RE: Tierpark Hellabrunn: Die alte Löwendame INKA ist gestorben

#1 von Gelöschtes Mitglied , 17.02.2012 15:44

Hochbetagte Löwen-Dame Inka gestorben
Fast genau ein Jahr nach dem Tod von Löwin Tombi haben sich die drei Hellabrunner Tierärzte am 17. Februar entschieden, die knapp 20-jährige Löwen-Dame Inka (geboren im Juni 1992) einzuschläfern und sie damit von ihren Leiden zu erlösen.

Seit zwei Wochen hatte Inka nichts mehr gefressen und kaum noch getrunken. Eine medikamentöse Behandlung zeigte keine Besserung. Die greise Löwen-Dame war stark geschwächt. Ihr Zustand wurde zunehmend schlechter. Am Vormittag des 17. Februar wurde Inka in Narkose gelegt und per Ultraschall untersucht. Hochgradig altersbedingte Veränderungen an mehreren Organen wurden festgestellt. Eine Aussicht auf Heilung bestand nicht, sodass entschieden wurde, Inka nicht wieder aufwachen zu lassen.
„Inka hat mit fast 20 Jahren ein äußerst stattliches Alter für einen Löwen erreicht. Wir haben nicht erwartet, dass sie ihre Löwenpartnerin Tombi (gestorben am 08.02.2011) so lange überlebt. Wie alle Katzen können auch Löwen sehr lange mit schweren Krankheiten überleben und lange leiden, dies wollten wir Inka ersparen und haben uns entschieden, sie zu erlösen.“ so Zoodirektor Dr. Andreas Knieriem.

Für die Löwenanlage in der Dschungelwelt sucht Hellabrunn nun europaweit nach zwei Löwen-Männern. Für ein Löwenrudel ist die derzeitige Anlage nicht geeignet. Mittelfristig sollen die Löwen eine neue, größere Anlage bekommen, in der auch wieder Löwen gezüchtet werden.

Quelle: http://www.tierpark-hellabrunn.de/

------------------------------------------------------

Traurige Grüße, caren


RE: Tierpark Hellabrunn: Die alte Löwendame INKA ist gestorben

#2 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 17.02.2012 15:46

Das ist sehr bedauerlich, liebe Caren. :seufz:
Ich weiss, wie Du an der Löwin gehangen hast. :-(

Crissi :heart:

AdsBot [Google]

RE: Tierpark Hellabrunn: Die alte Löwendame INKA ist gestorben

#3 von Rena , 17.02.2012 16:43

2 Löwenmännchen fallen mir sofort ein, Nathan und Miron.


 
Rena
Beiträge: 4.035
Registriert am: 27.02.2009


RE: Tierpark Hellabrunn: Die alte Löwendame INKA ist gestorben

#4 von UrsulaL , 17.02.2012 17:10

Mir auch Rena.

Liebe Caren,

es tut mir sehr leid, dass Du schon wieder von einem Tier Abschied nehmen musstest, das Du sehr mochtest.
Angela, Brigitte und Anita wird es bestimmt auch schwerfallen.

Liebe Grüße
Ursula

 
UrsulaL
Beiträge: 7.979
Registriert am: 20.06.2010


RE: Tierpark Hellabrunn: Die alte Löwendame INKA ist gestorben

#5 von water , 17.02.2012 17:38

Sie hat ein stattliches Alter erreicht und muß nun nicht mehr leiden.


Zitat
europaweit nach zwei Löwen-Männern


Die Frage ist, warum sucht man und nimmt nicht die zwei Löwen aus dem Zoo Berlin. Dies wird ein Grund haben, falls es nicht aufgrund einer anderen Art ist, sollte sich der Zoo Berlin fragen, ob diese Inzucht nicht doch ein Fehler ist.


 
water
Beiträge: 18.457
Registriert am: 14.02.2009


RE: Tierpark Hellabrunn: Die alte Löwendame INKA ist gestorben

#6 von Gelöschtes Mitglied , 17.02.2012 17:55

R.I.P. Inka :heart: :heart: - nun bist auch Du im Regenbogenland :seufz:

Auf den Weg von den Elefanten zu den Eisbären kam man bei Inka vorbei und ich werde Inka sehr vermissen.


RE: Tierpark Hellabrunn: Die alte Löwendame INKA ist gestorben

#7 von water , 17.02.2012 17:59

Caren, welche Unterart war die Löwin?


 
water
Beiträge: 18.457
Registriert am: 14.02.2009


RE: Tierpark Hellabrunn: Die alte Löwendame INKA ist gestorben

#8 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 17.02.2012 18:15

water, ich finde auch keine Hintergrundinformationen über Inka. Es wäre sehr schön, wenn Nathan und Miron zusammen bleiben könnten solange es geht. Aber welcher verantwortliche Zoo nimmt Inzuchtlöwen??

AdsBot [Google]

RE: Tierpark Hellabrunn: Die alte Löwendame INKA ist gestorben

#9 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 17.02.2012 18:16

:winkewinke: :heart: Danke Caren,
für Deine traurige Botschaft. Wenn ein älteres Tier - trotz ärztlicher Betreuung - nichts mehr frisst und trinkt, empfinde ich das als ein Signal, dass Abschied bevorsteht. Jetzt ist Inka bei Tombi. An dem Ort, wo sich alle unsere geliebten Tiere aufhalten. Ich werde Deine abendlichen Rufe vermissen, insbesondere in den warmen Sommernächten. Es war ein Hauch Afrika. Die Tiger haben Eure Rufe täglich wahrgenommen und aufmerksam zugehört. Leila blieb so gar manchmal stehen. Aber Leila ist jetzt mit Euch vereint. Danke, dass Du so lange bei uns warst.
Alles Liebe
Brigitte

AdsBot [Google]

RE: Tierpark Hellabrunn: Die alte Löwendame INKA ist gestorben

#10 von Añdreo Bagésto ( gelöscht ) , 17.02.2012 18:18

Mir fallen da auch zwei Löwen ein.

Nathan & Miron

Miron


Nathan


Es wäre so schön für viele wenn beide zusammen nach Hellabrunn kommen!

Steve_N

Añdreo Bagésto

RE: Tierpark Hellabrunn: Die alte Löwendame INKA ist gestorben

#11 von Mona , 17.02.2012 19:04

Liebe Caren,

es ist sehr traurig, wieder geht ein Tier für immer.

Inka hatte bestimmt ein schönes und auch lages Leben. Sie sollte nicht länger leiden und es wurde richtig entschieden, wenn es auch weh tut.

R.I.P Inka, dort wo du jetzt bist geht es dir bestimmt sehr gut :heart:

Mona


 
Mona
Beiträge: 4.448
Registriert am: 27.09.2011


RE: Tierpark Hellabrunn: Die alte Löwendame INKA ist gestorben

#12 von Frans , 17.02.2012 19:15

Es tut mir leid ... Ruhe in Frieden, Inka.

Ein kleines bisschen mehr über das Rasse von Inka:
http://www.tz-online.de/aktuelles/muench...tz-1605512.html

Schon bei der Tod von Tombi wird gesagt das München Löwen sucht. Also: Schreiben bitte, wenn ihr Kandidaten weisst!
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/muen...sucht-1.1057805

Frans

 
Frans
Beiträge: 14.598
Registriert am: 13.02.2009


RE: Tierpark Hellabrunn: Die alte Löwendame INKA ist gestorben

#13 von GiselaH , 17.02.2012 19:50

Hallo Caren,

es tut mir sehr leid für alle, die die Löwin Inka sehr gemocht haben. Ihr werdet sie schmerzlich vermissen.

Die Entscheidung, Inka nicht mehr aufwachen zu lassen, ist dem Ärzteteam sicher sehr schwer gefallen. Aber wenn die Alternative nur Schmerz und Leid sind und keine Heilung mehr möglich ist, dann ist eine solche Entscheidung der letzte Beweis von Liebe und Achtung gegenüber dem Tier.

Gisela

 
GiselaH
Beiträge: 23.895
Registriert am: 10.02.2009


RE: Tierpark Hellabrunn: Die alte Löwendame INKA ist gestorben

#14 von Gelöschtes Mitglied , 17.02.2012 20:38

liebe water,
Inka war eine afrikanische Löwin (soweit ich informiert bin).

Liebe Brigitte,
auch ich werde Inka's "Ruf" im TP vermissen.

Liebe Gisela,
Sicher war es eine gute und hochethische Entscheidung, Inka unter Narkose gehen zu lassen. Sie war ja schon lange krank, hat sich aber immer wieder erholt. Nun war ihre Zeit gekommen.

Liebe Freunde,
nicht für ungut, aber ich denke, dass es die Zoos untereinander ausmachen, woher Hellabrunn ein LöwenMännerPaar bekommt. Die Zoos haben doch europaweit einen guten Kontakt untereinander.

In KWM habe ich eine Erinnerungsseite für INKA eingestellt.
http://knutisweekly.com/2012/02/farewell-lady-inka/

Liebe Grüße,
caren


RE: Tierpark Hellabrunn: Die alte Löwendame INKA ist gestorben

#15 von ConnyHH , 18.02.2012 09:36

R.I.P. liebe Inka :heart: :weinend:

Die Entscheidung ist dem Pfleger- und Ärzteteam mit Sicherheit nich leicht gefallen, war hier aber nach dem Ultraschallergebnis mit Sicherheit die absolut einzigst richtige Entscheidung.... :whistle:

:heart: :heart: :heart:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.369
Registriert am: 04.02.2009


   

Ein aussergewöhnliches Treffen mit dem Luchs

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen