Archiv

RE: Harry Hirsch

 von Birgit B , 24.11.2009 19:02

Die Tragödie des Harry Hirsch
Abschuss des Tiers stößt auf Unverständnis

Siebethshaus - Das Wort Gefahrenabwehr erfreut sich in
Amtsstuben größter Beliebtheit - besonders dann, wenn es darum geht, kritischen Fragen entgegenzutreten. Denn wer möchte schon für die Gefahr gerade stehen. Ein Paradebeispiel ist dieser Tage der Fall von Harry, dem weißen Hirsch, der sich Ende vergangener Woche in die Nähe Jevers verirrte.




Noch am Tag seiner ersten Sichtung fiel das Todesurteil über den Hirsch. Am Donnerstagnachmittag wurde das Tier in Siebetshaus bei Jever von einem Jäger erlegt (die WZ berichtete). Es gab Befürchtungen, das Tier würde Rinder von einer Weide auf die Gleise der Eisenbahnstrecke zwischen Sande und Esens treiben, hieß es zunächst. Dann kam die Bundesstraße 210 ins Spiel, die der Hirsch queren könnte. Und gestern informierte der Landkreis obendrein, dass das Tier typisches Brunftverhalten zeigte - also etliche Gefahrenquellen.


Bemerkenswert ist auch, dass vier Tage lang niemand - egal ob bei den Jägern oder beim Landkreis - sagen konnte, wer eigentlich die Abschussgenehmigung erteilt hat: Die Polizei wollte es Ende vergangener Woche - auf Nachfrage der WZ - noch nicht gewesen sein.

Seit gestern stellt sich die Situation jedoch ganz anders dar: Der Abschuss sei einvernehmlich zwischen der unteren Jagdbehörde beim Landkreis und der Polizei beschlossen worden, teilte der Landkreis nun plötzlich mit. Der zuständige Jagdpächter habe die Polizei Jever informiert. Am Ende sei zu befürchten gewesen, dass „die natürliche Gefahrenvermeidung verhindert sei.“
Die Tragödie des Harry Hirsch...
Presse.. Wilhelmshavener Zeitung
Gruss Birgit B

Quelle: http://www.wzonline.de/index.php?id=291 ... 78e4758d55


Birgit B
Beiträge: 9.925
Registriert am: 14.02.2009

Themen Überblick

Betreff Absender Datum
RE: Harry Hirsch 25.11.2009
RE: Harry Hirsch Birgit B 24.11.2009
RE: Harry Hirsch 24.11.2009
RE: Harry Hirsch Birgit B 24.11.2009
RE: Harry Hirsch Birgit B 25.11.2009
RE: Harry Hirsch Birgit B 25.11.2009
 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz