RE: Zoo Rostock: Zoo trauert um Braunbärin Grete

#1 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 21.07.2010 17:49

AdsBot [Google]

RE: Zoo Rostock: Zoo trauert um Braunbärin Grete

#2 von BEA ( gelöscht ) , 21.07.2010 20:03

das ist eine traurige Nachricht


Bea

BEA

RE: Zoo Rostock: Zoo trauert um Braunbärin Grete

#3 von GiselaH , 21.07.2010 22:41

Das ist schade und sehr traurig :-( .
Aber wenigstens hat Grete ihr Leben gelebt und ist nicht vorzeitig an einer Krankheit gestorben.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 23.884
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Rostock: Zoo trauert um Braunbärin Grete

#4 von Ulli J , 22.07.2010 07:16

Ein Artikel mit etwas mehr Informationen zu Grete:

Trauer auf der Bärenburg: Grete ist tot

http://www.nnn.de/nachrichten/lokales/ro...te-ist-tot.html

Es wäre schön, wenn man ein Weibchen für Bodo finden würde. Denn Bodo ist noch jung genug, um Nachwuchs zu zeugen, und es gibt nur noch sehr wenige Kodiakbären in Zoos. Vermutlich wird es bald keine Kodiakbären in Europäischen Zoos geben. Ihr Bestand ist in der Natur mit rund 3000 Tieren nicht gefährdet. Aber ich fände es trotzdem sehr schade, wenn man sie nicht mehr im Zoo sehen könnte.


 
Ulli J
Beiträge: 1.981
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Rostock: Zoo trauert um Braunbärin Grete

#5 von GiselaH , 22.07.2010 22:28

Hallo Ulli,

lieben Dank für diesen Link.
Schön, dass man in diesem Artikel ein bisschen was über die Bärin Grete erfährt.
Da ich Kodiakbären sehr mag, hoffe ich übrigens auch sehr, dass man für Bodo noch ein passendes Weibchen findet und sich vielleicht doch noch Nachwuchs einstellt.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 23.884
Registriert am: 10.02.2009


RE: Zoo Rostock: Zoo trauert um Braunbärin Grete

#6 von Leti , 26.07.2010 16:26

Rest in peace dear Grete. You will always be alive in our hearts. :heart:

Leti  
Leti
Beiträge: 825
Registriert am: 04.06.2009


   

Zoo Rostock: Tote Gepardin in Rostock hinterlässt fünf Waisen
Zoo Rostock: Wisent in die Freiheit entlassen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen