RE: Toledo Zoo: Elefantenbulle hat seinen Trainer angegriffen !

#1 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 23.07.2010 18:25

Im Zoo in Toledo hat ein Elefantenbulle seinen Trainer angegriffen.

Hier das Video dazu:

http://www.bild.de/BILD/video/clip/news ... -ohio.html

Conny

AdsBot [Google]

RE: Toledo Zoo: Elefantenbulle hat seinen Trainer angegriffen !

#2 von GiselaH , 23.07.2010 20:58

Hm, ich weiß einfach nicht, ob ein Elefant grundlos angreift.
Irgend etwas könnte da vorab gewesen sein.
Glücklicherweise ist alles einigermaßen glimpflich ausgegangen. Das hätte sehr viel schlimmer enden können.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 23.702
Registriert am: 10.02.2009


RE: Toledo Zoo: Elefantenbulle hat seinen Trainer angegriffen !

#3 von AdsBot [Google] ( gelöscht ) , 23.07.2010 21:06

Hallo Gisela,

aber in Leipzig wurden die Pfleger ja auch grundlos angegriffen. Ich habe gerade heute in einer Zoosendung aus dem Kölner Zoo gehört, dass auf jeden Elefantenbullen ein toter Pfleger käme.

Ich habe gerade diesen Artikel gefunden:

http://koelner-elefanten.de/wordpress/?page_id=16

Also - da widerspreche ich Dir zum ersten Mal - aber Elefantenbullen sind alles andere als berechenbare und immer gutmütige Tiere.

Conny

AdsBot [Google]

RE: Toledo Zoo: Elefantenbulle hat seinen Trainer angegriffen !

#4 von Marga , 23.07.2010 21:27

Ich habe dies gefunden:
http://www.nydailynews.com/news/nationa ... red_r.html

Und am Ende die Kommentare-der erste ist faszinierend-

Zitat
As I've been repeatedly told by animal handlers, animals have their good days & their bad days & they exhibit these feelings through well advertised means, their ears, their tails, their grunts or refusal to look at you... time to leave them alone... come back later, give the animal a "time off." Also, sometimes the animal may NOT be feeling well, an infected tooth, or hoof or whatever... very observant animal handlers always watch out for these signals. This man should've left well enough alone & come back later. I hope he recovers, & the animal is NOT punished for being... an animal! And let's not forget that some of those devices used to control these animals AIN'T exactly very humane... but DO inflict pain to the animal that belongs in the wild.



Ich hoffe,der Pfleger wird wieder gesund.

:think: Marga


Marga

 
Marga
Beiträge: 2.954
Registriert am: 13.02.2009


RE: Toledo Zoo: Elefantenbulle hat seinen Trainer angegriffen !

#5 von GiselaH , 23.07.2010 21:30

Hallo Conny,

ich glaube einfach, dass die meisten Tiere nicht von sich aus aggressiv sind. Ich glaube auch, dass solche Reaktionen aus bewussten oder unbewussten Fehlern im Umgang mit ihnen resultieren.

Ich denke ja nicht, dass dieser Pfleger einen Fehler gemacht hat. Aber irgend etwas muss die Ursache für diesen Ausraster sein. Vielleicht liegt die ja sogar schon lange zurück.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 23.702
Registriert am: 10.02.2009


RE: Toledo Zoo: Elefantenbulle hat seinen Trainer angegriffen !

#6 von GiselaH , 23.07.2010 21:32

Hallo Marga,

besser kann man es nicht erklären.

GiselaH

 
GiselaH
Beiträge: 23.702
Registriert am: 10.02.2009


RE: Toledo Zoo: Elefantenbulle hat seinen Trainer angegriffen !

#7 von Marga , 23.07.2010 22:11

Diese Attacke wäre zu vermeiden gewesen wenn.....
http://www.idanews.org/ida-breaking-new ... eventable/

:think: Marga


Marga

 
Marga
Beiträge: 2.954
Registriert am: 13.02.2009


   

Jinan Zoo (China) : Panda Tod
Aza Zoo in Horishima (Japan) : Kung-Fu-Bär

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen