RE: Zoolog. Garten Wuppertal: Zoo-Säle -> Räumungsklage !!!

#1 von ConnyHH , 17.01.2012 14:01

Wuppertaler Zoo-Säle: Stadt hat die Räumungsklage eingereicht[/size]


Ein Repräsentativbau an einem exponierten Ort. Doch die Probleme der Zoosäle liegen
hinter der stattlichen Fassade.


Seit Jahren beschäftigt der Streit zwischen Stadt und Pächter die Gerichte. Und der geht nach der Kündigung weiter.

Ist die Stadt noch Herr im eignen Haus? Zumindest was die Bewirtschaftung der Zoo-Säle angeht, kommen zum Jahresbeginn Zweifel auf. Schließlich hatte die Stadt dem Pächter der Zoosäle zum Ende des Jahres 2011 gekündigt. Doch die BZ Objektbetriebsgesellschaft mbH & Co KG (BZ OB KG) hält die gastronomischen Einrichtungen weiter in Betrieb. Darauf reagierte die Stadt inzwischen mit einer Räumungsklage... :whistle:

http://www.wz-newsline.de/lokales/wuppe ... t-1.865681

Na da binn ich aber mal gespannt, wie das ausgeht.... :think: :?

[size=150]@Gitta, Bea, GiselaH......
Wollen wir nicht.... ? :lol:

:winkewinke:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.278
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoolog. Garten Wuppertal: Zoo-Säle -> Räumungsklage !!!

#2 von BEA ( gelöscht ) , 17.01.2012 18:17

Conny, haben wir bereits :lol:

Stullen und Thermosflaschen tun es auch. Und anschließend gepflegt ein Käffchen außerhalb des Zoos .

Übrigens handelt es sich bei dem Pächter nicht um den extrem freundlichen Herrn hinter Herd und Kasse

Es ist eine Schande wie dieses wunderschöne Gebäude verkommt. Und das alles nur weil jemand noch einen letzten Cent Profit rausschlagen möchte

Bea :winkewinke:

BEA

RE: Zoolog. Garten Wuppertal: Zoo-Säle -> Räumungsklage !!!

#3 von Gelöschtes Mitglied , 17.01.2012 18:36

Hallo Bea und Conny,

nach der Nachricht, die gerade durch's Radio kam, dürfte sich die Zukunft des Wuppertaler Zoos doch schlagartig ändern? Ich sage nur Wurfhöhle :heart:

Frauke :winkewinke:


RE: Zoolog. Garten Wuppertal: Zoo-Säle -> Räumungsklage !!!

#4 von BEA ( gelöscht ) , 17.01.2012 18:50

Frauke :heart: , ein Grund mehr für den Pächter, so lange wie möglich zu bleiben.Das verspricht doch mehr Kundschaft. :winkewinke:

Es ist wirklich teilweise gruselig in diesem Gebäude. Zu den desolaten Toiletten muss man durch einen großen Raum dessen Decke mit Stahlstützen gehalten wird.

Es ist mir ein Rätsel, wie so etwas baupolizeilisch statthaft ist.

Bea :winkewinke:

BEA

   

Zoolog. Garten Wuppertal: Elefantengeburtstag und Verlosung
Abschied von Tschuna und Daseep und Besuch anderer Zootiere

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen