RE: Die Spreewaldkatzen

#1096 von petraw , 15.03.2012 22:02

@Spreewaldi

kann der Peter nicht mal schreiben,wenn Emil auftauchen sollte? Der süsse Schlingel ist wirklich ein Rumtreiber :positiv: .

Bis Bald,

Petra :winkewinke:


Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich...................

 
petraw
Beiträge: 3.154
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1097 von SpreewaldMarion , 15.03.2012 22:31

Peter möchte ich gar nicht so sehr die Knutistis nahebringen....das ist meins :positiv: :positiv: :positiv:
Ich habe die beiden zwar nicht gefragt, aber sollte Emil an diesem Wochende auftauchen, werde ich babs oder RCS per SMS benachrichtigen und sie werden es euch berichten.
Am Samstag muss Peter die Leberwurstpillen verteilen, hoffentlich hat er auch so viel Glück wie ich.
Das Emil fehlt ist ganz offensichtlich, Pies belästigt die Kleinen, knurrt sie an.
Als ich vorhin mit Futter kam, war ein mächtiges Geschrei an der Tür, Pies rannte weg, leider auch Jamie, zum Glück in eine andere Richtung.
Die mutige Emilia hat das ganze Futter für sich beansprucht.
Auch kommen jeden Abend Kater vorbei, die schon ewig nicht mehr da waren.
Das Futter was die Murkels nicht auffressen nehme ich aber rein, die Kater haben alle ein zu Hause.

Bis bald
:heart: :winkewinke: :heart:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1098 von SpreewaldMarion , 16.03.2012 06:52

In unserem Aquarium hat eindeutig die Garnele das Sagen
An keiner Tablette haben die Fische lange Freude..... sie klaut :lol:



:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1099 von SpreewaldMarion , 17.03.2012 22:54

Da aus dem geplanten Wochenendbesuch in Berlin nur ein Tagesausflug wurde, konnte ich morgens um 7 Uhr Emilia die Tablette geben und um 19:30 Uhr der Jamie.
Das war schon schwieriger, denn die dominante Emilia kam mit und Jamie zieht sich dann oft zurück.
Aber mit etwas Ablenkung hat auch Jamie die Tablette wieder verschlungen.
Dann fingen beide an auf unseren Terrassenmöbeln zu toben, sie gingen im wahrsten Sinn über Tische und Bänke.
Es rumste und knallte, ein Stuhl stand nachher ganz woanders.
Wenn wir die beiden im Haus hätten... :shock: :o
Übrigens nennt sich Peter nun der Katzenflüsterer ;-) ;-) ;-) .
Er saß heute lange auf der Terrasse und Emilia kugelte sich vor seinen Füßen, genau wie Murkel das macht.
Er konnte sie sogar kurz streicheln.
Totale Männerkatzen :-( :?

:winkewinke:


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1100 von babs , 18.03.2012 00:59

Liebe SpreewaldMarion,[/size]
:shock: :shock: so so, Katzenflüsterer, nennt sich Dein Männe ab jetzt, machmal ist es
diplomatischer den Herren der Schöpfung ihren Glauben zu lassen :positiv: :positiv:
Wenn aller Männer der Welt so gut zu Katzen wären, wie Deiner, wäre die Welt fast perfekt,
also gönnen wir Ihm doch diesen Titel und das vom ganzen :heart:
Wenn alle Menschen auf der Welt so gut zu Katzen wären, wie Ihr, dann wäre das bald schon
nicht mehr auszuhalten, Ihr seid einfach GROSSARTIG!

Was dieser Emil sich nur denkt?

:dance: :dance: :dance: wieder eine Woche ohne Sorgen, hat ja prima geklappt und das Futter
was die Murkels nicht essen, würde ich auch bunkern. Wenn die anderen Katzen ein zu Hause haben, dann bitte
sollen die Besitzer sich darum kümmern und nicht so. Ihr versorgt und verzichtet und langsam wird es zur
Gewohnheit, mal eben die Terrassentür auf, dann kommt der kleine Liebling satt nach Hause, so nicht :negativ:


[size=200] :heart: D :heart: A :heart: N :heart: K :heart: E :heart:
- für die guttuenden Seelentupfer, ich genieße diese immer sehr! :positiv:

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 12.283
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1101 von SpreewaldMarion , 22.03.2012 20:57

Hallo liebe Murkelfreunde

Krankheitsbedingt müssen wir in Berlin sein, einige Tage werden die Murkels von der Nachbarin gefüttert, bis sie selber einige Tage in den Urlaub fährt.
Vor allem die Samstagspille bereitet mir Kopfschmerzen.
Da die Kleinen fast nur abends kommen, muss ich auf jeden übernachten um sie zu erwischen.
Aber ich lasse die Murkels nicht hungern und muss hin und her fahren, um allen gerecht zu werden.

Um Emil mache ich mir ernsthafte Sorgen, ist das noch normal solange auf Brautschau?

Liebe Grüße


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1102 von Ursi , 23.03.2012 09:06

liebe Marion,

auch ich mache mir Sorgen um Emil :-( , wo bleibt der Kerl nur :?:
Ich weiss nicht genau wie lange die Kater auf Brautschau sind, ich
hoffe es gibt jemand Entwarnung das diese Zeitspanne normal ist,
ich hoffe von Herzen das ihm nichts passiert ist, sonst wäre er
doch gefunden worden, oder ihr zumindest benachrichtigt
von Leuten die wissen das er bei Euch futtert....

Du hast ein grosses Tierherz, trotz Deinem Stress und Deinen
Sorgen um Deinen Mann (ganz gute Besserung an dieser Stelle !)
sorgst Du Dich weiterhin vorbildlich um die Murkels :top: , aber
ich kann Dich verstehen, auch wenn man nur 2 Hände hat, möchte
man das alles klappt und versucht einfach das unmögliche
Möglich zu machen, die Murkels und hoffentlich bald auch wieder
Emil werden es Dir danken :positiv:


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.723
Registriert am: 06.08.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#1103 von Ursi , 23.03.2012 09:16

Marion, ich hab mal kurz gegoogelt bei Leuten die ihren Kater auch vermissen und
habe diese Antwort von einer Haltern gefunden...

Es wird Frühling, wie Du ja selber erkannt hast. Geschlechtsreife Freigängerkater gehen da auf Wanderschaft - das ist wahnsinnig gefährlich, da sie "triebblind" rollige Katzen über Kilometer suchen, eben diese Kilometer dabei ablaufen, egal ob da Straßen dazwischen sind oder nicht.... ich drück Dir die Daumen daß er wiederkommt, aber ich fürchte da mußt Du Geduld haben. Und wenn er wiederkommt: Kastrieren lassen!!

ich hoffe er taucht bald wieder geglückt, gesund und munter auf... :daumendrueck:


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.723
Registriert am: 06.08.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#1104 von SpreewaldMarion , 23.03.2012 18:12

Ursi, vielen Dank, dass du gegoogelt hast, es werden viele Katzenhalter ihre "Kerle" vermissen.
Wir hoffen immer noch, dass Emil bald wieder kommt, ich kann mir aber auch vorstellen, dass so ein liebenswertes hübsches Tier aufgenommen wird.
Vielleicht erinnert er sich doch noch mal an uns, ich glaube nicht, dass ihm etwas passiert ist.

Was ich nie vermutet hätte....wir sind schon wieder im Spreewald bei den Murkels.
Peters OP ist überraschend gut gegangen, er kann sofort wieder Auto fahren und da hat ihn nichts in Berlin gehalten.
Die einzige, die richtig sauer ist, ist Mohrchen, sie konnte den Balkon in Berlin nur 2 Tage geniessen.

Liebe Grüße


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1105 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 23.03.2012 18:30

Hallo Marion, :winkewinke:
schön, daß ihr wieder zu Hause seid. Auch ich warte sehnsüchtig auf die Meldung, daß Emil wieder da ist.

AdsBot [Google]

RE: Die Spreewaldkatzen

#1106 von Sylvia S , 23.03.2012 19:40

Hallo Marion,

es freut mich, dass Dein Mann alles so gut überstanden hat :positiv: Gute Besserung für ihn. Für Dich ist es dann morgen auch stressfreier mit der Pille geben.

Wo mag Emil stecken :think: Ich hoffe, er kommt wieder :daumendrueck:

Liebe Grüße
Sylvia :winkewinke:


 
Sylvia S
Beiträge: 2.925
Registriert am: 13.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1107 von Mona , 23.03.2012 20:00

Liebe Marion,

wie gut das dein Mann die OP ohne Probleme überstanden hat! Alles Gute für ihn!!

Dann kann das "Pille" geben morgen ja ohne Probleme gehen.

Ich drücke fest die :daumendrueck: :daumendrueck: das der Emil seinen Weg zu euch zurück findet.
Ach ja und über die klauende Garnele, die das Sagen in euerm Aquarium hat, habe ich mich köslich amüsiert :lol:

LG Mona :winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Spreewaldkatzen

#1108 von UrsulaL , 24.03.2012 08:56

Liebe Marion,

es freut mich, dass es Peter so gut geht, dass ihr sofort wieder in den Spreewald zurückfahren
konntet. Dann musst Du wegen der Murkels auch nicht hin- und herfahren.

Liebe Grüße
Ursula :winkewinke:

 
UrsulaL
Beiträge: 7.781
Registriert am: 20.06.2010


RE: Die Spreewaldkatzen

#1109 von SpreewaldMarion , 25.03.2012 09:15

Die Murkels haben sich auch gefreut, dass sie nur zwei Tage ohne uns waren, besonders Emilia hat sich lange auf der Terrasse aufgehalten und vor Peters Füßen gespielt.
Zuerst mit einem Stein, dann mit dem Spielzeug.
Jamie ist ganz nervös und ängstlich, wahrscheinlich hat sie schon Erfahrung mit dem Verjagen gemacht.
Gestern war ich gucken, ob die Rinder schon Nachwuchs haben, dort ist ja auch das zu Hause der Murkels.
Einige Rollen hat der Besitzer weggenommen, ich weiß gar nicht, ob sie noch einen Eingang finden.
Zum Glück wird es wärmer, sie finden bei uns ja auch einige Schlafmöglichkeiten.







Als Peter heute wach wurde, fiel sein Blick wieder nach draußen auf die leere Decke im Blumenkasten.
Dort lag Emil jeden Morgen :seufz:
Ihn werden wir nicht mehr wiedersehen meinte Peter, denn er ist ja schon einmal bereit gewesen, sein zu Hause zu wechseln.
Bei den Leuten im Dorf hatte er es nicht schlecht und trotzdem hat er die war Heuballen der warmen Heizung vorgezogen.
Wenn er mit dem piepsenden Stimmchen irgendwo hinkommt und auch nach einiger Zeit ins Haus geht, hat er sicher einen lieben Menschen gefunden.
Wir sind ganz sicher, dass er auf jeden Fall lebt.
Es ist ganz schade, er ist so ein lieber, hübscher Kerl, der sich so gut mit seiner Familie verstanden hat und hier für Ordnung gesorgt hat.
Die Kleinen haben Angst vor Pies und Felix und müssen erst lernen, sich richtig durchzusetzen.

Liebe Grüße


Marion

 
SpreewaldMarion
Beiträge: 14.752
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Spreewaldkatzen

#1110 von Sylvia S , 25.03.2012 09:24

Liebe Marion,

soooooo süß die kleine Emilia. Balti-Mäuse sind und bleiben wohl der Renner, ich habe gerade wieder neue für meine Bande gekauft :lol:

Ich hoffe sehr, dass Felix den Weg zu Euch doch noch wiederfinden wird :daumendrueck: Er fehlt mir aus der Ferne, wie sehr muss er Euch fehlen :seufz:

Liebe Grüße
Sylvia :winkewinke:


 
Sylvia S
Beiträge: 2.925
Registriert am: 13.02.2009


   

Spreewalds Eichhörnchenfamilie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen