SpreewaldMarion

RE: Zoobesuch am 9.7.13, Tonja, Aika u. Troll

 von SpreewaldMarion , 10.07.2013 20:00

Gestern morgen war ich vollkommen unentschlossen...Zoo, Tierpark oder doch nichts von beiden?
Ziemlich lustlos machte ich mich auf in den Zoo und ich habe es nicht bereut....es war schön.
Der erste Weg führte mich zu Krümel, darüber habe ich ja schon berichtet.
Dann wollte ich die 4 Wasserschweinchen sehen und machte mich auf den Weg.
Sie waren alle vier am kleinen Tümpel, eins ging sogar baden.
Die männliche Nanny hat immer noch nicht die Hoffnung auf die Wasserschweinmama aufgegeben und wollte die Kleinen eifersüchtig verjagen.
30 Sekunden kam ich zu spät, das Tigermädchen stieg gerade aus dem Wasser, dafür habe ich das Okapimädchen genau vor der Linse gehabt.
Es war 11:30 Uhr, manchmal gehen die Elefanten zu dieser Zeit baden, also war ich dort....nichts, sie bewarfen sich nur mit Sand.
Und was nun? wieder überlegte ich...Tierpark oder nach Hause.
Was soll ich zuhause, da ist ja niemand, als in den Tierpark.
Ich kam um 13 Uhr bei Tonja und Aika an, schon von weitem sah ich Tonja schlafend auf dem Felsen.
Zwei Zoobekannte kamen mir entgegen und sagten...wärst du mal um 9 Uhr da gewesen, da kam Tonja an die Scheibe.
Scheibenkleister, also umsonst in den Tierpark gefahren...
Frustriert ließ ich mich auf eine Bank plumsen.
Und was macht Tonja? Sie steht auf, geht zu Aika, sie jagen sich ein wenig und beide gehen ins Wasser.
Sofort war ich an der Scheibe (jahrelange Übung bei Knut ;-) ).
Und tonja kam an die scheibe, sprang hoch, genau wie Knut.
Da ein großer Hund an der Scheibe war, wurde die Situation besonders interessant.
Ich blieb bei den Eisbären und hatte glück, Tonja ging nochmal schwimmen und kam an die Scheibe.
Als ich merkte, dass beide Damen müde wurden, war es kurz vor 14 Uhr, ich eilte zur Bimmelbahn und ließ mich wieder 45 Minuten durch den Park fahren.
Um 15 Uhr war ich wieder bei den Eisbären, die beide Einlaß ins Innengehege forderten.
Sollte ich das Glück haben, Troll endlich mal zu sehen?
Ich habe beschlossen zu warten, war die einzige am Eisbärgehege und bin tatsächlich auf der Bank ein wenig eingenickt :oops:
Kurz vor 16 Uhr kamen 2 Pfleger, dann ging alles schnell, die Damen rein, Troll raus.
Er las lange Zeitung, d.h. er schüffelte alles ab. Er ist nicht mehr so dick und den grimmigen Gesichtsausdruck hat er auch nicht mehr.
Ich hatte genug gesehen und ging um 17 Uhr zufrieden nach Hause.

Musste das so kurz sein?





























Marion

SpreewaldMarion
Beiträge: 14.895
Registriert am: 10.02.2009

Themen Überblick

 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen