An Aus


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#16 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 14.02.2012 17:36

Hallo water, :winkewinke:
Auf der alten Anlage hatte er Würmer und das zum Teil sehr heftig aber keine Milben.

AdsBot [Google]

RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#17 von water , 14.02.2012 18:21

Ja, da waren manchmal sich bewegende Haufen :o .


 
water
Admine
Beiträge: 17.318
Registriert am: 14.02.2009


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#18 von GiselaH , 14.02.2012 18:46

Hallo Viktor,

danke für deine deutlichen Bilder.
Durch das Einstellen der Vergleichsfotos aus den Vorjahren wird besonders sichtbar, in welch erbärmlichem Zustand sich das Fell von Katjuscha und Nancy in diesem Winter befindet.
Außerdem läßt Katjuschas körperliche Gesamtverfassung stark zu wünschen übrig.

Hallo Gitta,

deinen deutlichen Worten ist nichts hinzuzufügen.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 21.079
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#19 von babs , 14.02.2012 23:41























 
babs
Beiträge: 11.876
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#20 von LeenaP , 15.02.2012 00:47

Liebe Babs,

von wann sind diese Fotos? Diese Frage habe ich bereits an Gitta gestellt, ohne Antwort.

Fotos ohne Datum haben keinen "Beweiswert".

LeenaP

 
LeenaP
Beiträge: 462
Registriert am: 07.12.2010


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#21 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 15.02.2012 02:13

das war letzten Winter, jetzt sieht das Fell noch schlimmer aus...... :roll:

Crissi :heart:

AdsBot [Google]

RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#22 von Cleo , 15.02.2012 07:07

Danke Viktor für Deine Fotos.

Hier wurde schon alles gesagt, es ist eine Schande
wie diese 3 liebenswerten Eisbären jetzt aussehen.
Die vollgesch.....Anlage tut ihr übriges :negativ:
Die Pfleger müssen ein Augenleiden haben wenn
sie den Dreck nicht sehen :seufz: und den Zustand
der Tiere die ihnen anvertraut sind. :seufz:


Cleo

 
Cleo
Beiträge: 8.135
Registriert am: 28.04.2009


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#23 von Viktor , 15.02.2012 07:20

Zitat von LeenaP
Liebe Babs,

von wann sind diese Fotos? ...

Fotos ohne Datum haben keinen "Beweiswert".



Diese Fotos wurden am 14. April 2011 in der "Waldschänke" gepostet. Die in den Bildern eingebetteten EXIF-Informationen datieren auf den 20.8.2010, kurz vor 10 Uhr.

:winkewinke: Viktor


"Jeder Tag soll und muss seinen Sinn haben, und erhalten soll er ihn nicht vom Zufall, sondern von mir." (Rainer Maria Rilke)

 
Viktor
Beiträge: 7.812
Registriert am: 04.02.2009


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#24 von Gitta , 15.02.2012 09:08

Liebe LeenaP :winkewinke:

Entschuldige bitte. Ich habe erst jetzt Deine Frage gesehen.
Wenn ich in einem Unterforum geantwortet habe, schaue ich meistens dort nicht mehr nach.

Das von mir gepostete Foto fiel mir gestern zufällig in die Hände, weil es an anderer Stelle gezeigt wurde.

Das Milbenproblem tritt in Berlin immer und immer wieder auf; vor allem auf der großen Anlage.

Die Damen sind immer wieder befallen, Troll kehrte mit Milben in den Tiergarten zurück, Knut bekam Milben, nachdem er auf die große Anlage gebracht wurde.

Die Frage bleibt nach dem warum.

Selbst wenn es im Moment besser sein mag, bleibt generell die Frage nach den hygienischen Bedingungen.

Und da gibt es zahlreiche Belege, sowohl im Winter wie im Sommer, dass es damit ncht immer zum Besten bestimmt ist.

Liebe Grüße


Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#25 von babs , 15.02.2012 09:11

... ich denke schon das die Fotos einen Beweiswert haben, auch wenn das Datum nicht sichtbar auf den
Fotos zu sehen ist, so ist das Datum in den Bildinformationen hinterlegt, mit Datum und Uhrzeit
und irgendwie sehe ich den Beweiswert.

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 11.876
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#26 von LeenaP , 15.02.2012 12:54

Danke, Viktor, für die Info.

Dachte ich mir doch, dass die Fotos nicht aktuell sind. Die Anlage sah damals katastrophal aus. In der letzten Zeit wird sie offensichtlich öfter gereinigt, denn solche Fotos sieht man nicht mehr. Das ist immerhin ein kleiner Erfolg.

Die Eisbärinnen sehen nicht gut aus und die Ursache müsste dringend gefunden werden.

Wenn man Fotos ohne Datumsangabe zeigt, denkt der flüchtige Leser, dass sie den aktuellen Stand zeigen. Das ist aber hier glücklicherweise nicht der Fall.

LeenaP

 
LeenaP
Beiträge: 462
Registriert am: 07.12.2010


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#27 von LeenaP , 18.02.2012 23:09

Heute, am 18.02.12, gab es wieder ähnliche Fotos vom Eisbärengehege, bei Steve und bei einer Fotografin. Ich hatte gedacht, diese Zeiten wären vorbei ... So eine verschmutzte Anlage ist eine Zumutung für Mensch und Tier - vor allen Dingen natürlich für die Tiere.

Ein personeller Engpass momentan?

LeenaP, ein "Punkt-Mitglied"

 
LeenaP
Beiträge: 462
Registriert am: 07.12.2010


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#28 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 18.02.2012 23:15

Leena, was ist ein "Punkt Mitglied"? :think:

Ich habe auch das Foto von Steve gesehen und
sechs Haufen auf dem kleinen Aussschnitt rund
um Tosca gezählt. :roll: Es hat sich gar nichts
geändert. :negativ:



Crissi :heart: :winkewinke:

AdsBot [Google]

RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#29 von babs , 19.02.2012 01:25

LeenaP,

es ist traurige Realität das die Anlage sehr, sehr oft so aussieht, wie eben auf dem Foto vom 18.02.2012
und ich bin froh, ja beinah glücklich darüber das das Wasser abgelassen wurde, auch wenn ich den Ladies den Spaß des
letzten Jahres gegönnt hätte, so wie ihn die Eisbären im Tierpark genießen können, aber das Wasser war kein Wasser mehr,
es ist einfach eine Zumuntung dazumal die GG's sich dessen häufiger bedienen. Ich weiß sie haben frisches Trinkwasser,
aber sie trinken auch das Wasser, es ist eben einfacher einem Kind beizubrigen wo es zu trinken hat, als einem Eisbären.
Auch wenn Wasser teuer ist, so wie bei den Eisbären muß es dennoch nicht aussehen und riechen :roll:

LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 11.876
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#30 von petraw , 19.02.2012 08:32

Leider sah die Anlage am Samstag- gestern früh- auch besch :shock: .... aus. In den letzten Tagen war es in Berlin sehr mild, man hätte den Mädels auf der Mutter/Kind- Anlage ein Bad einlassen können. Nancy ist wieder völlig verdreckt... Ich war nur kurz dort, habe aber Herrn Klös beim Morgenrundgang gesehen, und er war auch im Innenbereich des Bärenreviers. Die "Wasser"geräusche kamen eindeutig von dort. Ich begreife auch nicht, warum die Mädels 3x behandelt werden, die Anlage aber offensichtlich außer acht gelassen wird :think: :wall:

Nach Knuts Tod wurde die Anlage gereinigt und am Wasserrrand konnte ich weißliche Ablagerungen erkennen. Ein Desinfektionsmittel im Wasser? Ich weiß es nicht......

Sehr traurig...

petraw


Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich...................

 
petraw
Beiträge: 2.996
Registriert am: 14.02.2009


   

Ohne Worte (19.03.2012)
Sylvester bei den Golden Girls (31.12.11)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen