RE: Besuch an Tiergard Blijdorp (Zoo Rotterdam) am 21.1.2011

#1 von Frans , 27.01.2011 13:26

Mein Besuch an 'Tiergard Blijdorp' (der offiziëlle Nam von Zoo Rotterdam) am vergangenen Freitag 21.1 war wieder ein sehr gelungenes. Irgendwo leitet ein Zoobesuch - - wie man auch über Zoos denken mach - immer zu neue Erlebnisse und Abenteuer, gross oder klein.

Fangen wir an bei Olinka, der oder die kleine Vicks, und Eric (der Friedrichsfeldener).

Bei den Eisbären hat man etwas besonderes gemacht. Wie euch vielleicht weisst, hat auch Olinka (Vorher aus Wien) ein Kind bekommen, und auch in Rotterdam hat man eine Webcam. Aber den Bilder sind auch 'Live' am Gehege zu sehen, auf drei Riesen-Bildschirme. Ein zeigt das Live-Bild von Olinka, das in der Mitte zeigt ein kurze Eisbärfilm der man in Rotterdam gemacht hat und das dritte Schirm zeigt Hohepunkten aus den Webcam-Aufnahmen. Es ist wirklich eine schöne Präsentation und in so weit ich weiss, einmalig in Zoo-Land.

Es ist vielleicht ein bisschen Blöd ein Kind 'Vicks' zu nennen. Uche Uche ... :D Aber ja, der Zoo bekommt dieses Jahr kein Geld mehr von der Gemeinde Rotterdam :flop: - das meint: Auf Einmal minus 4,2 Millionen Euro ... Und dan sind Patenschaften wie dieses von Proctor & Gamble natürlich sehr Willkommen ... Weil der Bankwelt :flop: bei solche Schadefalle - der sie verursacht haben - nicht zuhause gebt ...

Komisch war es, wenn der Mann von Proctor & Gamble gefragt wird nach wie viel sie bezahlten für das Patenschaft. "Zu viel für uns und zu wenig für der Zoo", hat er gesagt. Mit anderer Worte: mehr Paten sind Willkommen! :top:



Den Schilder zeigen, das Olinka ein Kind bekommen hat und erklärt, das es darum ruhig sein muss ins Gehege. Vor einige Zeit habe ich gelesen, das es ein Verabredung gibt das man, wenn ein Eisbärin schwanger ist in Rotterdam, nicht über der Zoo fliegen darf. :top:



Von diese Seite aus kan Eric nach innen gucken, in das 'Eisbärhöhle-für-Besucher', wo seit der Geburt auf drei grosse Schirme bewegte Bilder von Olinka und der/die Kleine zu sehen sind.



Auf das Schirm im Mitte spielt auch ein kurze Film über Eisbären, der man in Rotterdam gemacht hast.



Das ist das Live Bild das ich am Freitag von Olinka und Vicks sah.



Hier ist Vater Eric, er guckt in die Runde ...



... ob alles Fertig und Sauber ist für wenn Olinka und Vicks nach draussen kommen! :top:

Bald geht's weiter ...

 
Frans
Beiträge: 14.598
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch an Tiergard Blijdorp (Zoo Rotterdam) am 21.1.2011

#2 von Frans , 27.01.2011 13:45

Mein Besuch am Rotterdamer Ozeaneum - neben das Eisbärgehege - war auch besonder.



Ein Blick auf ein der grossen Acquaria.



Zum ersten Mal sag ich gut der Schönheit von ... Quallen.



Nochmal zum ersten Mal sag ich ein Mensch im Acquarium (in Taucherkleidung; er musste etwas reparieren).

Und zum dritten 'ersten Mal' sag ich ein Rochen-Fütterung. Es war, so gesagt, ein 'Hattrich-Besuch'!



Ein der Rochen dacht, das ich der Pfleger mit das Essen war, und er kam zu mich und bettelt um Essen. Das hat ich vorher auch nicht gewüsst, das die Tiere gut sehen können was so aussen ihre Wasserbecken passiert. Das hat ein Pfleger mir ausführlich erklärt.



Hier seht man wie eine Roche sein Essen bekommt.



Mir fall auf, das den Fischen in ein ungewönlich helles abgeleuchtete Acquarium alle ein Lächeln auf ihre Gesichten hatten. So etwas, bei so viel Tiere, hat ich noch nicht gesehen. Haben Fische keine Mimik - wie Eisbären auch noch immer nicht haben - oder kein Gefühl - wie Fischer auch immer noch sagen - und ist es nur 'Vermenschlichung'? Wer es weisst, mach es sagen.

Ich selbst sage aber, das es ohne Vermenschlichung überhaupt kein Beziehung zu Tiere geben kan ...

Für wer noch nicht genug hat: Bald geht's weiter ...

 
Frans
Beiträge: 14.598
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch an Tiergard Blijdorp (Zoo Rotterdam) am 21.1.2011

#3 von Frans , 27.01.2011 13:57



Beim Anfang meiner Zoobesuch waren meine erste Schritte nach den Löwen. Das Gehege ist ein bisschen abseits, und der letzte Mal hat ich den Tiere ganz verpasst. Am Freitag sag ich sie schon aus den Ferne, ein der Löwendamen war in ein Baum geklettert um mich besser zu sehen!



Es passiert nicht sooo oft, das ein Löwin dich so genau anguckt. Löwen und Tiger haben ein ganz eigene Weise von Menschen ansehen, irgendwo gucken sie uns am meisten an wie wir es tun mit eine Geranie. Vielleicht sehen sie uns von das Gehege aus auch wie Pflanzen in ein Fensterbank!? :-)

 
Frans
Beiträge: 14.598
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch an Tiergard Blijdorp (Zoo Rotterdam) am 21.1.2011

#4 von Frans , 27.01.2011 14:10

"Essen" war der Rote Draht meiner Besuch. Den Polarfuchsen essten, den Waschbären auch. Nur ein nicht, der kletterte entlang das Gitter nach oben, ob er für Astronaut trainierte.



Diese junge dromedar war genau so erstaunt von mich, wie ich von der Waschbär-Astronaut. :D



Auch den Giraffen in eure neue grosse Zuhause essten gemütlich für sich hin.

Das Gehege ist drei Mal so Hoch wie eine Giraffe lang ist, und es gibt kein graue Mauer von Beton mehr, aber einen schönen Holzbekleitung, der auch in unseren Häuser nicht schlecht anstehen sollte. :top:



Auch das Aussengehege seht nicht schlecht aus. Das neue Giraffenhaus hat ein sichere Änlichkeit mit der alte Baobab, denkst euch auch nicht?



Auch den Geier hatten Mahlzeit. 'Rare', 'Medium' oder 'Well Done', sie hatten kein Ahnung, aber das Fleisch schmeckte gut! Und seht euch, wie ganz Unschuldig so ein junge Geier aussehen kan!? :whistle:

 
Frans
Beiträge: 14.598
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch an Tiergard Blijdorp (Zoo Rotterdam) am 21.1.2011

#5 von agi , 27.01.2011 14:11

Oder wie ein Häppchen Sushi hinter der Glasscheibe :lol:
Hat sie nicht mit der Zunge so - sabber, sabber - gemacht?
dann weißt du, was sie gesehen hat.

Dass man Rochen so füttert? Nie gesehen. Ich dachte, die guten Tiere sind nicht ganz ungefährlich?

Auf dem Foto von Olinka sieht man ganz schön, wie sie Vicks (besser als Hicks) liebevoll im Arm hält.

Hols der Geier, da hast du ja noch was eingestellt.

Danke Frans für deinen netten Spaziergang.

agi

 
agi
Beiträge: 2.570
Registriert am: 15.02.2009


RE: Besuch an Tiergard Blijdorp (Zoo Rotterdam) am 21.1.2011

#6 von BEA ( gelöscht ) , 27.01.2011 14:15

Lieber Frans

ich habe die Schilderung deines Besuches in Blijdorp sehr genossen.Die Fotos sind großartig. :clap: :clap: Der Zoo scheint sehr schön zu sein.

Besonders beeindruckt hat mich die Tatsache ,dass es ein Flugverbot über den Zoo gibt, wenn eine schwangere Eisbärin dort lebt. Auch die Tatsache,dass man um Ruhe für das Tier bittet ist wunderbar.
Dies würde ich mir für so manchen anderen Zoo ebenfalls wünschen. In Blijdorp scheint man jedenfalls die Bedürfnisse der Tiere sehr zu respektieren




Bea :winkewinke:

BEA

RE: Besuch an Tiergard Blijdorp (Zoo Rotterdam) am 21.1.2011

#7 von Frans , 27.01.2011 14:18

Hallo Agi,
Das kann auch sein ... vielleicht guckte die Löwin mir darum so interessiert an ... Sie muss Hunger gehat haben, das arme Tier! :whistle:

Hallo Bea,
Ja, das Fliegverbot find ich auch Klasse. :top: Meiner Meinung nach soll man den Tiere nicht nur zeigen wie Persönlichkeiten, aber auch so mit sie umgehen.

Blijdorp ist auch ein der altesten Zoos Europas, gegrundet in 1857. Solche alte Zoos haben immer etwas besonderes, find ich. Atmosphär-Bilder wie unten knipst man nicht in ein neuere Zoo.





Die Spaziergang geht übrigens noch weiter ...

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.598
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch an Tiergard Blijdorp (Zoo Rotterdam) am 21.1.2011

#8 von Frans , 27.01.2011 14:29



Bei den Elefanten wir fröhlich gespielt mit Baumstammen, der in die Runde geschmissen werden, wie Vilma in Wuppertal es mit Kanister tut.



Die Tiere bekommen nicht nur Beschäftigung aus naturliches Material, aber sie bekommen das gánze Spektrum, wie euch hier sehen könnst. :top:



Das Jungtier hat sehr viel Spass mit den Baumstamm; :D für das kleine Tier ein grosse Hindernis.



Auch ein noch junges Tier, der lange Zeit spielte mit ein kleines Holz-Block, der er hin und weder slingerte und ab und zu weit weg warf. Ball, Hund und Mensch in ein Tier vereinigt!

 
Frans
Beiträge: 14.598
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch an Tiergard Blijdorp (Zoo Rotterdam) am 21.1.2011

#9 von Gelöschtes Mitglied , 27.01.2011 14:31

Oh Frans,
ich denke, Du warst der Mann im Aquarium und hast mit dem Rochen, der eine Perlenkette trägt angebändelt. Und vielleicht bist Du dem jungen Löwen wie ein kostbares Pflänzchen erschienen, so erstaunt wie er guckt.
Jedenfalls danke für die wunderschönen Bilder

anne


RE: Besuch an Tiergard Blijdorp (Zoo Rotterdam) am 21.1.2011

#10 von Gelöschtes Mitglied , 27.01.2011 14:32

Und wenn Dromedare schon erstaunt gucken, dann muss was los sein, hast Du zurückgeguckt?

anne


RE: Besuch an Tiergard Blijdorp (Zoo Rotterdam) am 21.1.2011

#11 von Frans , 27.01.2011 14:46

Hallo Anne,

Du verstehst! :D Macht es nicht Spass so rund zu wandern und sich etwas Märchenhaftes ein zu bilden? Ohne Phantasie geht's nicht, denke ich! :D

Zitat
Und wenn Dromedare schon erstaunt gucken, dann muss was los sein, hast Du zurückgeguckt?



Das muss es sein, oder er hat meine 'Bult' gesehen und erschreckt gedacht: Konkurrenz! :o :D Ich hat eine Rucksack mit CD's, von der Musikbibliothek in Rotterdam - der grosste Westeuropas und eine richtige Fundgrübe von viele Musikarten, für viele MusikLiebhaber.

Es geht wieder weiter - 'Ob es kein Geld kostet' (altes Holländisches Spruchwort). :whistle:

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.598
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch an Tiergard Blijdorp (Zoo Rotterdam) am 21.1.2011

#12 von ConnyHH , 27.01.2011 14:56

Oooooh Frans was sind das wieder für traumhafte Aufnahmen... :clap: :clap: :clap:

Ganz besonders hat mit der Rochen gefallen. Es sind faszinierende Tiere, die toll aussehen, durch's Wasser gleiten und doch sooooo gefährlich sein können. Man denkt hier automatisch an Steve Irwin - the Crocodile Hunter from Australia Zoo - :seufz:

Auch das Giraffenhaus ist einfach nur wunderschön angelegt - überhaupt ein toller Zoo wie mir scheint. :supi:

Naja und Olinka, Eric und Vics ( :kaputtlach: ) sind einfach herzallerliebst anzuschauen. :dance:

Danke für die tierische Reise - ich liebe Deine Bilder !!! :positiv: :heart:

Ganz liebe Grüsse von Hamburg nach Apeldoorn

:winkewinke: :winkewinke: :winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.369
Registriert am: 04.02.2009


RE: Besuch an Tiergard Blijdorp (Zoo Rotterdam) am 21.1.2011

#13 von Frans , 27.01.2011 14:56

Den nachfolgende Bilder unten sind alle durchs Gitter gemacht. Darum gibt's auf einige unscharfe Flachen.





Es gibt in Blijdorp zwei junge Tigerchen. Ein war so sehr beschäftigt mit ein Holzblock, das seine Mutter immer besorgt brullte, das er vorsicht sein musste. War aber schön zu sehen! Hier sind noch einige Bilder davon.







Den Tiere spielten nicht nur, zwischen Mutter und Kind wird auch gekuschelt , wie euch hier unten sehen könnst.







Und hier ist der Vater. Er hat seine Ruhe in ein eigenes Gehege nebenan, kan aber durch die Glasscheibe sein Frau und Kinder beobachten.

 
Frans
Beiträge: 14.598
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch an Tiergard Blijdorp (Zoo Rotterdam) am 21.1.2011

#14 von Frans , 27.01.2011 14:59

Auch den Prairiehunden machten mir wieder Spass. Sie haben ausgefunden, das viele Besucher Angst haben weiter zu gehen, wenn sie sich auf ein Mauer entlang das Pfad aufstellen. Es war schön zu sehen, wie beeindruckt viele Besucher waren von diese kleine Tierchen! :-)



Dieses Tier guckte unglaubig um die Ecke: "Kommt da einer nach mir gucken?" Er lebt in eine Ecke von der Zoo, wo - sicher in Januar - nicht viele Besucher kommen.



Und das war's! Euch verstehst, ich fahrte Zufrieden wieder nach Hause, nach alle meiner Zoo-Abenteuer.

[mittig]

Bis nächste Mal![/mittig]

:winkewinke:
Frans

 
Frans
Beiträge: 14.598
Registriert am: 13.02.2009


RE: Besuch an Tiergard Blijdorp (Zoo Rotterdam) am 21.1.2011

#15 von Gelöschtes Mitglied , 27.01.2011 15:03

Hallo Frans

was für einen schönen Zoobesuch Du hattest,
danke für die tollen Bilder :top: und Deine Kommentare
dazu lese ich immer gern.Ein bischen
Phantasie und Träumerei muß sein :positiv:
Flugverbot :top: toll, dass soviel Rücksicht auf die
Eisbärin genommen wird.
Die Tigerfotos sind auch super :top: :top:


:winkewinke: :winkewinke: cleo


   

Linton Zoo Cambridgeshire (GB) : Junge Riesenschildkröten
Tiergarten Schönbrunn: Ameisenbär geboren

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen