An Aus


RE: Birgit B: Zoobesuch im April 2009

#1 von Birgit B , 16.04.2009 17:50

Donnerstag 09.04 mein erstes Date bei Knut.
Als der Zug am Berliner Hauptbahnhof einfuhr hatte ich schon den Zoo gesehen. Ich sagte zu mir Knuti wir sehen und bald.
Als ich den Hhf errricht habe machte ich mich auf die suche nach dem Bus der mich ins Hotel bringen sollte. Habe es erreicht war schon mein Zimmer fertig schnell den Koffer hoch und ab wieder runder gefragt wie ich dann in die Friedrichstr. zu Udo Walz komme?
Auch das habe gefunden.Hatte ja um 11:00 Uhr den Termin ich dachte dann bin ich so gegen 13:00 Uhr bei Knuti. Aber es dauert noch ein bisschen länger bei U. W.Das ganze Verwöhnprogramm ich dachte wenn ich mal da bin dann kann Knuti noch warten.
Naja ich machte mich dann nach U. W.zum Bus .
Ich stieg dann am Zoo aus und machte mich dann zur Zooverwaltung um mir eine jahreskarte machen zu lassen. Auch das dauerte wieder.. ich schaute auf die Uhr und dachte die Fütterung schaffe ich jetzt nicht mehr!
Ich hatte meine Karte und machte mich auf in Waldschenke.
Mein Herz fing an zu bochen.
Ich schaute nach ein Schild und war dann bei den Eisbären.
Blieb da ein moment stehen und machte ein Foto.(Denn die Fütterung bei Knut war ja vorbei):
Ich lief weiter und fand keinen Knuti...ich fragte dann die Eisverkäuferin nach Knut!!
Ich kam an den Braunbären vorbei und was ich dann sah war ich traurig.
Ich sah Knuti als hin und her laufen und ich dachte (finde keine worte).
Ich fing an zu Weinen..wartete ein bisschen ging dann auf Knuti zu eine Frau schaute mich an und ich sagte nur ich habe eine Allergie!!!
Es muß schon etwa 14:40 Uhr gewesen sein auf einmal lief Knuti zum Wasser und er wurde gefüttert.Mir fiel der Stein aus meinem Herzen fing an zu lachen .
Setze mich erst mal auf die Bank es war ja alles voll. Hatte dann mit einer Freudin telefoniert habe es ihr alles Erzählt.
Dann war die Fütterung fertig die Leute gingen weg und vor mir stand unser hübscher Knuti.
Ich mußte mich erst wieder kneifen ich stand Knuti Auge im Auge.
Ich sagte dann hallo Knuti hier bin ich.
Bringe dir morgen was mit.Das habe ich dir ja versprochen.
Ich blieb noch ein bisschen stehen und sagte dann schüß zu Knuti komme morgen wieder und machte ich dann zum Elefantentor raus in Richtung Alexanderplatz.
Und dachte nur noch an Knuti ....

Hatte dann alles erledigt mir viel dann auf du hast ja noch nichts gegessen habe dort was gegessen und getrunken und machte mich dann auf ins Hotel.Im Hotel packte ich meinen koffer aus und dachte morgen früh holt dich Petra W ab(ich dachte hoffe sie vergisst mich nicht)und dann bin ich wieder bei Knuti.
Telefonierte noch und schaute TV war auch müde dachte gehst früh ins Bett morgen wird auch wieder ein langer Tag... Haha ich konnte nicht schlafen...
Das war mein 1. tag
Lg Eure Birgit B


 
Birgit B
Beiträge: 9.077
Registriert am: 14.02.2009


RE: Birgit B: Zoobesuch im April 2009

#2 von water , 16.04.2009 20:10

:D Da warst du ja sehr aufgeregt und doch ist alles prima gelaufen.
Warte nun auf die Fortsetzung.Und das mit der Allergie muß ich mir merken :lol: .
:winkewinke:


 
water
Admine
Beiträge: 17.314
Registriert am: 14.02.2009


RE: Birgit B: Zoobesuch im April 2009

#3 von walli ( gelöscht ) , 16.04.2009 20:13

liebe birgit,

vielen dank für deinen ersten tagesbericht . :heart:
man kann richtig mit dir mitfühlen wie aufgeregt du warst und dich wahnsinnig auf knuti gefreut hast. :knuti: :knuti:
als du ihm das erstemal in die augen gesehen hast ,war doch der absolute hammer oder :?: :?: :?:
also ich war damals hin und weg und ich dachte nur mein knuti endlich bin ich bei dir.
du hattest einen aufregenden tag mit viel erlebnissen ich freue mich sehr für dich,
und freue mich schon auf deinen zweiten tagesbericht. :top: :top: :top:

laß dich einfach mal drücken
liebe grüße walli

die karte von dir ist supersüß ,sie hat schon einen festen platz an der wand eingenommen.
vielen dank :heart: :heart:

walli

RE: Birgit B: Zoobesuch im April 2009

#4 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 16.04.2009 20:38

:top:

Liebe Birigt,

Mir gings ebenso bei meinem ersten "Date" mit Knut, war total aufgeregt und konnte dann meine Gefühle
fast nicht in Worte fassen...
Schön das Du einen wunderbaren ersten Tag hattest, bin schon sehr gespannt auf Deine
Fortsetzung ...also hau in die Tasten :D

AdsBot [Google]

RE: Birgit B: Zoobesuch im April 2009

#5 von Birgit B , 17.04.2009 17:15

Karfreitag 10.04.
Ich freute mich schon richtig auf den Tag mit Knuti.( Ich konnte ihn ja gleich im 9:00 Uhr sehen)
Um 8:45 Uhr holte mich Petra W in der nähe vom Hotel ab.Als die ankam begrüßten wir uns kurz.
Als wir dann am Zoo ankammen und ausstiegen umarmten wir uns nochmal.
Es standen schon wennige Menschen vom Zoo.
Auch welche die Petra kannte und wir ich wurde mit einem hallo begrüßt.
Er Zoo machte auf und wir gingen gemüdlich in richtung Waldschenke.
Unterwegs fotografieren wir noch das Nashörn das so schön stehte.Dann gingen wir weiter und blieben bei dem kleinen Nilpferd stehen das war so süß.Dann machten wir und weiter zu Knuti.
Er wartete schon auf uns.Ich sagte hallo Knuti hier bich ich gestern war es ja so voll und ich hatte nicht die Zeit.Ich stand Knuti gegenüber macht ein paar schöne fotos von Knuti.
Ich konnte es nicht glauben ich stand vor Knuti...
Einige Knutifreunde vom anderen Blog trafen ein wir begrüßten uns ganz nett.
Dann gingen wir zu den Elefanten .Das kleine Rüsselchen war so süß!!!Machte da auch viele Fotos.Es traufen auch da die Knuitfreunde ein.
Dann gingen wir wieder langsam zurück weil um 10:30 Uhr die Eisbärenfütterung war.
Wir schauten nach ao der kleine Lippenbär da war.Aber leider noch nicht.
Also gingen wir an Knuti vorbei und gingen dann zu den Eisbären.Dort angekommen machte ich einige Fotos weil jeder auf einen anderen Platz war. Tosca war auf ihrem Felsen und lief hin und her.Wir standen links vom Gehege.Aufeinmal rief eine Knutifan hilfe wir brauchen hilfe.....(sie stand rechts in der kuve des Gehegs).
Alles schaute dann in die richtung.
Markus war ja schon in der nähe weil ja die fütterung sein sollte.
Er stellte alles hin und lief los.
Wir liefen auch ein stück vor und sahen dann was passiert war.
Pfleger hatten Besenstiele und so ein Ding mir einer ich glaube Eisenkugel daran als nach den beiden Eisbären geschleudert.Man hörte nur noch die Namen der Eisbären und immer wieder nein
nein.
Petra mahm den Einer mit den Brötchen und wir schmießen die Brötchen ins Wasser und wir riefen die Eisbären.Aber leider vergebens.
Petra schmieß auch den Eimer ins Wasser als Spielzeug. auch das wollten sie nicht.Als wir dann auch da standen war es ein Bild es ich sage mal des Schreckens.
Die Frau war auf der anderen Seite und ein Bär rechts und ein Bär links.Ich dachte nur hoffendlich reißen sie nicht daran das sie noch die Armen abtrännen.Es war einen Panik ausgebrochen Menschen mit Kinder liefen weg andere liefen mit Kinder hin. Ich schrei nur noch muß das mit den Kindern sein.Niemand wußte ja wie das ausgeht.(Der erste Rettungsversuch scheiterte ja es lang der zerbrochne Rettungsring da.)Ich hörte nur noch sagen wo ist der Tierarzt ich glaube es kam von Markus.Ich dachte als hoffe das sie gleich die alte haben.In der ecke stand die eine Knutifan die auch gerufen hatte wir haben uns erstmal wortlos in den arm genommen sie wir alle waren plass.
Ich ging wieder ein schritt zum Gehege und wollte nachschauen und Gottseidank hatten die Pfleger mit all ihren Kräften die Alte ein großer faßt über die Mauer gezogen.Ich stand so davor ich hätte sie anfassen können.Der einen Pfleger rechts und der andere Pfleger links so zogen sie sie hoch. Den Kopf nach unten ich sah das die Schulter und den Rücken verletzt waren.(Die Pfleger waren auch voller Blut):
Wie sie über das Geländer gezogen wurde kam ein Pfleger und jagte uns alle weg.Er dachte das sie da hingelegt wird bis der Krankenwagen eintraff.
Ich schaute noch mal zurück aber sie waren weg sie haben sie dann in den Innenhof gebracht.
Ich mußte erst mal durchatmen.
Menschen kamen und wollten schauen.
Ich suchte Petra wir schauten uns an und gingen erst mal Richtung Waldschenke um einen Kakao zutrinken.

PS: Als wir mit Ihr gesprochen haben hat sie ja gesagt sie hätte die schuhe ausgezogen und ihre Tasche an die Bank gestellt ist übers gebüsch hat sich dann auf den Rand gesetzt und hat gesagt ich weiß was ich mache schreite Hippy oder so und hielt sich die Nase zu und sprang runder und schwamm hin so( So wie bei den Fotos) als sie das sah saß ich schon auf dem rand wir fragten noch ob man sie nicht zurückhalten hätten können aber es ging alles so schnell sagte sie.

Ja man kann das alles so niederschreiben sorry


 
Birgit B
Beiträge: 9.077
Registriert am: 14.02.2009


RE: Birgit B: Zoobesuch im April 2009

#6 von Birgit B , 17.04.2009 17:45

Wir holten uns einen Kakao und setzten uns zu anderen Knutifreunde .
Sie fragen uns ob wie das gesehen hätten
wir sagte ja.Wir erzählten alles.Dann kam auch noch ein Man dazu und fragte uns ob wir das gesehen haben und ob wir Bildergemacht hätten.Ich rief erst mal meine Tochter an sie konnte es nicht glauben.
Als wir uns dann wieder ein bisschen gefast haben gingen wir noch mal zu Knuti.
Dort traffen auch wieder die Knutifans ein.
Wennig später gingen wir dann in richtung zu den Armeisenbären wir wollte ja mal schauen nach der kleinen Bentia.War leider nicht da. Wir gingen wieder zurück richtung Knuti unterwegs traffen wir auch Knutifans die unterwegswaren zu Bentia.
Petra ging weiter und ich ging mit den drein zu Benita.
Als wir dort ankammen war sie grade auf der Wiese und hat Pipi gemacht. Ist aber keines Fusses ihres Pflegers weg.
Die beiden sonnten und spielten ein wennig und Benita war am pennen in der Sonne.Ich machte Bilder das dauerte ungefähr ein Stunde bis sie wieder gingen. Da sagte einer zu mir wenn sie jetzt aufstehen laufe schnell zum Ausgang dann kannst du sie vielleicht mal streicheln.Die beiden standen auf und ich lief schnell hin, als die beiden rauskamem fragte ich natürlich ob ich sie streichel dürfte er sagte ja. Oben die Bürste fühlte sie stachelig an,die seiten waren weich und auch ihre Nase.Ich wollte garnicht mehr aufhören mit dem Streicheln was all passiert ist ich hätte sie gerne auch auf meinem Arm genommen..dann sagte ich schüß zu den beiden und machte mich dann wieder zu Knuti..
Ganz stolz angekommen bei Knuti erzählte ich den Knutifans alles vom meinem Erlebnis.
Wir warteten dann auf Knutis fütterung die auf sich warten ließ ja Knuti konnte ja von alles nichts wissen.
Dann war es so weit Markus kam und fütterte Knuti. Ja man sah noch alles in seimen Gesicht es war noch weis. Als er fertig legte ich meine Milchbrötchen neben den Eimer und sagte die seien für Knut.Als er fertig war wurde er natürlich belagert.
Petra und ich machten uns dann wieder auf den weg zum Löwentor ich wollte ja noch zum Friedhof.
wir verabschiedeten uns bis sonntag ich lief zum Bus.


 
Birgit B
Beiträge: 9.077
Registriert am: 14.02.2009


RE: Birgit B: Zoobesuch im April 2009

#7 von Birgit B , 17.04.2009 19:51

Am Friedhof in Spandau angekommen sah ich schön von weiten das Grab von Thomas.
Wieder fing ich am zu weinen das war keine Allergie mehr(sorry ich wohne am Wasser.)
Ich ging erst wal am Grab vorbei weil da einige Leute standen.Ich mußte mich erst wieder zu ruhe kommen.Mußte erst wieder mit meiner Freundin telefoieren.
Wie die Leute weg waren ging ich dann ans Grab . hätte auch gerne Blumen hingelegt aber das Blumengeschäft hatte leider zu.
Ich kniete mich nieder und sprach zu Thomas.
Ich grüßte ihn von Knuti seinen Nasenbären und Wölfe und erzählte ihn alles was passiert war.
Ich schaute mir die Blumen an es war ein weißer frischer Rosenstrauß darauf bestimmt von Oma Dörflein.
Kerzen brannten...ich ging hinüber zum Baum und laß alles es ging unter die Haut.
Ich ging wieder zum Grab zurück ich weiß es hört sich albern an... Aber Thomas sagte er hätte einen Schutzengel heute morgen geschickt. Und er ist jeden abend im Zoo bei Knuti und seinen Tieren.
Ich sagte dann schüß und ging dann wieder zum Bus.
Am Zoo wieder angekommen wollte ich zu Madame Tussauds aber es war schon nach 18:00 Uhr und bis 18:00 Uhr ist Einlass.Also beschloss ich mich wenn ich noch reinkomme in den Zoo.
Ich bin noch in den Zoo gekommen bin dann gleich zu Knuti und habe ihn die grüße von seinem Papi ausgerichtet.
In noch dann richtung zu den Löwen das Haus war noch auf bin dann in das Nachthaus und bin dann hinten rum in den neuen Anbau.
Es war richtig schön mit dem wetter.Bin dann die ganze runde gelaufen die hatten auch kleine Kängeruhs niedlich die kleinen. Bin dann noch mal zu den Seehunden Pinguinen zu den Seelöwen die einen Krach machten.
Bin dann zu den Fischottern die beiden waren so schön am spielen.
Dann bin ich noch zu dem Biber und bin dann Richtung wieder Knuti.
Da waren auch so schön die Hyänenhunde so schön am spielen.
Ich schaute nach links und da sah ich zwei Nasenbären auf dem Baum.
Ich lief zu Knuti der lag mit seinem Jutesack in der Mulch...
Ich lief zur Bank da saßen noch Knuitfans und einer sagte das Katuscha nicht mehr auf der Anlage sei.Sie hätten sie Eingesperrt weil sie verletzt war ????
Ich dachte oh nein Sch....
Ich lief mit einem hin und tatsache Katuscha fehlte das wäre untübig für sie???
Ein Eisbär spielte mit den Besenstiele und der eine sonnte sich und Lars den erkannte ich er war am Ort des geschens und roch an der Jacke.
Wir liefen wieder zurück ich sagte Knuti gute Nacht der immer noch lag.
Ich lief dann langsam raus zum Elefantenhaus.Abends ist der Zoo am schönsten es ist alles ruhig.
Da viel mir ein du hattest noch nichts gegessen und ging dann ins Joes.Habe meine bestellung grade aufgegeben da klingelte mein Handy, meine Tochter war dran.
Dann kam die nächste Hiobsbotschaft ob Quinti versichert wäre er hätte was angestellt.
Ich dachte nur .....
Dann kam mein Essen ich hatte schon keinen Hunger mehr.
Dann kam ein Mann mit denn neusten Zeitungen habe mir welche gekauft.
Wie ich dann fertig war bin ich dann noch in richtung Kudamm dann konnte ich auch nicht mehr habe mich dann in die nächste UBahn gesetzt und bin dann zum Hotel.
Habe dann dort mir die Zeitung mit dem Bildern angeschaut ich war so müde aber geschlafen habe ich nicht .
Lg Birgit

Der Samstag folgt...


 
Birgit B
Beiträge: 9.077
Registriert am: 14.02.2009


RE: Birgit B: Zoobesuch im April 2009

#8 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 17.04.2009 20:47

Hallo BirgitB,

du hast deine Zooberichte sowohl hier als auch in der Wilden Herde reingesetzt. Du hast mich in deinem Berlinbesuch kennengelernt. Wir standen am Karfreitag nebeneinander ....bei den großen Eisbären.
Nun frage ich mich, ist dir bewußt welche Unwahrheiten im Wilde Herde Forum über mich verbreitet werden, zu besagten Tage ?
Wenn ja, dann möchte ich dich fragen, warum kannst du es kommentarlos stehen lassen obwohl du dabei warst ?

Würde mich persönlich einfach mal interessieren, um es zu verstehen.....

Vielen Dank für deine Antwort,
Marion K.

AdsBot [Google]

RE: Birgit B: Zoobesuch im April 2009

#9 von Birgit B , 17.04.2009 20:58

Hallo Marion K.
Ja es ging alles am Freitag so schnell.Wir standen ja alle völlig daneben.
Ich habe niemand gesehen der irgendwelche Bilder oder sonstiges gemacht hat und das habe ich auch nie behauptet.Im gegenteil ich habe niemaden gesehen außer Christina die neben bei den Vögeln stand und fertig war. Dich habe ich überhaupt wie das passiert ist nicht gesehen.
Lg Birgit B


 
Birgit B
Beiträge: 9.077
Registriert am: 14.02.2009


RE: Birgit B: Zoobesuch im April 2009

#10 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 17.04.2009 21:09

hallo birgit,

wir standen nebeneinander mit petra, als herr röbke hinter uns kam.
es geht ja nicht darum, was du geschrieben hast. ich finde es halt nur komisch, wenn du dich ja in der wilden herde heimisch fühlst.....somit auch die äußerungen / beleidigungen / verdrehung von tatsachen dort gelesen haben wirst, daß man dann nicht widerspricht....denn du warst ja dabei.
aber nun gut .....

danke für die antwort
MarionK.

AdsBot [Google]

RE: Birgit B: Zoobesuch im April 2009

#11 von Birgit B , 18.04.2009 10:51

Hallo Ihr lieben.
Nach einer schlaflosen Nacht muß ich was los werden.#
Ich habe werder beleidigungen noch verdrehungen in den Wilde Herde Blog geschrieben oder das jemanden gesagt.
Ich weiß da ich in beiden Blögen bin habe ich die A...karte gezogen.
Aber diesen Schuh laße ich mir nicht anziehen.
Wie das alles passiert ist haen wir die Bären gefüttert um sie abzulenken und ich habe sogar noch dann hinten in der Ecke die Kinder weggejagt die da ankammen.
Da hatte ich bestimmt kein Auge dazu wer was macht.
Wie alles rum war wurden wir ja schon gefragt ob einer Bilder gemacht hätte von uns.
Das haben wir verneint weil wir nichts gesehen haben.
Und wenn ich nichts gesehen habe oder gehört habe dann kann ich auch nichts behaupten.
Habe mich so auf die 5 tage bei Knut gefreut hätte ich das gewußt aber das weiß man leider nicht wäre ich nicht zu Knut oder hätte mir an diesem Tag was anderes vorgenommen.
Ja es muß ja ein Schuldiger gefunden werden!!!!

Muß mich wieder beruhigen.
Werde meine restlichen Zoo berichte rein setzen.
ich weiß nicht ob es noch welche lesen möchten!!!!
Eine traurige Birgit B :wall:


 
Birgit B
Beiträge: 9.077
Registriert am: 14.02.2009


RE: Birgit B: Zoobesuch im April 2009

#12 von petraw , 18.04.2009 11:37

Hallo Birgit,

nun muss ich mich auch mal dazu äussern. Marion meinte nicht, dass Du irgendwelche Beleidigungen geschrieben hast ! Das hat sie nie behauptet. Aber- in Sabines Blog wurden Unwahrheiten über Christina und Marion geschrieben. Da Du dort schreibst, hatten wir gehofft, Du sagst mal wie es wirklich war. Lies Dir das in Ruhe nochmal durch....

Wenn weder Christina noch Marion Fotos gemacht haben.... aber dort behauptet wird, sie hätten der Verrückten nicht schnell geholfen, um Fotos machen zu können ist diese Behauptung schlicht falsch.

Denk mal darüber nach, wie Du Dich fühlen würdest, wenn so etwas von Dir gesagt werden würde

Liebe Grüße

Petraw


Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich...................

 
petraw
Beiträge: 2.995
Registriert am: 14.02.2009


RE: Birgit B: Zoobesuch im April 2009

#13 von water , 18.04.2009 13:56

Bitte schreibe deine Berichte weiter.
Nur weil du in zwei Blogs schreibst, hast du noch lange hier nicht die

Zitat
A...karte gezogen

.
Auch ich schliesse mich Petra an.Marion hoffte nur, dass du in dem anderen Forum alles richtig stellst, da du mit anwesend warst und wissen müsstest, dass sie nicht mit ruhig anschaut wer zu den Eisbären springt.

:knuti: Jedoch ich freue mich weiterhin deine Berichte und Kommentare hier zu lesen.
Und ich hoffe, dir geht es nach dem Sturz gesundheitlich wieder besser.
:winkewinke:


 
water
Admine
Beiträge: 17.314
Registriert am: 14.02.2009


RE: Birgit B: Zoobesuch im April 2009

#14 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 18.04.2009 15:03

Hallo Petra, hallo Water,

ich danke euch für eure Worte, um meine Intention deutlicher zu machen. Da Birgit und ich aber gestern abend bzw. heute früh Mailkontakt hatten, ist für mich die Situation nun geklärt.

Hallo Birgit,

durch unser Mailwechsel denke ich, ist das Mißverständnis bereinigt und du konntest meine Intention besser verstehen.

MarionK.

AdsBot [Google]

RE: Birgit B: Zoobesuch im April 2009

#15 von Birgit B , 18.04.2009 16:44

Samstag 11.04.

Nach einer schlaflosen Nacht (man grübelte immer wieder wie wäre es ausgegangen)
und nach dem Frühstück das ich schon um 7:00 Uhr zu mir genommen habe bin ich wieder auf mein Zimmer und habe mir vom Vortag die Zeitungen durchgelesen.(Hatte am Freitag keine meinung mehr dazu hatte ja nur die Bilder angeschaut).
Dann machte ich mich auf um noch etwas Einzukaufen.Dort holte ich mir die Bildzeitung.
Ich bin dann wieder zum Hotel und hatte sie gelesen. Hatte jetzt drei Zeitungen alles verschiedene Berichte naja so sind die Medien.Man kennt das Jahr.
Dann habe ich mich auf den Weg zum Zoo gemacht.
Dort um 9:00 Uhr eingetroffen machte ich mich gleich zu Knuti. Habe ihn einen schönen guten Morgen gewünscht logisch ein paar Bilder gemacht bin dann zu den Eisbären.
Es waren alle vier da. Jeder war wo anders.
Tosca spiele mit dem komischen Ding ich weiß nicht wie das heißt.Einer der Eisbären spielte mit einem Besenstiel.Und einer spielte mit dem Eimer. Und Lars saß an der Stelle wieder wo alles passierte.
Ja ich war erleichtert das alles mit den Bären in Ordnung war. (Es wurde ja gesagt das ein Bär verletzt sei so kommen die gerüchte auf)!!!
Ich schaute dann nochmal bei dem Lippenbären vorbei die draußen waren machte da noch schnell ein paar Fotos ging dann noch schell zu Knuti.
Nartürlich war es das Tagesgespräch überall wo man war.
Ich machte mich dann wieder auf den weg richtung Elefantentor.
Zum Kudamm wo ich dann meine Einkäufe machte sonst hätte ich von meiner Tochter ärger bekommen.Bin dann noch zum KaDeWe dort habe ich dann nach einiger Zeit die Fluch ergriffen so was an voll.
Bin dann in den nächsten Bus bin dann zum Brandenburger Tor gefahren bin dann Richtung Madame Tussauds nein da stand keine Schlange und ich ging hinein.
Habe soviele Promies aufeinmal gesehen ihr hättet Neidich auf mich sein können!!!
Ich saß auf dem Stuhl von Günther Jauch bei Stefan Raab und Obama habe ich gesehen.
Dann bin ich wieder raus habe dann beschlossen ins Hotel zufahren das lag wieso auf meinen Weg habe da meine Sachen hingebracht und habe mich dann wieder auf den Weg zum Zoo gemacht.
Als ich wieder ankam es war so schön die meisten haben den Zoo verlassen.
Ich bin nartürlich gleich wieder zu Knuti.
Dort saßen auch wieder die Knutifreunde die jeden Abend da sind.
Sie haben gefragt ob wir das Freitag auch mitbekommen haben ich haben ihnen erzählt das wir die Bären bzw. das ich die Kinder weggejagt habe und ich nichts mitbekommen habe wer was gemacht haben soll.
Dann machte ich mich wieder auf und lief noch ein bisschen durch den Zoo die alten Wunden waren wieder da.
Ich schaute mir die Tiere die ich bis da hin überhaupt noch nicht gesehen habe.
ging dann wieder richtung Knuti und schaute mir die sechs Nasenbären eine Weile an und dachte wieder an Thomas.
Dann machte ich mich noch schnell wieder zu Knuti es war schon spät und sagte ihn gute Nacht bis morgen.
Ih machte mich auf den weg ins Hotel und am Hotel war ein Grieche und habe dort ein schönes Bier und einen Ouzo getrunken und was gegessen dann habe ich mir noch einen Mai Tai bestellt und bin ins Hotel ins Bett und habe geschlafen .
Lg Birgit


 
Birgit B
Beiträge: 9.077
Registriert am: 14.02.2009


   

Andrea HH: Fotos vom 05.03.2009
Gitta: Zoo Berlin im März 2009 Teil 2

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen