RE: Zoo Rostock: Wisent in die Freiheit entlassen

#1 von Ulli J , 30.01.2010 09:39

Zoo entlässt Wisent in die Freiheit

Über das Europäische Zuchtprogramm von Wildtieren wird aus Rostock ein Wisent in ein einzigartiges Programm ausgewildert.

mehr:

http://www.ostsee-zeitung.de/mecklenburg...news&id=2680331


 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Rostock: Wisent in die Freiheit entlassen

#2 von Gitta , 30.01.2010 09:42

Coole Sache, das!! :clap: :clap: :clap:

Gitta :top:


Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Rostock: Wisent in die Freiheit entlassen

#3 von GiselaH , 30.01.2010 13:53

Genauso isses, Gitta :-P .

Das ist übrigens wieder mal ein Beispiel dafür, dass Zoos durchaus einen Sinn haben und Zuchtprogramme in Zoos ebenso.
Ich freue mich riesig für den Wisent und alle anderen Tiere der Gruppe, die bald ein ungebundenes Leben in freier Wildbahn führen dürfen.

GiselaH :-P

 
GiselaH
Beiträge: 23.895
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Rostock: Wisent in die Freiheit entlassen

#4 von Gelöschtes Mitglied , 31.01.2010 12:50

ich find das auch klasse :top:


RE: Zoo Rostock: Wisent in die Freiheit entlassen

#5 von Marion2 , 31.01.2010 17:35

Ich finde das immer super, wenn Tiere wieder in ihren ursprünglichen Lebensraum zurückkehren können.
Eine neue Wisentherde in Deutschland -ganz toll! :supi:

LG von Marion2

 
Marion2
Beiträge: 1.007
Registriert am: 12.09.2009


RE: Zoo Rostock: Wisent in die Freiheit entlassen

#6 von Nordlandfan38 , 01.02.2010 17:25

"Rostocker - Rostocker Zoo wildert Wisent im Rothaargebirge aus

Ein im Rostocker Zoo geborener Wisentbulle wird sein Leben mit Artgenossen in freier Natur verbringen können. Das eineinhalbjährige Tier gehört zu einer Wisentgruppe, die ab Februar im westfälischen Rothaargebirge ausgewildert wird, wie der Zoo am Freitag mitteilte. Am 3. Februar werden die ersten Tiere in einem Eingewöhnungsgehege aufgenommen, um sich später auf einem 4300 Hektar großen Gelände anzusiedeln. Das sei Teil eines der aktuell größten internationalen Artenschutzprojekte, sagte eine Zoosprecherin.

Wisente stehen auf der Liste vom Aussterben bedrohter Tiere, in freier Wildbahn leben sie nur noch in Polen, der Ukraine, Weißrussland, Russland und Litauen. Erfolgreich ausgewildert wurden die Wisente unter anderem in Polen. Der Rostocker Zoo beteiligt sich am Europäischen Erhaltungszuchtprogramm für diese größten Landsäugetiere des Kontinents. Seit 1960 werden Wisente im Zoo gehalten, derzeit leben hier drei Jungbullen und drei Wisentkühe."



Gruß,
Nordlandfan


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.395
Registriert am: 27.05.2009


RE: Zoo Rostock: Wisent in die Freiheit entlassen

#7 von BEA ( gelöscht ) , 01.02.2010 18:27

Oh, das ist eine tolle Sache.

BEA

   

Zoo Rostock: Zoo trauert um Braunbärin Grete

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen