RE: Zoo Johannesburg: Löwin tötet Zoomitarbeiter

#1 von ConnyHH , 14.02.2012 18:45

Unglück - Löwin tötet Zoo-Mitarbeiter in Südafrika

In einem Zoo in Südafrika wurde ein Mann bei der Arbeit im Löwengehege von einer Löwin angegriffen und getötet. Der 63-jährige schrie um Hilfe, doch die kam zu spät. Der Tierpfleger hatte seit den 70er Jahren im Too gearbeitet und galt als erfahren im Umgang mit den Tieren....

http://www.derwesten.de/leben/tierische ... 51377.html

:cry:



Die Erinnerung ist ein Fenster durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will.

 
ConnyHH
Beiträge: 30.162
Registriert am: 04.02.2009


RE: Zoo Johannesburg: Löwin tötet Zoomitarbeiter

#2 von BEA ( gelöscht ) , 14.02.2012 19:05

Niemand war zugegen, als der Zoomitarbeiter von der Löwin angegriffen wurde.

Es zeigt einmal mehr auf tragische Weise, daß der Beruf des Tierpflegers den Umgang mit Raubtieren beinhaltet.
Völlig egal, wie gut und wie lange man das Tier kennt, man muß immer extrem vorsichtig im Umgang mit ihm sein.

Nun aber zu überlegen , ob man die Löwin einschläfern soll, macht mich wütend und traurig. :-( :flop:

Wieso kann das Tier etwas dafür, wenn es seinen Instinkten gefolgt ist. Wie gesagt, man weiß nicht, was die Löwin zu ihrer Reaktion bewogen hat. Aber grundlos hat sie den Mitarbeiter mit Sicherheit nicht angegriffen.

Bea

BEA

RE: Zoo Johannesburg: Löwin tötet Zoomitarbeiter

#3 von Rena , 14.02.2012 19:12

Hallo BEA :winkewinke: ,

bedenke, diese Löwin wird nie mehr Respeckt vor einem Menschen haben, außerdem hat sie erlebt, dass ein Mensch auch Futter ist. Gefährlich :!:


 
Rena
Beiträge: 4.025
Registriert am: 27.02.2009


RE: Zoo Johannesburg: Löwin tötet Zoomitarbeiter

#4 von BEA ( gelöscht ) , 14.02.2012 19:19

Rena :heart: , ich weiß..............

Trotzdem macht mich so etwas immer wütend und traurig.

Das ist einfach unfair, das Tier für sein instiktives Verhalten zu bestrafen. :seufz:


Bea :winkewinke:

BEA

RE: Zoo Johannesburg: Löwin tötet Zoomitarbeiter

#5 von UrsulaL , 14.02.2012 19:48

Wie kann der Pfleger in ein Löwengehege gehen, wenn der Löwe
sich noch darin befindet. Man muss doch dann damit rechnen, dass
man angegriffen wird. Dafür kann doch das Tier nichts.

 
UrsulaL
Beiträge: 7.861
Registriert am: 20.06.2010


RE: Zoo Johannesburg: Löwin tötet Zoomitarbeiter

#6 von Ursi , 14.02.2012 20:13

Bea,

Deine Zeilen...

Nun aber zu überlegen , ob man die Löwin einschläfern soll, macht mich wütend und traurig.



kann ich nur unterstreichen, wusste nur nicht ob ich dies so öffentlich schreiben darf.
Die Löwin hat doch nichts falsches gemacht, sie ist nur ihren Instinkten gefolgt, ich
hoffe sie muss nicht dafür büssen :seufz:


Ursi



Mamas Simba 1998 bis 2014

Für immer in meinem Herzen...

Keine Zeit der Welt
kann die Erinnerung
an eine geliebte Katze aus
dem Gedächtnis löschen...


 
Ursi
Beiträge: 3.723
Registriert am: 06.08.2010


   

Zoo Surabaya (Indon.) : Giraffe mit Plastik gefüttert – tot
Die Schwarzbären Lily & Hope

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen