RE: Pittsburgh Zoo (USA): Wildhunde zerfleischen kleinen Jungen

#1 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 05.11.2012 08:39

Pittsburgh - USA
Wildhunde zerfleischen kleinen Jungen in Zoo

Schrecklicher Unfall: Ein Zweijähriger ist in den USA in ein Zoo-Gehege mit Wildhunden gestürzt. Die Tiere griffen den Jungen sofort an. Jede Rettung kam für das Kind zu spät.

Zitat
Ein zweijähriger Junge ist in einem Zoo in Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania in ein Gehege mit Afrikanischen Wildhunden gefallen und zerfleischt worden.


Quelle & Bericht
http://www.welt.de/vermischtes/weltgesc ... n-Zoo.html

AdsBot [Google]

RE: Pittsburgh Zoo (USA): Wildhunde zerfleischen kleinen Jungen

#2 von Nordlandfan38 , 05.11.2012 14:47

Oh, weh, wie furchtbar! Ganz entsetzlich!!! Da kann man nur heulen! Mir ist ganz kalt geworden!
Wie oft habe ich das auch schon bei uns im Zoo gesehen: daß Mütter kleine Kinder auf ein Geländer am Gehege gestellt haben... Wehe, wenn man dann was sagt!!! Man sollte sich den Artikel ausschneiden und ihn - wenn nötig - parat haben zum Vorzeigen.

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.355
Registriert am: 27.05.2009


RE: Pittsburgh Zoo (USA): Wildhunde zerfleischen kleinen Jungen

#3 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 05.11.2012 15:07

... ausschneiden, laminieren und immer in der Tasche haben ... eine gute Idee :top:

AdsBot [Google]

RE: Pittsburgh Zoo (USA): Wildhunde zerfleischen kleinen Jungen

#4 von Añdreo Bagésto ( gelöscht ) , 05.11.2012 22:44

:top: :top: :top: :top: :top:

Añdreo Bagésto

RE: Pittsburgh Zoo (USA): Wildhunde zerfleischen kleinen Jungen

#5 von Nordlandfan38 , 05.11.2012 22:47

Hallo Uli!

Das werde ich auch so machen. Einen Laminat-Apparat habe ich zwar nicht, aber eine Dokumentenhülle tut´s auch - die gibt es ja in halber Größe - das reicht.
In den meisten Zeitungen steht der Artikel morgen erst drin - habe ich gerade mal Internet nachgeforscht. So auch in meiner Tageszeitung. Da werde ich das ausschneiden.
Und weil es morgen in sehr vielen Zeitungen stehen wird, da kann man am Tier-Gehege gut drauf eingehen, wenn es sein muß. Die Mutter war mit 34 Jahren alt genug! Die brauchen doch nur aus Versehen von hinten angestoßen zu werden und schon kann dann so was erst recht passieren.
Ich habe schon vom Lesen dieser bösen Angelegenheit genug, geschweige denn, wenn man das im Zoo selbst miterleben muß!

N.


 
Nordlandfan38
Beiträge: 4.355
Registriert am: 27.05.2009


   

Tiger-Drillinge auf Sumatra geboren
Vancouver (KAN): Otter in Love

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen