An Aus


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#1 von Viktor , 14.02.2012 08:06

Gestern war ich mal wieder bei den Golden Girls. Ihr Winterpelz sieht gelinde gesagt "merkwürdig" aus.

Aus keinem anderen Zoo sind mir solche Bilder bekannt! Ich kann mir diesen Zustand nicht schönreden.














Mehr unter http://www.zoo-fotos.net

:winkewinke: Viktor


"Jeder Tag soll und muss seinen Sinn haben, und erhalten soll er ihn nicht vom Zufall, sondern von mir." (Rainer Maria Rilke)

 
Viktor
Beiträge: 7.812
Registriert am: 04.02.2009


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#2 von BEA ( gelöscht ) , 14.02.2012 08:49

Du brauchst dir auch gar nichts schön zu reden , lieber Viktor.

Das haben wir, Gott sei Dank ,in unserem Forum noch nie gemacht, auch wenn dies nicht überall gerne gesehen war, und ist.

Mag sein, das ich mich täusche. Aber für mich haben die Bärinnen noch nie so schlimm ausgesehen. :flop:

LG
Bea

BEA

RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#3 von babs , 14.02.2012 09:01

Viktor,

die Fotos sind wie immer :top: :top: :top:

wer sich hier am Aussehen der Golden Girls etwas schönreden kann, der kann schon was :positiv:
Sie sind in einem erbärmlichen Zustand und das in Menschenobhut!

Weder Troll, Aika, Tonja, Giovanna, Yoghi, Lars, Corinna, Anton, Vera, Felix, die 3 Boys aus Hannover um nur einige zu nennen
sehe so aus, es ist ein Trauerspiel!

LG babs :seufz:

 
babs
Beiträge: 11.876
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#4 von Ludmila , 14.02.2012 09:28

Hallo Viktor!
Leider sind die Winterpelze nicht gut.
Deine Bilder sind super, wie immer :D


 
Ludmila
Beiträge: 9.200
Registriert am: 23.02.2009


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#5 von Gitta , 14.02.2012 09:47

Diese Bilder kann man nicht schönreden.

Jedem verantwortlichen Tierfreund müssen sie unter die Haut gehen.

Jeder weiß, dass es wenig Sinn macht, Symptome zu bekämpfen, wenn man nicht gleichzeitig die Ursachen behebt.

Jedem Tierhalter ist bewusst, dass Parasitenbefall nur dann erfolgreich bekämpft werden kann, wenn gleichzeitig die hygienischen Verhältnisse stimmen.

Es ist ja nicht alleine der unerträgliche Juckreiz, der die Lebensqualität massiv herabsetzt.
Durch Kratzen kommt es zu Hautverletzungen und Sekundärinfektionen.

Schwer befallene Tiere müssten eigentlich vorübergehend isoliert werden, weil eine Reihe von Milbenarten durch Körperkontakt weitergegeben werden.

Um die Milbenkontamination möglichst gering zu halten sind hygienische Maßnahmen zwingend erforderlich.

:shock:





Wer wissen will, welche Folgeerkrankungen durch Milbenbefall möglich sind, kann sich in einschlägiger Literatur kundig machen.

Dort ist von starker Abmagerung, geschwächtem Immunsystem und letalem (tödlichen) Ausgang die Rede.

Ich sage jetzt nicht, welche Gedanken ich schon immer hatte, was den Tod eines ganz bestimmten Tieres angeht.

Wer die Augen vor diesen Bildern verschließt macht sich mitschuldg am Leid dieser wunderbaren Tiere.


Gitta

 
Gitta
Beiträge: 16.760
Registriert am: 10.02.2009


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#6 von babs , 14.02.2012 09:53

Gitta und Dusty,
:top: :top: :top: :top: - dem ist nichts hinzuzufügen :negativ:

Zitat
Wer die Augen vor diesen Bildern verschließt macht sich mitschuldg am Leid dieser wunderbaren Tiere.



LG babs :winkewinke:

 
babs
Beiträge: 11.876
Registriert am: 31.07.2009


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#7 von BEA ( gelöscht ) , 14.02.2012 11:03

@Gitta und Dusty :heart:

wie immer hast du klar und unmißverständlich ausgedrückt, was jeder hier denkt :clap: :clap: :clap:

Bea

BEA

RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#8 von Mona , 14.02.2012 11:42

Hallo Viktor,

danke für die Fotos.

Die drei Mädels sehen sehr schlimm aus :negativ:

@Gitta und Dusty,
bevor ich lange nachdenke hast du schon alles auf den Punkt gebracht. :clap: :clap: :clap:

:winkewinke: Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#9 von Viktor , 14.02.2012 11:47

Hallo Mona,

Toscas Fell sieht noch am besten aus. Auf meinen Fotos, die ich hier gezeigt habe, sind nur Nancy und Kati zu sehen. Die beiden sind im Unterschied zu Tosca sehr stark betroffen.

Hier ein Foto von Tosca:



:winkewinke: Viktor


"Jeder Tag soll und muss seinen Sinn haben, und erhalten soll er ihn nicht vom Zufall, sondern von mir." (Rainer Maria Rilke)

 
Viktor
Beiträge: 7.812
Registriert am: 04.02.2009


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#10 von Nanni , 14.02.2012 11:51

Wo Gitta Recht hat, da hat sie Recht. Ihren Worten ist nichts mehr hinzuzufügen!

Viktor, beim Ansehen der Fotos möchte ich weinen - sie sind eine traurige Dokumentation, wie man mit Zootieren nicht umgehen sollte.
Danke für's Zeigen.


 
Nanni
Beiträge: 5.286
Registriert am: 17.02.2009


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#11 von Mona , 14.02.2012 12:05

Hallo Viktor,

danke für die Info!

Tosca sieht im Vergleich zu den Andern wirklich besser aus. Aber sind Milben, oder was es auch für ein Hautkrankheit ist, nicht ansteckend :?: Wollen wir hoffen, dass Tosca nicht auch bald so aus sieht.

Mona
:winkewinke:


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#12 von LeenaP , 14.02.2012 13:32

Lieber Viktor,

vielen Dank für die Fotos und deine offenen Worte (und Augen).


Liebe Gitta,

von wann ist das Foto mit den vielen Hinterlassenschaften? Es dürfte nicht aktuell sein. Ich hatte den Eindruck, dass das Gehege inzwischen öfter saubergemacht wird. Solche Fotos habe ich länger nicht mehr gesehen.

Das Fell der zwei Eisbärinnen sieht wirklich erbärmlich aus. Dazu oft das verschmutzte Hinterteil … Nach „würdevollem Altern“ sieht es nicht gerade aus.

Im letzten Winter hatte Troll wohl auch Parasiten. An den Wangen hatte er ein paar Löcher. Es wurde aber nicht schlimmer. Ich denke doch, dass sich die Tierpfleger vom Zoo und vom Tierpark mal in solchen Fällen austauschen?

LeenaP

 
LeenaP
Beiträge: 462
Registriert am: 07.12.2010


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#13 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 14.02.2012 13:40

Zitat
Aus keinem anderen Zoo sind mir solche Bilder bekannt! Ich kann mir diesen Zustand nicht schönreden.


Viktor, Du hast absolut recht :seufz:
Es ist eine Schande, wie man die Eisbärinnen verkommen läßt :!: :negativ:


Crissi :heart:

AdsBot [Google]

RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#14 von Viktor , 14.02.2012 15:59

Nur mal zum Vergleich ein paar Fotos aus meinem Fundus, jeweils aus der Zeit von Ende Januar bis Anfang März:


9.2.2008:




22.1.2009:








3.3.2009:




24.1.2010:




17.2.2010:








:winkewinke: Viktor


"Jeder Tag soll und muss seinen Sinn haben, und erhalten soll er ihn nicht vom Zufall, sondern von mir." (Rainer Maria Rilke)

 
Viktor
Beiträge: 7.812
Registriert am: 04.02.2009


RE: Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

#15 von water , 14.02.2012 17:32

Merkwürdig auch, dass Knut auch erst auf der großen Anlage Milben bekommen hat. Oder hatte er auch schon auf seiner alten Anlage Milben. Ich fand sein Fell sah da immer ganz gut aus. OK manchmal etwas dunkler geschminkt :-) .


 
water
Admine
Beiträge: 17.314
Registriert am: 14.02.2009


   

Ohne Worte (19.03.2012)
Sylvester bei den Golden Girls (31.12.11)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen