RE: SeaWorld (Orlando) : Orca tötet Dompteurin

#16 von martina nrw , 03.03.2010 21:44

da muß ich noch hinzufügen,das der wissenschafler ja quasi ein zoo-angestellter ist.
der wird für den zoo sprechen.das sind für mich die krähen.
das ist ein thema da spielt geld eine sehr große rolle.
forscher die für die freiheit dieser tiere sind haben es schwer.


 
martina nrw
Beiträge: 1.044
Registriert am: 15.02.2009


RE: SeaWorld (Orlando) : Orca tötet Dompteurin

#17 von Christina_M , 13.03.2010 22:39

Ich pack die Meldung mal hierhin weils zum Thema passt, auch wenn die Überlegungen nicht durch die jüngsten Diskussionen bedingt sind -

http://www.westfaelische-nachrichten.de ... ltung.html

„Die klassische Delfinhaltung steht auf dem Prüfstand“, bestätigte Zoodirektor Jörg Adler am Dienstag auf Anfrage. „Wir machen uns Gedanken, wie es mittelfristig mit dem Delfinarium weitergeht.“

Finde ich auch sinnvoll - das erste was Herr Adler nach seinem Amtsantritt damals übrigens gemacht hat, war die Eisbärhaltung in Münster abzuschaffen, da die Bedingungen einfach nicht mehr gegeben waren.

LG

Christina

Christina_M  
Christina_M
Beiträge: 1.673
Registriert am: 13.02.2009


   

Zoo San Diego am 6.3.2010, andere Tiere
Animals Asia Rettungszentrum (Vietnam) : Mondbär

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen