


   

Eisbär Knut bald wieder allein

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen