An Aus


RE: Ohne Worte (19.03.2012)

#1 von Viktor , 19.03.2012 21:43

Ein Jahr danach...








Viktor


"Jeder Tag soll und muss seinen Sinn haben, und erhalten soll er ihn nicht vom Zufall, sondern von mir." (Rainer Maria Rilke)

 
Viktor
Beiträge: 7.812
Registriert am: 04.02.2009


RE: Ohne Worte (19.03.2012)

#2 von LeenaP , 20.03.2012 00:01

Lieber Viktor,

deine Fotos zeigen auf eine dramatische Weise die Leere, die Knut hinterlassen hat. Heute gab es viel Sonne, aber auch dunkle Wolken. Bin leider momentan krankgeschrieben (nichts Schlimmes) und musste den heutigen Nachmittag in einer Arztpraxis verbringen. Ich habe aber das weniger Schöne mit etwas Erfreulichem verbunden, und zwar bin ich anschließend zu einer großen Weide gegangen, die in der Nähe der Arztpraxis wächst und die ich voller Weidenkätzchen vermutete. Es war ein ganz toller Anblick, die Weidenkätzchen werden langsam leuchtend gelb. Auch im Zoo gibt es eine Weide, die momentan ganz toll aussieht.

Ich habe beschlossen, was Knut betrifft, seine glückliche Zeit im Berliner Zoo in den Vordergrund zu heben und in Erinnerung zu behalten. Es war sicherlich die Zeit in seinem alten Gehege. Deshalb freue ich mich auch sehr, dass es dort nunmehr eine „Erinnerungsbank“ für Knut gibt. Hoffentlich darf die Bank dort auch nach dem Umbau der Anlage bleiben. Auf der großen Anlage hatte Knut auch schöne Momente, aber meistens musste er doch wegen der erwachsenen Eisbärinnen auf der Hut sein und stand unter einer gewissen Anspannung. Ich bin sicher, die Zusammenführung hätte geklappt, aber seine Erkrankung kam dazwischen. Und so eine Erkrankung hätte ihn auch in einem anderen Zoo ereilen können.

Dieses Tier war etwas ganz Besonderes und Einzigartiges und ich bin unendlich dankbar für die Zeit, die Knut uns geschenkt hat. Dir danke ich für all deine schönen Fotos, die Knuts Leben dokumentiert haben.

Herzliche Grüße

LeenaP

 
LeenaP
Beiträge: 462
Registriert am: 07.12.2010


RE: Ohne Worte (19.03.2012)

#3 von Viktor , 20.03.2012 10:41

Ja, Leena, Knut war einzigartig.

Hier noch ein Foto von Kati vom gestrigen Nachmittag. Sie ist vorher nicht im Wasser gewesen, ihr Fell ist tatsächlich so:



:winkewinke: Viktor


"Jeder Tag soll und muss seinen Sinn haben, und erhalten soll er ihn nicht vom Zufall, sondern von mir." (Rainer Maria Rilke)

 
Viktor
Beiträge: 7.812
Registriert am: 04.02.2009


RE: Ohne Worte (19.03.2012)

#4 von LeenaP , 20.03.2012 12:55

Das sieht wirklich nicht gut aus. Ich habe verstanden, dass Nancys Fell langsam wieder in Ordnung kommt, aber Katjuscha ...?? Knut hatte ja kleine Löcher im Fell, aber hier ist eine große Fläche betroffen. Ob das wohl andere Ursachen hat als Parasiten? Als Laie kann man nur mutmaßen. Vielleicht könnte jemand die Tierpfleger fragen?

 
LeenaP
Beiträge: 462
Registriert am: 07.12.2010


RE: Ohne Worte (19.03.2012)

#5 von carenPolarBears , 20.03.2012 18:04

Lieber Viktor,

die Wolken, die Deine ersten Bilder zeigen, stimmen mich irgendwie bedrückt.
Ich schließe mich den Worten von LeenaP an und danke Dir sehr herzlich für diese besonderen Eindrücke.

Herzlichst,
caren


KWMs Charity Projekt, initiiert zugunsten des Gnadenhof für Bären, Hart/Bad Füssing.
http://knutisweekly.com/knuts-heritage-for-bears/

 
carenPolarBears
Beiträge: 2.975
Registriert am: 03.11.2010


RE: Ohne Worte (19.03.2012)

#6 von GiselaH , 20.03.2012 20:03

Hallo Viktor,

deine Fotos von den Bärengehegen sind sehr beeindruckend und geben die Stimmung vom 19.3. gut wieder.
Zu Katjuscha fällt mir nichts mehr ein. Nicht nur die Bärin selbst, auch ihr Fell ist furchtbar dünn geworden.

Gisela


 
GiselaH
Beiträge: 21.043
Registriert am: 10.02.2009


RE: Ohne Worte (19.03.2012)

#7 von Birgit B , 20.03.2012 20:09

Hallo Viktor

wenn der Himmel trauer trägt :weinend: :weinend:

Die GG tun mir so leid
Birgit :knuti_geschminkt:

Bekommen auch Eisbären ein Sommerkleid?

Fellwechsel?? :think:


 
Birgit B
Beiträge: 9.061
Registriert am: 14.02.2009


RE: Ohne Worte (19.03.2012)

#8 von water , 20.03.2012 20:23

Zitat
Bekommen auch Eisbären ein Sommerkleid?

Fellwechsel??



Nein, in diesem Fall wohl nicht. Katjuscha hatte auch Milben, aber sie hat mehr Fell verloren.


 
water
Admine
Beiträge: 17.276
Registriert am: 14.02.2009


RE: Ohne Worte (19.03.2012)

#9 von Birgit B , 20.03.2012 20:36

Water
das ist mir kar das sie Milben haben das ist ja nichts neues Leider :wall: :wall:

aber ich weiß nicht ob ein Eisbär auch das Fell wechselt ....mein Mann sagt ja

Birgit :knuti_geschminkt:


 
Birgit B
Beiträge: 9.061
Registriert am: 14.02.2009


RE: Ohne Worte (19.03.2012)

#10 von Viktor , 21.03.2012 10:52

Auch Eisbären wechseln ihr Fell.

Eine schöne Fundstelle, immerhin mit wissenschaftlichem Background, gibt es dazu hier.


:winkewinke: Viktor


"Jeder Tag soll und muss seinen Sinn haben, und erhalten soll er ihn nicht vom Zufall, sondern von mir." (Rainer Maria Rilke)

 
Viktor
Beiträge: 7.812
Registriert am: 04.02.2009


RE: Ohne Worte (19.03.2012)

#11 von Rena , 21.03.2012 11:08

Hallo Viktor :winkewinke: ,

wieder eine neue Seite über Eisbären. Die habe ich mir gleich zu meinen Favoriten gelegt. Danke fürs Finden und Einstellen. Beim Überfliegen des Textes habe ich aber festgestellt, dass die Angabe des Schutzes nicht stimmt. Wenn ich mich recht erinnere gibt Kanada auch so Abschußquoten frei. Habe aber im Moment keine Zeit, um es korrekt zu benennen.

Einen schönen Tag und bärige Grüße,
Rena


 
Rena
Beiträge: 3.703
Registriert am: 27.02.2009


RE: Ohne Worte (19.03.2012)

#12 von Viktor , 21.03.2012 11:17

Hier noch ein paar Seiten, auf die die Google-Suche führt:

http://www.polarwelt.de/index.php?main=physiologie

http://www.br-online.de/kinder/fragen-v ... 006/01251/

http://static.rp-online.de/layout/fotos/HBGpGgZl.pdf

http://www.kidsnet.at/sachunterricht/tiere/eisbaer.htm

http://www.world-of-animals.de/Tierlexi ... sbaer.html

Und es gibt über "books.google.de" jede Menge Bücher mit Fundstellen. Auch die englischsprachige Suche wird belohnt.


"Jeder Tag soll und muss seinen Sinn haben, und erhalten soll er ihn nicht vom Zufall, sondern von mir." (Rainer Maria Rilke)

 
Viktor
Beiträge: 7.812
Registriert am: 04.02.2009


RE: Ohne Worte (19.03.2012)

#13 von Birgit B , 21.03.2012 11:22

Danke Euch
Man lernt immer mehr dazu
Lg Birgit :knuti_geschminkt:


 
Birgit B
Beiträge: 9.061
Registriert am: 14.02.2009


RE: Ohne Worte (19.03.2012)

#14 von Viktor , 21.03.2012 11:27

Eigentlich schweifen wir jetzt doch recht weit vom Ausgangsthema ab, auch wenn es wichtig ist, sich immer wieder daran zu erinnern und auch etwas gegen diese Abschussquoten zu unternehmen, so wie hier:

Zitat
Die größte Gefahr, vor eine Flinte zu laufen, droht den Eisbären in Kanada. Die Provinzregierungen geben Jahr für Jahr fast 700 Eisbären zum Abschuss frei.



http://www.prowildlife.de/eisbaer


"Jeder Tag soll und muss seinen Sinn haben, und erhalten soll er ihn nicht vom Zufall, sondern von mir." (Rainer Maria Rilke)

 
Viktor
Beiträge: 7.812
Registriert am: 04.02.2009


RE: Ohne Worte (19.03.2012)

#15 von walli ( gelöscht ) , 21.03.2012 19:27

danke viktor :heart:

deine bilder brauchen keine worte,sie sagen alles aus ,wie du fühlst und was du denkst.
den bilder sagen oft mehr als tausend worte.

walli

   

Kleiner Rundgang in Monochrom (5.09.12)
Die Golden Girls im Winterpelz :-( (13.02.2012)

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen